Hilfe, Abstürze ohne Grund !!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MangaV1.0, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Allerseits !!

    Ich benötige dringend Hilfe aus diesem Forum, denn ich weiß mir keinen Rat mehr. Bevor ich zum eigentlichen Problem komme, sollte ich besser kurz einige wichtige Daten nennen:
    - Betriebssystem Windows ME (Vorher hatte ich Windows 98 II )
    - Pentium II Prozessor mit 550 MHz
    - 20 GB Festplatte
    - Arbeitsspeicher 192 MB (64 MB + 128 MB nachträglich eingebaut)
    - Hardware: Drucker, Scanner, Modem, Brenner
    - Cache, virtueller Speicher von Windows verwaltet.

    Jetzt zu meinem Problem: :mad:
    Vor ca. 4 Mon. habe ich mir im Net einen Virus (Swen) eingefangen. Nachdem ich diesen restlos von der Platte entfernt hatte, habe ich mir Windows ME über Windows 98 drüberinstalliert. Das hatte eine zeitlang funktioniert, doch wurde das System immer langsamer. Defragmentierung, Speicher-Tuning half auch nichts mehr. Daraufhin habe ich die Festplatte formatiert. (natürlich mit vorheriger Datensicherung) und in 4 Laufwerke partioniert:
    Laufwerk C: Windows ca. 5 GB
    Laufwerk D: Programme ca. 12 GB
    Laufwerk E: Daten ca.2 GB
    Laufwerk F: Download ca 1 GB (alle FAT 32)
    Das System läuft eigentlich ganz gut, einige Programme habe ich auch wieder installiert und laufen auch problemlos. Jedoch taucht manchmal folgender Fehler auf:
    Programme stürzen ohne Fehlermeldung ab. Der Mauszeiger lässt sich zwar noch bewegen, aber sonst geht gar nichts mehr. Selbst ALT+STRG+ENTF hilft nichts.
    Nur ein Drücken der Reset-Taste mit nachfolgendem Hochfahren hilft.
    Besonders merkwürdig: Ich habe mir das Schachprogramm Fritz 6 installiert. Wenn ich jetzt mit dem Programm gearbeitet habe und es beende, rotiert sofort die Festplatte und arbeitet und arbeitet. Dann hängt sich das System wie oben beschrieben auf. Neuinstallation habe ich durchgeführt, hilft aber nicht.
    Wer kann mir helfen ? Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende....
    Es ist mir lediglich aufgefallen: 1. In jedem Laufwerk ist ein Papierkorb enthalten. Ist das normal ? 2. Über Ausführen finde ich Autoexec.bat und Config.sys nicht.(die sollten doch weiterhelfen oder ?) 3. Nach Start im abgesicherten Modus finde ich in der Systemsteuerung/System folgende Meldung vor:
    "Der Kompatibilitätsmodus reduziert die Systemleistung"
    "Laufwerk A, C, D, E, F verwendet Dateisystem für MS-DOS-Kompatibilitätsmodus."
    Ich bin kein Computerprofi. Was bedeutet das ? Ist hier der Hund begraben ?
    Bitte, bitte helft mir !! Sonst werf ich das Ding noch durch Fenster..... :aua:

    Danke im voraus.

    Gruß Manga V1.0
     
  2. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Allerseits !!

    Hurra !! Jippi !! :p Ich habe das Problem gelöst !!!

    Ich habe folgende Sache ausprobiert und anscheindend habe ich damit Erfolg.

    In diesem, unserem bärenstarken Forum habe ich gelesen, daß die Systemwiederherstellung bei vielen ein Problem verursacht.

    Daraufhin habe ich mir viele Beiträge angeschaut, die sich mit diesem Problem beschäftigen. Dort wurde meistens den Leuten empfohlen, den Systemwiederherstellungs-Ordner '_Restore' von der Festplatte bzw. Festplatten zu löschen. Da es aber nur im MS-Dos-Modus funktioniert, und ich davon keine Ahnung habe, habe ich mir das Tool 'System Restore Remover Pro 1.5 Final' downgeloaded. Nachdem das Programm die Systemwiederherstellung getilgt hat wurde das System bereits viel stabiler. Die Festplatte arbeitet nicht mehr so häufig und die Progs starten auch viel schneller. Jetzt habe ich Fritz 6.0 neu installiert und siehe da: Alles funktioniert wie am ersten Tag. Ich kann Fritz öffnen und schließen, so oft ich möchte und die Festplatte und das System hält. Suuuuuuper !!!!!

    Trotdem habe ich noch ein paar Unklarheiten, über die Ihr mich bitte noch informieren müßt:

    1. Das Tool befand sich im Autostart, ich habe es aber da raus genommen (Also: Ausführen - msconfig - ok- Autostart - Häkchen entfernt , Übernehmen). War das richtig ??

    2. Wenn ich jetzt hochfahre, kommt ein kleines Fenster mit der Meldung: Systemkonfigurationsprogramm 'Sie benutzen die Autostart-Auswahl zur Fehlerbehebung' (Leerkasten: die Meldung in Zukunft nicht mehr anzeigen) Button : OK

    Was bedeutet das und wie kann ich das abstellen ?


    @Michael_X und deoroller:

    Ich dachte auch daran, ob es vielleicht an Fritz 6.0 liegt. Da das Programm aber jetzt tadellos läuft, kann ich das, glaube ich, vergessen. Bisher bin ich mit ME gar nicht zufrieden. Mein altes Win 98 lief vieeeeeel besser. Schade, aber ich hoffe, das ich jetzt erstmal Ruhe mit WinME habe.......und irgendwann hol ich mir XP !

    :D

    Vielen Dank nochmal für Eure bisherige Hilfe. :bet:

    Gruß MangaV1.0
    P.S.: @Micheal-X : Heißt Du zufällig Verneville mit Nachnamen ?
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.609
    Das kann hinhauen. Ich habe das Spiel MDK2, das unter Win98-1 tadelos lief. Nach dem Umstieg auf ME war damit Essig. Und jetzt unter w2k alles wieder ok.

    Damals stand ich vor der Wahl Win98 komplett neu aufzubauen, oder etwas anderes zu nehmen. Da ich günsig an eine ME-Lizenz rankam, nahm ich diese. Im nachhinein muss ich sagen, dass ich besser eine Update-CD auf Win98-2 genommen hätte. (kostete 50DM).
     
  4. Gast

    Gast Guest

    also, wenn es nur bei einem programm auftritt....

    hast du schon mal überlegt, ob nicht das programm ne macke hat und sich nicht mit DEINEM pc verträgt?

    bei tausend pc's hauts hin aber bei einem halt nicht!

    persönlich halte ich von me nichts, entweder 98 se ode xp pro.

    selbst hab ich auch probleme mit paint shop pro 7! jedesmal wenn ich was auf meinem cannon i550 drucken will, stürzt mir das "§$)%/ programm ab. bei meinem bruder läufts wieder!

    wenns möglich ist, versuchs mal nur unter 98 oder besorg dir xp PRO (nicht die home)
     
  5. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    danke eckat2002 für Deine Tips. Langsam glaube ich auch, das Win ME nicht so gut ist, wie Win98. Ich habe aber keinen Bock, wieder alles von vorne zu machen, weil das ganze System eigentlich durchschnittlich gut läuft. Nur das Problem mit Fritz6 geht mir so langsam auf den Nerv. Alles was ich mache nutzt nichts, die Kiste schmiert ab, sobald ich das Schachprogramm beende. Eine Neuinstallation nutzt auch nichts. Die anderen Programm laufen soweit problemlos. Allerdings wollte ich testweise mein Bildbearbeitungsprogramm starten, und der PC ist wieder mal abgestürzt. Ich habe mir gestern noch ein Speichertest-Prog. downgeloaded: MemInfo. Diese Programm zeigt an, daß ich stellenweise nur 25-40 % des Arbeitsspeicher benötige. Vielleicht liegt es nicht daran. Der virtuelle Speicher habe ich im Max. und in Min. auf 600 MB gesetzt, ganz so, wie Du es mir empfohlen hast. Ich glaube aber kaum, daß ich noch einen Virus oder Wurm auf der Platte habe.

    Wenn es nicht am Arbeitsspeicher oder an einem Wurm liegt, woran kann es denn noch liegen ?

    Die Autostart-Dateien habe ich als Jpg-Datei in einem meiner Beitrag (s.o.) gepostet. (Damit man es lesen kann, das Fenster maximieren !!) Was kann ich davon noch löschen ?

    Bitte gibt mir noch ein paar Tips.....

    Gruß Manga V1.0
    P.S.: Soll ich die Systemwiederherstellung leeren oder gar löschen ?
     
  6. eckat2002

    eckat2002 Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    72
    Hallo,

    nach dem Formatieren ist garantiert nix mehr von 98 über, da wirklich alle Daten gelöscht werden.

    Ja, OS heißt Betriebssystem (engl. Operating System). 98 war doch schon nicht schlecht, läuft nach meiner Erfahrung stabiler als ME, aber da gibt's ja keine Sicherheitsupdates von M$ mehr für, also wenn, dann nur testweise.

    Systemtray ist das Ding ganz rechts in der Taskleiste (die graue Leiste unten auf dem Desktop). Da wo die kleinen Symbole (Lautstärke,..,..,..) drin sind. Da am besten nur die drin lassen, die Du wirklich benötigst, denn jedes Icon bedeutet einen Prozeß, der im Hintergrund läuft und evtl. Ressourcen frißt.

    Das Swapfile benutzt Windows, wenn dein physikalischer Arbeitsspeicher (also die RAM - Riegel auf der Hauptplatine) voll ist. Das kannst Du unter Systemsterung|System|Leistungsmerkmale|Virtueller Arbeitsspeicher|es gelten Benutzerdefinierte... auf 600 MB einstellen.

    PCI - Communications Device ist Dein Modem, da kannste ja mal die Treiber installieren.

    Lade Dir mal ein aktuelles Virensuchprogramm wie AVG runter, bzw. wenn Du hast benutz die PCWelt CD 11/03 und scanne das System nochmal. Denn wenn Du nur C: formatierst und auf den anderen PArtitionen sich irgendwo ein Wurm oder Virus rumtreibt, hast Du ihn nach kurzer Zeit auch da wieder. Zumal das Problem ja eigentlich nur auftritt, wenn Du dieses Schachprogramm ausführst, suspekt :topmodel: !

    Gruß Micha
     
  7. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Allerseits !!

    Vielen Dank erstmal für Eure bisherige Hilfe. :bet:

    Ich möchte allen nacheinander Antwort bzw. Infos zu meinem Problem geben:

    @Dedie:[B/]
    Ich habe die Festplatte komplett formatiert und somit Win98 gelöscht. Anschließend habe ich die Platte partioniert und schlußendlich WinME installiert. Jetzt dürfte von Win98 nichts mehr übrigsein, oder ?

    @Dedie und Michael_x:[B/]:rolleyes:
    Der Speicherplatz auf den Laufwerk stellt sich wie folgt dar:
    Win (C:) Belegt: 1,25 GB , Frei: 3,62 GB
    Programme (D:) Belegt: 585 MB , Frei: 11,1 GB
    Data (E:) Belegt: 8,71 MB , Frei: 1,35 GB
    Download (F:) Belegt: 24 KB, Frei: 1,03 GB

    @Pausenclown:
    Der Fehler tritt bisher nur beim Schachprogramm Fritz6 auf. Sowohl bei Neuinstallation des Programms, als auch später passiert das.
    Allerdings: Der gleiche Fehler trat vor der Festplatten-Formatierung beim Internet-Explorer auf. Vielleicht Zufall ?
    An defekter Hardware (insb. Festplatte) habe ich auch schon gedacht, denn Scandisk hat auf Laufwerk (C:) einen Fehler gefunden. Es handelte sich dabei angeblich um nicht mehr benötigte Daten, die ich nach Anweisung des Programms löschen konnte.
    Sorry, aber was bedeutet OS ? Du meinst ein anderes Betriebssystem ?

    @Michael_x
    Auf dem Laufwerk C habe ich noch 3,62 GB frei (siehe oben)
    Ich weiß leider nicht wieviel Programme ich im Systemtray habe. Es können aber nicht so viele sein, weil ich nur wenige Programme installiert habe. Was ist überhaupt ein Systemtray ?
    Was ist ein permanentes Swapfile ? Ich habe hiervon keine Ahnung....sorry.:confused:
    Ein Konflikt wird wirklich im Gerätemanager angezeigt: im PCI-Communication-Device sind Treiber nicht vorhanden. Bluescreens gibt es bei dem geschilderten Problem nie.

    Ich hoffe, ihr könnt mich noch weiterhelfen.

    Gruß MangaV1.0
     
  8. Gast

    Gast Guest

    also ich weiss zwar nicht, wieviel speicherplatz me braucht, aber 5 halte ich für ein bischen wenig, vorallem bei 192 mb ram. wenn du auf deiner c partition schon viel installiert hast, hat me evtl. nicht genug platz für die swapfile.

    1. wieviel speicherplatz haste auf c: (sollte mindestens 1 gb sein)
    2. wieviele programme haste im systemtray?
    3. erstelle testweise mal eine permanente swapfile ca. 600 mb
    4. Schau in den Gerätemanager nach Hardwarekonflikten (ein Rotes Symbol vor dem Gerät)(Gelbes Symbol = Erkannt, aber kein Treiber fürs Gerät)

    gibt me irgendwelche fehlermeldungen beim absturz, sog. bluescreens? oder andere meldungen?
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @dieschi
    @whisky
    Rechnet doch mal bitte die Partitionen durch, also ich komme auf ca. 20 GB, wobei eine standard Festplatte von angeblichen 20 GB höchstens 19 GB hat.
    Damit hätten wir Fehler Nr.1 , Festplatte etwas ungewöhnlich partitioniert.
    Fehler Nr.2: es ist nicht empfehlenswert ein BS über ein bestehendes zu Installieren.
    Problemlösung: Am besten wichtige Dateien auf CD-R oder so sichern, gesamte Platte Formatieren und das ganze Spiel von vorne beginnen(aber diesmal darauf achten das mindestens ca.2GB auf der Festplatte als Reserve vorhanden sind).
     
  10. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Wie siehts denn allgemein bei dir aus wenn du neuinstalliert hast. Tritt dann dieser Fehler auch auf?
    Es kann auch an einem Treiberprob liegen als auch an defekter hardware (Ram, Festplatte)
    ME war ohnehin noch nie für Stabilität bekannt. vielleicht nochmal mit einem anderen OS testen und auch mal einen Speichertest machen. Ein Programm gibts bei www.heise.de
     
  11. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo dieschi, hallo Whisky !

    Erstmal vielen Dank für Eure sofortige Hilfe !

    Also, ich habe im VCache mal nachgesehen, dort sind keine Angaben gemacht.

    Außerdem habe ich wie gewünscht, folgende Autostart, als jpg-Bild gepostet. Ich hoffe, es funktioniert. Ansonsten schreib ich morgen hier rein....

    Danke nochmal.

    Frohes Neues.

    Gruß Markus.
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    JA!

    Das bedeutet das du eine Änderung per msconfig gemacht hast!
    Klick in das leere Kästchen - OK

    Jetzt hast du Ruhe.
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Autoexec.bat und Config.sys kannst du unter ME knicken!

    So über den Daumen gepeilt hast du Ressourcen-Probleme!
    Schuld daran ist z.b. auch die unglücklich in ME integrierte, nie funktionierende SystemWiederherstellung.

    Poste bitte alles was du unter -> Start - Ausführen - tipp msconfig ein - OK - Autostart <- findest

    Auch das du den Cache von Windows verwalten lässt ist bei der ME nicht unbedingt die beste Einstellung!

    Poste aber erstmal alle deine Autostarteinträge dann sehen wir weiter ;) ...
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja

    Das sind Dateien die nur beim Start geladen werden - zu finden unter C:\ - die helfen dir aber nicht - was du suchst ist msconfig - dort siehst du was beim Starten geladen wird.

    Nein, das heißt nur das im abgesicherten Modus keine Treiber für die Platten geladen wurden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen