1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe (aufrüsten!)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fella, 27. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo erstmal,

    ich habe mír vor kurzem den LIDL PC gekauft bzw. bekomme ihn am Montag ;) Mir persönlich sind 256 DDR-RAM mit 266 Taktfrequenz zu wenig, würde sie gerne verdoppeln.
    wo kann ich mir 256 DDR-RAM (das gleiche halt nochmal!) im internet bestellen, das im LIDL PC ist von Siemens, muss man nochmal das gleiche bestellen oder kann man auch von einer anderen Firma kaufen (funktioniert das dann auch?).
    Ist es schwer arbeitsspeicher einzubauen?

    Bitte um Antwort! danke MARCEL
     
  2. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    überprufen kann ich es unter HARDWARE / SYSTEM oder obs geändert wurde?
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Vorsichtshalber erst den PC nach dem Auspacken starten, konfigurieren etc.. Wenn du das alles soweit hast PC runterfahren, Stecker ziehen und alles andere wie schon zuvor beschrieben durchführen. Danach Stecker rein und einen Probelauf durchführen.

    Das neue RAM wird normalerweise automatisch erkannt, wenn du ihn korrekt eingebaut hast, kannst du ja im BIOS direkt nach dem Einbau und dem ersten Probelauf kontrollieren.

    Solltest du von der "ganzen Geschichte" zu wenig Ahnung haben, hole dir einen Kumpel/Freund dazu der so etwas schon mehrmals gemacht hat.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.09.2002 | 22:35 geändert.]
     
  4. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    okay danke...!
    so und nun meine letzte frage: soll ich das zustäliche ram, bevor ich das erste mal den LIDL pc gestartet habe ( konfiguration etc.!), reinbauen? oder erstmal alles starten und dann reinbauen, was ist besser?

    wird der zustäztlich ram automatisch dann erkannt oder muss ich noch irgendwelch einstellungen volfführen um das optimale rauszukitzeln?!
    [Diese Nachricht wurde von fella am 27.09.2002 | 22:31 geändert.]
     
  5. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    zieh besser vorher den Netzstecker ;-)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich persönlich empfehle dir den hier http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=01028 . Sollte am wenigsten Probleme mit dem vorhandenen RAM machen. Und ist noch 4 ? günstiger und etwas schneller was die Zugriffszeit angeht.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.09.2002 | 22:26 geändert.]
     
  7. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    Hab jetzt mal das günstigste rausgesucht:

    http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&kat1=13&kat2=27&sw=&start=0&artnr=01207

    meinst du das? das würde dann alles klappen mit dem LIDL PC ?
    sorry fürs nachhacken will nur keine fehler machen!
     
  8. Mixomaster

    Mixomaster Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    27
    Ha,das mit dem weg schneiden is gut. Dat muss ich auch mal Probieren ( aber nur einmal)
     
  9. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    vielen dank!!!
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    http://www.funcomputer.de , http://www.kmelektronik.de , http://www.mindfactory.de , http://www.atelco.de , http://www.alternate.de , http://www.primusavitos.de , http://www.checkpoint-gmbh.de , usw.
     
  11. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    ja sorry bin neu hier ,,, :D
    welche internet adressen empfiehlst du mir für den genannten RAM kauf?
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    du hast die Daten doch schon gepostet bekommen.

    PC266 ist DDR-RAM, ebso wie PC333, oder PC200.

    Du benötigst PC266.

    Nur PC100 und PC133 sind SDRAM.

    Natürlich ist noch 1 Steckplatz vorhanden.

    Liest du die Postings von uns nicht? Es steht doch mittlerweile alles wichtige dazu geschrieben!

    Andreas
     
  13. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    weiss jemand ob man den LIDL PC Mit DDR RAM auch aufrüsten kann, ob die möglichkeit(steckplatz!) vorhanden ist?

    DANKE AN EUCH ALLE!

    gibts den DDR RAM irgendwo günsitg zu kaufen? (internet!?)
    [Diese Nachricht wurde von fella am 27.09.2002 | 21:57 geändert.]
     
  14. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Das hängt davon ab, wieviele freie Slots Du noch hast.
    Es ist allgemein üblich, den größten RAM Riegel in den ersten Slot zu stecken, aber hat für die Funktion keinen Einfluss. Such Dir also einen freien aus.
    Das alte RAM bleibt dann einfach wo es ist.
    Es sollte schon 266er RAM sein, weil Du sonst im BIOS den FBS auf 133 (oder eben je nach RAM noch weniger) MHz runterstellen müsstest, und das wäre viel verschenktes Tempo!
    Abwärtskompatibel sind die Riegel, d. h., ein 266 läuft i. d. R. auch auf 133 MHz, umgekehrt eben nicht.
    Alle Klarheiten beseitigt?
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    empfehlenswert ist der Einsatz von 1x 256 MB PC266 CL2 von Infineon. Infineon deswegen, weil hier mit Sicherheit auf dem Siemens Speicherriegel auch Infienon Speicherchiops verbaut worden sind und diese kompatibel zu einander sind.

    Einbau:
    - Gehause aufschrauben
    - Kabel alle vorsicht an die Seite schieben, aufpassen dass sich keines der Kabel irgendwo aus den Steckverbindugen löst.
    - beide Arretierungshebel des RAM-Slots öffnen, wenn nicht bereits geöffnet.
    - Auf die Lage der Nase im RAM-Slot und im RAM-Riegel achten.
    - Speicherriegel entpsrechend mit kräftigem Druck einsetzen, bis die Arretierungshebel seitlich einrasten , ggfs. von Hand noch einmal etwas nachdrücken (zur Kontrolle).
    - PC hochfahren und Kontrolle ob die Anzeige der Speichergrösse korrekt, wenn ja Gehäuse wieder zuschrauben.
    - Wenn nein, dann ist entweder der Speicherriegel nicht korrekt eingesetzt oder nicht richtig arretiert - kontrollieren.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.09.2002 | 21:52 geändert.]
     
  16. fella

    fella Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    20
    kommt es einfach unter/bzw über das schon vorhande DDR RAM?
    was für DDR RAM kannst du mir noch empfehlen?
    es muss aber DDR RAM auf 266 TAKTFREQUENZ sein oder, darf nicht abweichen?

    ansonsnten schon mal danke!
     
  17. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Also, Du kannst den Speicher garantiert in JEDEM PC- Laden in Deiner Nähe kaufen, sollte allerhöchstens ein kleiner Preisunterschied sein. Der neue Speicher muss nicht von Siemens sein, es empfiehlt sich allerdings immer, auf Markenspeicher zurückzugreifen, besonders wenn man Zocker ist und die Kiste z. B. mit Spielen gehörig fordert (und eventuell übertakten will).

    RAM einbauen ist eigentlich kinderleicht:
    -Gehäuse aufschrauben-
    -durch das Gewühl der Kabel und Leitungen zu den langen Slots durcharbeiten (einfach riegeros wegschneiden, wenn was die Sicht versperrt :-) )
    - Verschlüsse an beiden Enden öffnen
    -neuen Riegel RICHTIGRUM (Augen auf) reindrücken, bis beide Verschlüsse zuschnappen
    -Gehäuse zuschrauben

    Das sollte es gewesen sein. Viel Erfolg!
    -Bond-
    [Diese Nachricht wurde von Bond am 27.09.2002 | 21:42 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen