Hilfe bei der Auswahl des DSL Anbieters

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von AMDUser, 1. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo !

    Ich suche einen Anbieter für einen DSL Zugang !
    Problem ist das ich in einen winzigen Dorf im Westerwald wohne (Eschenburg-Roth) und da natürlich kein DSL Zugang der Telekom verfügbar ist !

    Kennt jemand Alternativen ??

    Sollte bezahlbar sein - 40 ? pro Monat ist die Grenze - und Dienste wie Emule und KazaA sollten laufen.

    Bis dann und danke für die Antworten !

    Hoffe ich bin hier im richtigen Forum, ansonsten kann das jemand ins Provider Forum verschieben
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    kannst dich ja auch hier
    http://www.onlinekosten.de/breitband
    mal nach den kosten erkundigen!

    ich bin bei der telekom in verbindung mit 1&1. bis jetzt (2 Monate) hatte ich keine probleme. Aber die Flat ist bei denen zu teuer. ich habe 100h im Monat frei und das für 15eur. reicht mir aus!

    mfg
    wolle :-D
     
  3. Darkarla

    Darkarla ROM

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    2
    ja, du brauchst, eine aktive Leitung (modem oder isdn). Diese wird für den Upload benötig. SkyDSL ist ledeglich für den Download zuständig. Somit fallen doppelte Kosten an.
    Wie die Geschwindigkeit bei Online-Spielen ist, weiss ich auch nicht, aber wegen des Langsamen uploads denke ich mal nicht schneller als bei ISDN....
     
  4. veryBlue

    veryBlue ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Erstmal Danke für die Antworten !
    War nur auf der Strato Seite, da war net so sonderlich viel !!

    Eine Sache is mir nur immer noch net so ganz klar.
    Brauch ich bei SkyDSL einen normalen Internetzugang, mit dem ich die ganze Zeit online sein muss ??

    Momentan hab ich nämlich nur ein Analogmodem, das heißt wen ich damit SkyDSL betreiben würde müsste ich nonstop die Telefonleitung besetzen, und ausserdem wäre die Geschwindigkeit nicht so besonders hoch, besonders bei solchen Sachen wie Online Games.
    Also erst noch nen ISDN Zugang einrichten ??
    Das wird mir langsam alles nen bisschen teuer !!
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    sorry, des war net mit Absicht ;) :D ;)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    selbst ist der Mann oder die Frau ;) http://www.skydsl.de/skydsl/f_online.html
     
  7. veryBlue

    veryBlue ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Tja, genau für die restlichen 10% interessiere ich mich ja.
    Weiß jemand wieviel die Einrichtung eines SkyDSL Zugangs kosten würde !
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wie willst du wenn kein DSL-Zugang der Telekom verfügbar ist, einen Anschluss bekommen? Bei ca. 90% aller DSL-Provider ist ein Anschluss der Telekom unbedingte Voraussetzung.

    Alternative(n), sofern überhaupt erschlossen: ARCOR

    oder halt SkyDSL (ziemlich teuer)

    Andreas
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Na ok, dann werde ich nochmal beide Augen zudrücken und so tun, als hätte ich das nicht gelesen. ;) :) :D
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Sprücheklauer :D :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen