1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe alle Bios Einstellungen weg !!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Carsten72, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carsten72

    Carsten72 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ich benötige eure Hilfe. Leider habe ich es nicht lassen können an der FSB Einstellung im Bios zu spielen, Erfolg war das der Rechner nicht mehr bootete.
    Es half nur ein *clear cmos* per Jumper auf dem Board.

    Leider sind nun auch ALLE meine Einstellungen im Bios auf einen default Wert eingestellt, denke mal das sind keine optimalen Einstellungen...

    Ich hoffe sehr es kann mir jemand hier helfen und gibt mir die Einstellungen durch, Seiten wie Bios Kompendium kenne ich aber ich blick da nicht so durch...(Anfänger!)

    Würde mich wirklich sehr freuen!

    Hier mein System (Ami Bios)

    Board: MSI K3 Ultra 2
    Grafik: Geforce 4Ti 4800 Se 8x
    CPU: Athlon Xp 1800+
    Ram: Kingston DDR Ram, 2 x 256 MB 333 MHZ, CL 2
    Harddisk: Seagate Barracude (Version weiss ich leider nicht mehr)

    Vielleicht hat ja auch jemand ein identisches/ähnliches System und kann mir seine Einstellungen nennen? Keine Ahnung wo ich jezt was verändern muss :((

    Irgendwie ist der Rechner jezt auch nicht mehr so schnell wie vorher, auch lahmer als ich den FSB noch nicht verändert hatte..

    Vielen Dank schonmal im vorraus!

    Carsten
    [Diese Nachricht wurde von Carsten72 am 05.04.2003 | 16:19 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    uuups, das hatte ich jetzt überlesen gehabt :( - ich ändere die Werte entsprechend im Posting
     
  3. Carsten72

    Carsten72 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Sind die angebenen Werte dann auch bezüglich meines Systems,
    333 DDR Ram? Cas Latency des Rams ist 2..

    Was wären die optimalen Werte (schnellsten) für DDR und AGP?

    Vielen Dank Andreas, hast mir bis hierhin schon sehr weitergeholfen!

    Rumspielen werd ich so jedenfalls am FSB auch nicht mehr, was mich nur wundert ist das der Rechner bei der Einstellung nicht mehr gebootet hat, hatte das schonmal früher problemlos ausprobiert..
     
  4. Carsten72

    Carsten72 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Dankeschön, das ist sehr nett!!

    Sind die angebenen Werte dann auch bezüglich meines Systems,
    333 DDR Ram? Cas Latency des Rams ist 2..
    [Diese Nachricht wurde von Carsten72 am 05.04.2003 | 16:57 geändert.]
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Also....

    Advanced BIOS Features

    Quick Boot - enabled
    SMART - enabled
    APIC Function - enabled
    MPS Table Version - 1.4

    DRAM Timing Control (manuelle Timings in () für 333er RAM)

    Configure SDRAM Timing by - SPD (User)
    SDRAM Frequency - SPD (HCLK+33)
    SDRAM CAS# - (2)
    Row Precharge Time - (2)
    RAS Pulse Width - (5)
    RAS to CAS Delay - (2)
    SDRAM Bank Interleave - 4Way
    SDRAM Burst Length - 8QW
    SDRAM 1T Command - Enabled
    Fast Command - Fast oder Normal - bitte ausprobieren!!
    Die Klammerwerte sind für scharfe CL2-Timings !!! - evtl. musst du im Bereich "Frequenc Voltage die Option "DDR Voltage" auf 2,6 bzw. 2,7 V hochsetzen.

    AGP Timing Control - sind die schnellsten Timings angegeben

    AGP Mode - Auto bzw. 4x
    AGP Fast Write - enabled
    AGP Aperture Size - 64 besser 128
    AGP Master... - disabled
    AGP Master... - disabled
    AGP Read Synchr... - disabled

    Power Management

    IPCA Function - yes
    CPU Critical Temperature - 75 bzw. 80°
    Power Butto Function - deine Entscheidung
    After AC Power Loss - deine Entscheidung

    Integrated Peripherals
    .
    .
    .
    OnBoard IDE - both
    USB Controller - je nach dem wieviele Ports du nutzt

    PC Health Status

    CPU Fan Detection - enabled

    Frequency Voltage

    CPU FSB Clock - 133

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 05.04.2003 | 16:56 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 05.04.2003 | 17:17 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 05.04.2003 | 17:17 geändert.]
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ich schreib} dir die wichtigsten auf - in einem separaten Posting - also nicht die Geduld verlieren ;) :) :D
     
  7. Carsten72

    Carsten72 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo Andreas, auf Deine Antwort hatte ich gehofft :)
    Vielleicht kannst du mir die wichtigsten Einstellungen nennen, vor allem die Ram und AGP Einstellungen?

    Leider ist mein Handbuch nicht auf deutsch, das isses ja ...

    Viele Grüße!!!

    Carsten
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bevor man solche "Spielereien" betreibt, schreibt man sich die jeweiligen Optionen im Handbuch auf bzw. vermerkt sie hinter jeder Option.

    Um ALLE Optionen hier zu posten, würde man mind. 3 DIN A4 Seiten benötigen....

    http://www.bios-info.de

    Das wichtigste ist zumindest dass du den FSB wieder auf 133 MHz und die RAM-Timings wieder "hoch ziehst" - Handbuch konsultieren, steht dochh alles in deutscher Sprache drin...
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 05.04.2003 | 16:31 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen