1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! Asus K8V SE Deluxe bootet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tigger, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tigger

    tigger Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2000
    Beiträge:
    12
    Hi,

    habe das Board Asus K8V SE Deluxe gekauft, einen Athlon 64 3000+.
    Alles zusammengebaut startet auch und alles läuft an. ABER:
    er startet dann kommt "Detecting...." und dann "BIOS is not installed". Ich habe eine ganz normale HD die ganz normal über IDE laufen soll. Im Award BIOS ist SATA disable und Promise Controller disable, trotzdem geht nichts.
    BIIIITTE helft mir SCHNELL, ich dreh durch!!!!

    Danke!!!!
     
  2. Kunstfisch01

    Kunstfisch01 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    23
    also....
    ...ich dreh auch gleich durch...
    ...ich sitze seit 3 tagen nur vor meinem rechner...
    ich habe das gleiche board und den gleichen prozessor wie du.
    aber ich habe eine SATA festplatte (80GB)
    ich bin so weit, dass ich die festplatte partitionieren kann, aber ich kann windows (XP) nicht installieren.
    er kann einfach ein paar dll`s nicht lesen.
    ich habe schon 2 XP cd`s ausprobiert. und 3 cd laufwerke. es kommen immer die gleichen fehler.
    an der festplatte kann es nicht liegen weil ich schon eine ide ausprobiert habe.
    die XP CD und IDE festplate sind auf jeden fall auch in ordnung, weil ich sie an meinem alten rechner ausprobiert habe.
    ich bin am verzweifeln...
    ...und das schlimmste ist, ich habe alle teile 2mal zuhause, weil mein kumpel sich alles gleich gekauft hat :p

    mfg
    kunstfisch


    -------------------------------------
    edit:

    am Bios liegts auch nicht, ich habe RAID deaktiviert und die Boot einstellungen sind auch richtig...
     
  3. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Mal ein Tip:
    Im Bios Sata und Raid Contr. Aktiviren
    und bei der Xp Instal. gleich die F3 Taste drücken
    und den Raid Cont.-Treiber(Diskette) installieren lassen.
     
  4. Kunstfisch01

    Kunstfisch01 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    23
    hab ich alles schon gemacht :/ ( F6 und nich F3 ;) )
     
  5. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Boote mal mit einer win98 Startdiskette
    und führe fdisk aus,eine Primäres Laufwerk
    und ein oder zwei logische Laufwerke,egal wie.
    F6 kann sein,hatte F2 glaub ich bei XP Pro.
     
  6. Kunstfisch01

    Kunstfisch01 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    23
    oki, kann ich mal probieren.
    muss nur erst ne diskette erstellen.
    ich wollte eigentlich garnicht partitionieren, aber was solls :p

    ps: ich hab auch xp pro ;p
     
  7. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Nein Paritionieren brauchst du nicht.
    Führe FDISK aus und lösche dein Primäres LW wenn
    Vorhanden und erstelle dann ein neues Primäres.
    Nach dem Neustart von CD ROM Starten.
     
  8. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Tu mir mal bitte den Gefallen und achte mal darauf
    wenn das Setup von CD läuft was in den ersten 10sek.
    am unteren Bildschirmrand für Optionen eingeblendet
    werden mit F1 ,F2 F3 F6,und Poste es.
    Danke und viel Glück !
     
  9. Kunstfisch01

    Kunstfisch01 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    23
    ich hab da nochmal sone andere idee gehabt...
    ...mir ist eingefallen, das ich die teile nicht selber zusammengesetzt habe, sondern mein kumpel (für den ich den rechner fertig machen soll) hat ihn mir schon zusammengebaut vorbei gebracht.
    da hab ich mir gedacht bauste doch einfach mal die anderen teile (von meinem anderen kumpel, der sich die gleichen teile geholt hat) ein.
    und siehe da, es läuft :D
    ich hätte nicht gedacht, das er noch fehler beim zusammenbauen macht... :aua: :kotz:
    :jump: ABER JETZT LÄUFT ER JA :jump:
    ich rufe ihn nochmal an und frage ihnl was er alles gemacht hat, irgentwo wird er kacke gemacht haben.

    aber auf jeden fall danke für deine hilfe!

    mfg

    kunstfisch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen