1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe 2 Betriebssysteme auf 2 Platten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von JS64686, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JS64686

    JS64686 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo , ich hab ein Prob.bei dem ich nicht weiterkomme.
    Folgende Daten:
    Allgemein:
    AMD Athlon 900 MHZ ,Epox KTA 3, VIA 133 MHZ (mit686 verschlechtert die Sache ?!!) DVD Pioneer 116,Brenner Lite ON 24102,
    Problemfälle: Festplatte 1 Fujitsu 40 GB IDE ATA 100/ Festplatte 2 Fujitsu 6 IDE GB ATA 33
    gejumpert: Master 1 Fujitsu 40 GB Slave 1 Fujitsu 6 GB
    Master 2 Lite On Brenner
    Slave 2 DVD Pioneer

    Gewünscht WIN 98 SE auf Platte 1 und Platte 2
    Partition Magic Ver 5.0 auf Platte 1 installiert. Laut Anweisung geht Installation auf Sekündarer Platte nichtdirekt.Also Partition 1 kopiert auf Platte 2 .
    Partition Magic sagt dann "Fehlerhaft" und es geht nix.
    Heute Nacht hatte ich die Überlegung:
    2 Betreibssyteme auf Platte 1 und die Daten (Progarmme zum testen usw.) auf Platte 2 als logische Part.
    Aber auch das geht nicht!! 2 Betriebssyteme auf Platte 1 ist noch o.k. aber das Einrichten der 2. Platte funktioniert auch als Logische nicht.
    Hat jemand eine Idee oder geht ATA 100/ATA 33 generell nicht.
    Dann bräuchte ich eine neue Platte?(Schei...)
    Oder hilft mir ein neuer separater Controllerkarte ?.
    Wegen der Kabellänge(ATA 100 45 cm max.) geht leider auch kein anderer Anschluß z.B. Platte 1 und DVD
    und Platte 2 und Lite ON 24102.

    Wäre für Hilfe oder Ideen sehr dankbar.
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Probier mal ob Du die 2. Platte überhaupt anzusprechen. Von generell nicht kann man nicht sprechen. Von manchmal nicht schon eher.

    Da ich in der Firma oft mit ATA 33 und ATA 100, neuen und alten Platten und Kabeln zu tun habe weiß ich wovon ich spreche.

    Es gibt Platten denen ist es egal welches Kabel sie haben. Dann gibt es welche die nur das eine oder das ander wollen. Jede erdenkliche Kombination hat schon mal funktioniert. CS funktioniert meist nicht.

    Gruß
    Christian
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Das funzt so (bei mir mit PM6):

    Am Anfang deiner 2.Platte eine Partition einrichten, die so gross ist wie deine C: Partition auf der 1.Platte (egal ob logisch oder primär).
    Neustart, dann diese Partition löschen ! ...Übernehmen, Neustart.

    Wenn C: grösser als 6GB ist, verkleinern und defragmentieren.

    Jetzt deine C: Partition kopieren , als primäre und versteckte Partition in den unzugeordneten Speicher am Anfang deiner 2.Platte.

    Wenn du C: wegen der installierten Programme nicht unter 6GB kriegst, die 40GB-Platte losklemmen, und Win98 neu auf die
    6GB-Platte installieren. Danach die 40GB wieder anklemmen,
    dann aber mit PM die Win98-Installation auf der 2.Platte mit
    rechtsklick > speziell > in eine versteckte Partition umwandeln.
    (Wenn win98 auf der 2. aktiv bleibt, bekommt es nämlich D:
    zugewiesen, alle anderen Buchstaben auf der 1.Platte werden um
    einen Buchstaben verschoben......)

    Neustart, Bootmagic (Bestandteile von PM) auf C: installieren.
    Win98 der 1. Platte und Win98 der 2.Platte in das Menü aufnehmen,
    zudem unter Optionen <spezielle Optionen für versteckte Partitionen> anhaken !!!!

    Nach dem Neustart müsste Bootmagic die zwei 98er zur Auswahl
    anbieten. So klappts jedenfalls mit PM6.

    Wenn du später die 2.Platte als einzige einbauen willst (zB nach einem Festplattencrash wie es bei mir am 1.April geschah, musst du mit der Bootdiskette von Win98 den Master Boot Record ändern,
    und zwar mit dem Befehl : fdisk/mbr. Dann läufts.

    Natürlich muss deine 2.Platte auch funzen, evntuell muss zuerst ein
    LowLevelFormat deine Platte säubern.
    Habe nichts derartiges bei FS gefunden, probier mal mit dem
    Drive Fitness Test von IBM, falls sonst nichts geht:
    http://www.storage.ibm.com/hdd/support/download.htm
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 12.05.2002 | 13:48 geändert.]
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hast du mal probiert, nur die 6GB - Platte anzuschließen und win dann zu Installieren?

    Mfg

    P.S. Hat die Platte überhaupt eine aktive Partion?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen