1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! 2600 wird nur als 2000 erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von slowdive72, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slowdive72

    slowdive72 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    soeben habe ich eine neue CPU in meinen Rechner eingebaut, und zwar einen Athlon XP 2600+ (166 Mhz). Leider erkennt das Bios den Chip nicht richtig, angezeigt wird nur ein XP 2000+.

    Das Mainboard ist ein KT3 Ultra 2R, Ram ist 333er DDR Ram.

    Kann mir jemand bitte weiterhelfen,bin schon am verzweifeln...

    Grüße!!
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... das Problem ist seit dem 13.06. erfolgreich gelöst worden ... evtl. noch einmal genauer lesen, bevor man postet !?
     
  3. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    die 2600+ im namen stehen für eine theoretische taktrate im vergleich zu intel CPUs.in wiklichkeit schafft die CPU aber nur 2000 mhz.jedoch sind diese genauso schnell wie 2600 mhz bei intel(theoretisch)
     
  4. specht12

    specht12 Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    131
    Hallo Andreas!
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe - wie gut, dass es hier doch echte Kenner gibt!

    Gruß - Ronny
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    auch für dich ... ab ins BIOS und unter "CPU PnP Setup" im Unterpunkt "CPU Speed" die Option 133/133 einstellen.

    Mehr Info}s zum Board und seinen "Tücken" und Zicken" unter http://www.k7s5a.de.cx

    Andreas
     
  6. specht12

    specht12 Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    131
    Hallo!

    Ich hab wohl ein ähnliches Problem: hab einen Athlon TB 1400 in ein Elitegroup K7S5A Pro Rev. 5.0 eingesetzt, angezeigt wird eine Frequenz von 1050 MHz. Mit dem englisch-chinesischen Handbuch komm ich nicht so gut klar. Vielleicht seid Ihr ja so nett und helft mir auch. Falls mein posting hier gegen die Regeln verstößt, bitte ich um Entschuldigung, aber ich wollte nicht das gleiche Thema nochmal separat anleiern.
    Danke und Gruß - Ronny
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    den Multi brauchst du nicht verstellen, da geht automatisch. Es sei denn diu willst übertakten, dann ist}s }was anderes ...

    NACHTRAG: Der Treiber ist an dich unterwegs, d.h. "Sie haben Post" - alles weitere in der Mail an dich

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 13.06.2003 | 15:41 geändert.]
     
  8. slowdive72

    slowdive72 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    vielen Dank Andreas, das hat geklappt!
    Leider stehe ich nun vor dem nächsten Problem, und zwar will Win XP irgendwelche Treiber für den Prozessor installieren. Das geht auch noch, aber bei der Geräteinstallation kommt die Fehlermeldung : Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Was ist das nun wieder?!?

    Muss ich eigentlich auch den Multiplikator verstellen, oder geht das automatisch? Sprich der Prozessor läuft auch wie angegeben wenn unter Win die korrekte MHz Zahl angezeigt wird?

    Grüße!!
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich habe hier noch 2 Boards KT3 Ultra2 mit deutschen Handbüchern zum Verkauf, MSI bemüht sich zumindest so schnell wie möglich wirklich gut übersetzte Handbücher ohne allzuviel Fachchinesich beizupacken.

    Ansonsten kann man ja auch z.B. bei Epox einige Handbücher je nach Modell in Deutsch als .pdf downloaden.

    Andreas
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... falls man hinlänglich der englischen Zunge in koreanischem Slang (oder so ähnlich, kann auch ein Dorf weiter sein) mächtig ist.

    Was da manchmal noch als Handbuch betitelt wird, sollte wirklich als abschreckendes Beispiel öffentlich angeprangert werden. Nur: Ein Einfuhrverbot für Waren ohne deutsche Bedienungsanleitung wird uns nicht weiterhelfen; das wird den Import stark einschränken.

    Falls der hier konkret genannte Mobo-Importeur oder -Hersteller wider erwarten ein deutsches Handbuch ohne Fachchinesisch mitgeliefert haben sollte, bin ich bereit, mich unverzüglich bei ihm persönlich zu entschuldigen.

    MfG Raberti
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    stell mal im BIOS unter "Frequency/ Voltage Control" Unterpunkt "CPU FSB Clock" auf 167 MHz, anschliessend abspeichern und neu booten - dass sollt}s gewesen sein.

    Erst ein Blick ins Handbuch, soll i.d.R. weiterhelfen ... ;)

    Andreas
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, der XP2600+ läuft mit 2083MHz (Version D - FSB333) bzw. 2133MHz (Version C FSB266). Mit realen 2000MHz läuft der XP2400+. Ansonsten kann ich mih Andreas nur anschließen - Problem ist bereits gelöst !

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen