1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe bei Auswahl von GRAKA

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Gladiator66, 13. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Servus ihr lieben. da ich in diesem board schon öfters mal sinnvolle tips erhalten habe, dachte ich mir, ich frage mal nach eurer meinung: ich spiele mit dem gedanken, ne neue grafikkarte anzuschaffen. mein bisheriges system is ein athlon xp 2600+ mit fsb 166 auf nem epox 8k3a+ mit 2x 256 mb pc 333 speicher und eine geforce 4 ti 4600 --> jetzt bitte keine proteste a la "was willst du aufrüsten, wenn du ne ti 4600 hast"! besagte grafikkarte liefert nämlich bei qualitätseinstellungen einfach ne grotten schlechte leistung und spiele a la unreal 2, UT 2003 etc sind mit kantenglättung nicht mehr spielbar! als "passende" grafikkarte hatte ich ne radeon mit 9700 pro chip angedacht, einfach wegen den guten leistungen mit FSA und AF und der DX 9 kompatibilität. meiner ansicht nach lohnt es sich nicht, nen 9800 pro zu kaufen, da die 15-20 % mehrleistung im vergleich zur 9700er pro durch den catalyst 3.3 noch stark zusammen schmelzen werden... oder? bitte mal eure meinungen dazu..und danke im voraus :-) grüsse schnarchi
    [Diese Nachricht wurde von Schnarchmaus am 13.05.2003 | 11:46 geändert.]
     
  2. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Die 128MB Version der Karte soll 400? kosten, die 256MB Version 500?. Damit sind die Einführungspreise vergleichbar mit denen der ATI-Karten. Dies wird auch bewußt so gemacht, sonst würde sie ja kaum einer kaufen. Das Argument mit den teureren nVidia-Karten trägt also nicht richtig.

    Wenn man sich schon den Luxus leistet von einer Ti4600 umzusteigen (ich habe das auch vor), dann sollte man auch jeweils gleich das aktuellste Modell (9800 oder 5900) holen, da sich der Umstieg sonst preislich überhaupt nicht lohnt. Eine 9700 Pro sollte es in deinem Fall aber mindestens sein.

    Naja, ich habe mit meiner Ti4600 bei 4xFSAA+8xAF auch Probleme, mit 2xFSAA+4xAF geht es aber.
     
  3. Schnarchmaus

    Schnarchmaus Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    hast du prinzipiell recht fabian... die geforce 4 ti serie reicht an sich aus, um jedes derzeitige spiel mit mittleren (oder gar allen) details auf der 1024er auflösung zu spielen. bei mir kommt halt dazu, dass pc hardware so ne art hobby von mir ist und ich mich ziemlich für die technischen veränderungen gerade von grafikkarten etc interessiere. und da sprechen die argumente halt ziemlich FÜR ati.. jeder hat halt so seinen "bereich", wo er (auch manchmal unnötig sicherlich) kohle rein investiert. der benchmark-test, von dem du gehört hast, ist der UT 2003 flyby test, der jedoch über die reale leistung IM spiel nicht allzu viel aussagt.. wenn du sehen willst, was deine geforce 4800 se (also ne geforce 4400) wirklich bei der unreal engine leistet, dann musst du nach dem botmatch benchmark schauen--> der spiegelt die leistung wesentlich realer wider. und zu deinem letzten argument: ein bekannter hat sich gerade ne radeon 9500 pro gekauft und ich hab mir die grafikqualität mit kantenglättung und filtern mal angeschaut : ein echt fulminanter unterschied in der darstellungsqualität.. schärfte texturen und (subjektiv) ansprechendere farben! mein ursprungs post hier war an ati karten benutzer gerichtet, da ich selbst bisher nvidia verfechter war und mich mit den ati-eigenheiten (inkl. eventueller probleme mit ati karten) nicht SO sehr auskenne und ein paar tips wollte, ob ne 9700er pro zu meinem system passt und ob sie sich lohnt! viele grüsse schnarchi
     
  4. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Eh sorry, aber ich hab irgendwo einen Test gelesen, bei dem wurden mi einer GF 4 Ti 4400 120 Bilder erreicht, ohne Kantenglättung. Und da dachte ich mal, dass die Karte auch mit Kantenglättung so um die 50 Frames schafft...

    Weiss, du wolltest nichts dergleichen hören, jedoch interessiert es mich, da ich mir ne Ti 4800 SE bestellt hab, und wer nicht einen 3D Wahn hat, der wird mit dieser Karte jedes Game noch flüssig zocken können, will heissen, halt AA abschalten...
    [Diese Nachricht wurde von Fabian Stucker am 13.05.2003 | 13:06 geändert.]
     
  5. Schnarchmaus

    Schnarchmaus Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    ich will mir keine fx 5900 holen, weil die bei ihrer einführung garantiert weit über 500 ? kostet und eine 9700er pro derzeit um die 330 ?, was schonmal ein unterschied ist! die fx 5900 wird trotz leiseren kühlsystems im vergleich zur fx 5800 ultra trotzdem noch um einiges lauter sein als die radeon karten. desweiteren hab ich in vielen testberichten gelesen, dass die video qualität der ati karten um einiges besser sein soll. und ausserdem kann man ut 2003 in der 1024er auflösung mit allen details und kantenglättung mit ner g 4 eben NICHT mehr gescheit zocken :

    http://www.zdnet.de/techexpert/artikel/tests/grafikkarten/200301/vga0005-wc.html

    .. mit 21 fps dürfte der spielspass da wohl leicht verloren gehen. nix für ungut.. trotzdem danke für den post. schnarchi
    [Diese Nachricht wurde von Schnarchmaus am 13.05.2003 | 12:16 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Schnarchmaus am 13.05.2003 | 12:18 geändert.]
     
  6. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Kannst dir ja dann ne Geforce FX 5900 Ultra holen...
    Ehm, aber mit einer Ti 4600 solltest du Unreal 03 bei einer Auflösung von 1024 p und eingeschalteter Kantenglättung doch spielen können??? Ich kann UT 03 sogar noch mit meiner Geforce 2 MX, ohne Kantenglättung, aber trotzdem???
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Für Deinen Prozi wäre ein Radeon 9500 Pro (ev. eine Radeon 9700) das sinnvollste. Du kannst Dir schon eine Radeon 9700 Pro kaufen - wenn Du Geld hast wie Heu (falls letzteres zutreffen sollte, dann gebe ich Dir gerne meine Bankkonto-Nr. bekannt!;))

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen