Hilfe bei der Zusammenstellung eines PCs

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Hi_Hi, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi_Hi

    Hi_Hi ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,

    bin dabei ein PC für meinen Kleinen zu kaufen oder zusammenzustellen :). Habe sehr tolle Beiträge hier gelesen, aber noch nicht was zutreffendes gefunden. Deshalb :bitte: :bitte: Hilfe:

    1- Mein Sohn ist 8 Jahre alt (Also keine grosse Gameransprüche.
    2- Budget: PC + TFT Display Gesamtpreis < 700 €

    habe folgende Beispiel gesehen.

    http://www.tecstore.net/product_info.php?cPath=33_34_39&products_id=42248

    mit folgende Modifikationen:

    Speicher (RAM) 1024 MB DDR PC400 (statt 512 MB DDR)
    - Festplatte 160 GB SATA / 7200 u/min (statt 80 GB)
    - Grafikkarte 256MB GeForce 6200 TV-Out/DVI (statt GF FX 5200 128MB)
    - DVD-Brenner Samsung SH-W162C

    Dami kommt man auf 486 €

    Bitte lasst mich wissen ob diese Zusammenstellung OK ist und ob man diese Hersteller trauen kann.

    Auf Alternativvorschläge würde ich mich freuen.

    Vielen Dank im Voraus und DANKEEEEE :bet:
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Zu dem Preis ist wohl nicht mehr drin, mich wundert viel eher die Kombination "8 jähriger Sohn + PC"! Aber ist ja nicht meine Sache! ;)
     
  3. Hi_Hi

    Hi_Hi ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Danke für die prompte Antwort :). Es gibt heutzutage viele Multimediale Lernsoftware, die durchaus auch für 8 jährige Kinder in Frage kommen. Da ich meinen alten PC von Konfigurationsänderungen schonen will, will ich ihn eine neue kaufen :). Hast du vielleicht einen Vorschlag für den Display?

    Grüsse
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich persönlich finde den BenQ FP767-12 klasse! Aber ohne sonderlich viel Ahnung von TFTs muss ich dich an andere Spezis hier oder an www.prad.de verweisen! :)
     
  5. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Das wird mir auch mal ein freak werden! ;) Mit acht Jahren schon ein eigener PC. Hätte ich auch gerne gehapt! :D
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    anstelle der 6200 solltest du eine 6600(GT) nehmen, wenn es dein budget zu lässt
    brenner sollte der BEnQ 1640 sein( 45€)
     
  7. Hi_Hi

    Hi_Hi ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo nochmal,

    Danke für die einzige konstruktive Anregung :) . Mittlerweile habe ich einige Modifikationen vorgenommen, damit der PC auch auf mittlerer Sicht aufrüstbar bleibt (939 Socket und Athlon 64). Nachstehend die neue Konfiguration:

    http://www.tecstore.net/product_info.php?cPath=33_34_105&products_id=41336

    Mainboard: ASUS A8V, K8T800 Pro
    Prozessor: AMD Athlon 64 3200+ (Sockel-939) (Venice)
    Kühler: CPU-Kühler Zalman CNPS7000B AlCu (Alu-Kupfer) (statt Silencer 64 Ultra TC)
    Speicher 1024 MB DDR PC400 (statt 512 MB DDR)
    Festplatte: Festplatte 160 GB SATA / 7200 u/min (statt 80 GB)
    Grafikkarte 128MB GeForce 6600GT TV-Out/DVI (statt GF FX 5200 128MB)
    DVD-Rom: Marken DVD-Rom 16x/48x
    DVD-Brenner BenQ DW1640
    CardReader Multi CardReader 16-in-1 intern
    Floppy: 1.44MB Teac/Sony/Alps Floppy
    Sound: 8-Kanal AC'97 Sound (onboard)

    Gesamtpreis: 688€

    Jetzt folgende konkrete Fragen:

    1) Ist der mobo OK oder soll ich etwas anderes nehmen?
    2) Was bedeutet SATA. Soll ich lieber eine IDE Platte nehmen?
    3) Sind die 128 MB bei 6600 shared memory oder onboard (on grafic card)?

    Für weitere Anregungen bedanke ich mich im Voraus :bet:
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    besser wäre eins mit NForce4, notfalls KT890PRO, damit Du PCI-Express erhälst. Das Board hat AGP als Grafikbus und ist somit in spätestens einem Jahr nicht mehr aufrüstbar.

    Das hier wäre z.B. gut: http://www.gigabyte.de/MotherBoard/Products/Products_GA-K8N Ultra-9.htm

    SATA ist die neue Festplattenschnittstelle. Der Unterschiede zu IDE (PATA) ist noch gering. Merklich wirds erst mit SATA-2 und NCQ. Unterstützt wird das z.B. von NForce4-Ultra Boards.

    Die sind echt.
     
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich würde ebenfalls zum Gigabyte greifen. SATA ist zu empfehlen, da schneller und neuer.

    als Küler nimm lieber den nachfolger 7700ALCU, der ist noch besser.

    ansonsten ganz schön, aber ich hötte gerne mal ein paar angeaben zum Netzteil :bitte:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen