Hilfe bei AGP 8x Kauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von d-fens2, 29. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    Hallo!
    Ich habe mir kürzlich eine ATI 9800 Pro gekauft.Als Mainboard besitze ich ein Sockel A ASUS A7V333-X mit AGP 4x.Möchte mir nun ein AGP 8x Mainboard besorgen um die Leistung der neuen Grafikkarte voll auszuschöpfen.Könnt ihr mir Sockel A AGP 8x Mainboards nennen die unter 100 Euro kosten einen N-Force Chipsatz haben bei dem ich meinen 512 MB Riegel PC 333 Speicher weiter benutzen kann.Am besten von den Marken Asus,Abit oder MSI.
    Danke
     
  2. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Zum Asus-Board kann ich nur sagen: Am besten auf der Homepage von Asus nachlesen.

    Beim Chipsatz KT333 ist eine asynchrone Taktung (CPU 266 MHz, Speicher 333 MHz) möglich und führt im Gegensatz zum Nforce2-Chipsatz nicht zur Verlangsammung des Systems. Mein altes Epox-Board hatte den gleichen Chipsatz drauf und da brachte das was.

    Zu AIDA32: Die von dir gewünschte Auskunft findest du unter Motherboard/Motherboard - Zuerst die CPU, dann der Speicher.

    Alles weitere von mir dazu wäre jetzt Kaffeesatzleserei.
     
  3. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    Noch eine Frage.Wie kann ich herausfinden welchen FSB mein Prozessor hat(2,2 GHz Athlon).Bei AIDA32 kann ich nichts finden.Ich glaube er hat nur einen FSB von 266 Mhz.Mein Mainboard und der Speicher haben 333 MHz.Kann es sein das der Prozessor das System ausbremst.Ich meine merklich.Vielleicht sollte ich für dieses Jahr noch auf einen 2,6 GHz Athlon mit FSB 333 MHz umsteigen.Das müßte doch auf jeden Fall besser harmonieren.
    Danke euch für die Mühe
     
  4. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    @Darklord
    Hab mal AIDA32 installiert und gestartet während Far Cry lief.Du hast recht.Mein Hauptspeicher ist dann mit Ca 500 MB belegt!Und das während ich mich nicht im Spiel bewege und ballere etc..Werde mir auf jeden Fall demnächst einen zusätzlichen 512 MB Riegel kaufen.Das Asus A7V333X sollte damit wohl keine Probleme haben.Hast du sonst noch eine Idee wie ich XP ein wenig optimieren könnte?Weisst du ob ich auf diesem Sockel A Mainboard nur CPU's mit Toroughbred-Kern oder auch CPU's mit Barton-Kern verwenden kann.Ist die Art des Kerns für das Mainboard egal?
    Danke

    @tassetee1
    Aus welchen Komponenten ist dein Rechner aufgebaut?
    Ciao
     
  5. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Vergiss das Far Cry Demo als Massstab. Das ist noch so buggy, dass es gar nicht ordentlich laufen kann. Ich hab eine Beta, die viel besser läuft. Da kannich auch mit meiner 9700 alles in maximaler Qualität spielen.
     
  6. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Wegen AIDA32 klickst du hier
    Mit AIDA32 kannst du genau sehen, wieviel Arbeitsspeicher und Platz der Auslagerungsdatei verwandt wird.

    Du brauchst wirklich mehr Speicher. Deine 512 MB werden zur Hälfte ja fast schon von XP allein verbraucht. Wenn dann XP anfängt auszulagern, kostet das Leistung, ganz klar.

    Eine Auslagerungsdatei, die als Mini- und Maximalgröße 768 MB hat, reicht eigentlich aus.

    Allerdings kommt es aufs Motherboard an. Ggf. musst du den einen 512 MB Speicherriegel gegen 2 512 MB austauschen. Man sollte nicht ohne Not Mischbetrieb fahren. Oft führt sowas erst recht zu einem instabilen System.
    Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung, die ich mal im Zusammenhang mit einem Elitegroup MB machen musste.
    Am Ende vom Lied hatte ich ein neues Motherboard von Epox und auch neuen Speicher...
     
  7. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    Hallo Darklord!
    AIDA 32 kenn ich nicht.Als Betriebssystem hab ich XP.Die Auslagerungsdateigröße lass ich von Windows verwalten.Das sind dann 766 MB.Die werden dann auch benutzt.Wenn Far Cry läuft und ich den Task Manager starte belegt das Game um die 300 MB RAM.Das kann aber stark variieren.Ich denke das hat auch damit zutun ob man sich bewegt,umschaut und z.B. ballert.Bevor ich im Demo auf der ersten Insel lande(noch im Boot)belegt es z.B. nur 90 MB RAM.Ich denke wenn man voll im Spiel ist,sich bewegt,schießt und noch eine große Sichtweite hat wird das Spiel wohl mehr als 300 MB RAM belegen.Deine Meinung?Wie siehts mit den Auslagerungsdateien aus?Welche Größe ist empfehlenswert.
    Ciao

    PS:Hab die Auslagerungsdateigröße manuell mal auf 300 MB beschränkt.Kann nicht sagen dass das Game dadurch besser läuft.Vielleicht doch mehr RAM Speicher kaufen.Wahrscheinlich ist der 2,2 GHz Athlon einfach zu langsam um wirklich alle Details freischalten zu können.
     
  8. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Lass mal das FarCry Demo laufen und starte dann AIDA32 und schau mal unter Mainboard/Speicher nach, wie viel Arbeitsspeicher Far Cry wirklich belegt.

    Wenn viel auf die Auslagerungsdatei geschrieben wird, ist das der Flaschenhals, der den PC ausbremst.

    Hast du Windows XP und wenn ja, hast du dieses ganzen Effekte etc. abgeschaltet? Die bremsen dich auch aus, ohne das man diesen Schnickschnack im wirklichen Leben braucht...

    Wenn ich das mache und mein XP getunt habe, geht es ab wie Schmidts Katze :D :cool:
     
  9. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    Moin!
    Ich zocke hin und wieder mal.Zur Zeit halt das Far Cry Demo.Damit alles superflüssig läuft muß ich bei einigen Einstellungen die Regler runterschrauben.Schatten,Filter und Particle Count auf Medium.Spezial Effekte und Licht auf High.Texturen,Umgebungstexturen und Wasser auf Very High.Es sieht natürlich trotzdem super aus und spielt sich sehr flüssig.Mit meiner alten TI 200 wäre dieses Spiel in einer solchen Pracht lang nicht möglich gewesen.Da hab ich alles auf Medium stellen müssen.Irgendwie stört es mich halt wenn man eine neue Grafikkarte besitzt und das neueste Spiel nicht hundertprozentig von den Einstellungen her zocken kann.Wahrscheinlich wäre momentan ein neuer Speicher-Riegel die beste Investition.Gerade für speicherintensive Spiele wie Far Cry.Mit größeren Investitionen werde ich wohl,wie Darklord sicherlich recht hat,noch eine Weile warten und dann auch auf ein 64 Bit Sytem umsteigen.Also,danke für eure Antworten bis jetzt.
    Ciao
     
  10. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Wenn du keine Bild-/Videobearbeitung machst, bringen dir weitere 512 MB auf deinem Motherboard kaum Leistung mehr.

    Mach es wie ich und warte noch ein Jahr, dann lohnt sich das Aufrüsten bzw. Umrüsten auf ein 64Bit-System.
    Im Moment ist jeder PC-Kauf bzw, Aufrüstung, die nicht real spürbare - d. h. nicht bloss verbesserte Benchmarks - Leistungssteigerungen als die bisherige Ausrüstung bringt, herausgeschmissenes Geld.

    Ruckeln deine Spiele denn oder warum meinst du, noch mehr Leistung zu benötigen?
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Du meinst wohl einen 2200+ AMD? Oder?
    Das mit dem RAM ist auf jeden Fall eine bessere Investition...
    Weißt du, welchen RAM du zur Zeit drinnen hast? (Firma etc....)
     
  12. d-fens2

    d-fens2 Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    Hi!
    Also bringt es wohl mehr wenn ich mir zu den vorhandenen 512 MB Ram nochmal 512 MB dazu kaufe?CPU ist bei mir ein 2,2 GHz Athlon.
    Danke
     
  13. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Lass das Geld stecken...
    Ausserdem sollte deine 9800Pro einen zusätlichen Stromanschluß haben, weil dies der AGP-Slot eh nicht alleine beweltigen kann....

    Gruß
    wolle

    PS
    Auch dieser Thread geht wandern...
    :schieb:
     
  14. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Das lass man bleiben, denn ob du den AGP-Port mit 4x oder 8x betreiben kannst, das ist völlig wumpe...
    Das bringt dir minimal 1% mehr an Leistung und dafür einen Haufen Geld ausgeben? Da stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis überhaupt nicht.
    Das werden dir andere sicher auch bestätigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen