Hilfe bei "Allround"-PC-Suche

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Wadenbeisser, 30. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wadenbeisser

    Wadenbeisser Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    22
    Hi!

    Zum neuen Jahr will ich mir einen neuen Rechner leisten. Bisher habe ich mich immer vor dem PC-Kauf schlau gemacht, mir die Einzelteile besorgt und ihn selbst zusammengeschraubt. Diesmal hat sich in der Zwischenzeit wohl einiges getan, ich habe weniger Zeit (Job), daher dachte ich "mal was Neues" und wollte mir einen Komplett-PC besorgen. Jetzt habe ich mir auf lahoo.de diesen Rechner ausgeschaut, der stolze 599 € (nur Kiste) kostet:

    Prozessor: AMD Athlon 64 3500+
    Prozessorkühler: Coolermaster CK8

    Mainboard: Biostar K8T89-A9
    (Nvidia Nforce 4, 4x DDR DIMM (266,333,400MHz), 1xAGP (XGP), 1xPCIe x16, 2xPCIe x1, 3xPCI, 6 Kanal Audio, 4x Serial ATA/RAID, LAN, max. 10x USB-Ports)

    Arbeitsspeicher: 512MB DDR-RAM PC400 von AENEON

    Grafikkarte: 256 MB nVidia Geforce 6600 TVOut + DVI PCI-E

    Festplatte: 200GB 7200upm SATA Samsung/Maxtor

    Laufwerke: 16x DVD-Multiformat Double Layer Brenner

    Gehäuse: 350 Watt Design Midi Tower Supersilent (sehr leise),
    Frontbeleuchtung, Front USB
    Link: http://www.lahoo-computer.de/shop/product_info.php?products_id=1092
    oder für die Optionen: http://www.brunen-it-shop.de/shop/p...ar=16&osCsid=b5002fb1ab02b60b23d9835613f4bfeb

    Speicher würde ich auf 1 GB hochsetzen, Monitor, Laufwerke (außer Festplatte), Soundkarte (Audigy ZS) und Bediener-Krimskrams habe ich selbst.
    Klar, dass ich bei Komplett-PC wahrscheinlich etwas mehr zahle und nicht jede Komponente genial ist, aber: Wegen mangelnder Zeit bin ich sowieso nur Gelegenheitszocker (schiele als Fußballer schon Richtung Pro Evolution Soccer 5...), sonst ist der Rechner eher für Arbeit da: Neben Office und (relativ eingeschränkt) Grafikprogrammen überlege ich mir, ihn für TV zu nutzen und da auch (für Arbeit/privat) aufzunehmen, da ich keinen Videorekorder habe. Dafür bräuchte ich ja dann wohl noch eine TV-Karte...

    Also: Was meint Ihr? Taugt das Ding für meine Zwecke Eurer Meinung was?

    Danke,

    Mats
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
  4. Wadenbeisser

    Wadenbeisser Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    22
    "Willste jetzt hier alle zwei Stunden nen neuen Thread erstellen, oder was?"

    Nö, habe nur gemerkt, dass mein 1. Thread-Titel irreleitend war, konnte ihn nicht ändern, habe daher EINEN neuen Thread erstellt. Aber: Danke der besorgten Nachfrage ;o)

    Mats
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen