Hilfe bei hijackthis

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von NordSachse, 2. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NordSachse

    NordSachse Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    Hallo, ich leide! Hab 5 Jahre WinME gehabt, nie Probleme. Jetzt 4 Wochen XP und schon voll mit Spy und so weiter. :aua:
    Ich hab eure Anleitung genutzt und folgenden logfile

    http://www.hijackthis.de/logfiles/7cc4e7bd8637e5bccb91c3712e40fbb8.html

    Ich Danke vielvielmals im voraus!
    Gruss Fabian

    Ach ja, mit fixen meint ihr einfach im Arbeitsplaty suchen und loeschen :confused:
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Folgende fixen:

    intmon.exe
    hp8f6e.tmp

    siehe auch hier:http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/trojpuperd.html

    mit Fixen ist gemeint in Hijackthis einen Haken vor den Eintrag und unten links auf fix checked klicken.
    Anschließend im abgesicherten Modus löschen.

    In diesem Fall auch die datei hhk.dll (siehe link)
     
  3. NordSachse

    NordSachse Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    Sorry aber mit dem fixen hab ich noch Probleme...
    muß ich beim ausgewerteten logfile irgendwas anklicken, jedenfalls kann ich da keine Häkchen machen und fix checked find ich auch nich. Unten steht nur Auswertung speichern und kurzauswertung! Bin ich doof?
    Gruß Fabian
     
  4. NordSachse

    NordSachse Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    kleines Problem. Meine Augen tun schon weh. Ich find im Editor die Datei intmon.exe unter runing process, aber im Programm zum fixen find ich es nicht mehr. Auch die Datei hp8f6e.tmp find ich irgendwie nich. Meintest du die hpd2b1.tmp!
    Mann hab ich spaß...
     
  5. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Aus dem Log:
    C:\WINDOWS\system32\intmon.exe
    C:\WINDOWS\system32\hp8F6E.tmp

    Ansonsten kannst du sie auch über den Explorer suchen.
     
  6. NordSachse

    NordSachse Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    Ja, ich find sie ja auch im Log problemlos(wobei die hp8f6e.tmp anscheinend bei jedem reboot ihren Namen wechselt) aber im Hijackthis fix-programm finde ich die intmon.exe nicht und kann sie demnach nicht fixen, läuft sie da vielleicht unter anderem Namen?
    hier nochmal meine aktuelle logfile aus dem editor, ich weiß es ist verboten aber ich lad sie jetzt mal ganz hoch:
    Die Datei intmon .exe taucht nur im oberen Teil unter running process auf, im Fix-Programm taucht dieser ganze Teil garnicht auf, erst ab R0 usw.
    Vielenvielen Dank im voraus! :bet:

    http://www.hijackthis.de/logfiles/8c601a2839405c1771d3de8b05048f2e.html
     
  7. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
  8. NordSachse

    NordSachse Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    So hab jetzt einfach formatiert und neu installiert! :jump:
    Jetzt mal ne andere Frage, was ist einen alternative zu Norton?
    Ich weiß, daß Norton Ressourcen frisst, und den Wurm hat es ja auch nich abgewehrt, außerdem läuft meine Updatefrist im Nov ab. Was soll ich nehmen als Firewall, Spyblocker und Virenschutz?
    Antivir, Adaware oder...?
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Ich verwende das Antivirenkit von GData, und damit einmal pro Woche einen Komplettscan. Ebenfalls wöchentlich laufen AdAware und Spybot Search & Destroy.

    Eine Softwarefirewall (außer der XP-eigenen) nutze ich nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen