1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe bei Freecom-Parallel-Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von StephanD, 20. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Hey!
    Ich habe von einem Freund ein externes Gehäuse der Firma Freecom mit der Bezeichnung "Freecom Classic Series" bekommen, in das ich einen Medion (HP-Clone) 4*4*32fach Brenner eingebaut habe.
    Ist der Brenner im PC unter Windows 95 eingebaut, läuft er tadellos und brennt ohne Fehler, Brennersoftware Nero in der neuesten Version.
    Nun aber im externen Gehäuse brennt er zwar auch die Daten, aber das Fixieren funktioniert nicht, es erscheint immer die Fehlermeldung "SCSI/IDE-Fehler".
    Nun habe ich eine ältere Nero-Version installiert, Nero 5.0, die CDs werden nun auch wieder richtig gebrannt, aber es erscheint wieder dieselbe Fehlermeldung.
    Simuliere ich einen Brennvorgang, wird die CD auch richtig gebrannt, Nero schließt Simulation mit Meldung "Simulation erfolgreich beendet" ab.
    Kann mir jemand einen Rat geben, warum der Brenner nicht richtig im Parallelgehäuse läuft?
    Ich lud mir natürlich die neueste Software von der Freecom-Seite runter, im Bios ist beim Paralleport der EPP-Modus 1.7 bzw. 1.9 installiert; normale CDs werden mit ca. 920k/sek. eingelesen.
    Über Hilfe wäre ich Euch sehr sehr dankbar!!!!!!!!!
    Kind greetings,
    Stephan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen