Hilfe bei Knoppix benötigt! DRINGEND! (Netzwerkeinrichtung)

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Jubeldibub, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jubeldibub

    Jubeldibub Byte

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Mein Notebook hatte gestern abend einen Totalabsturz! Genauer: Immer wenn Windows sich Anmelden, reparieren oder ich es neu installieren wollte, ging das Gerät einfach aus, ohne Vorwarnung, meistens sogar ohne Fehlermeldung. Wenn solche kamen, waren sie stets unterschiedlich, ca. 1 Sekunde zu sehen, bevor das Notebook ausging.
    Da ich irgendwie Windows herunterbekommen wollte (um es neu zu installieren), allerdings auch noch wichtige Daten auf dem Rechner hatte, die ich retten wollte, habe ich den Rat befolgt mir mittels Knoppix wieder Zugang zu der Festplatte zu verschaffen. Klappt auch ganz gut, aber ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden die Daten vom Notebook herunterzubringen. Brennen kann ich sie nicht, da das Notebook nur ein Laufwerk hat und das ist gleichzeitig Brenner und Lesegerät (und da liegt ja die Knoppix CD drin). Ich wollte das ganze also per Netzwerkverbindung herunterschleusen. Nun zu den Fragen:

    1. Wie baue ich eine Netzwerkverbindung zwischen einem Knoppix-Notebook und einem XP-Desktop auf (Kabel natürlich angeschlossen etc.)?
    2. Wie lösche ich in Knoppix die bisherigen Partitionen einer Festplatte, oder wie formatiere ich diese?

    Hoffe auf baldige Antwort, das Notebook brauche ich dringend . Danke!
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hallo!

    Hast Du ggf. eine USB-Festplatte? Wenns nur ganz wenig Daten sind, reicht ggf. auch ein USB-Stick. Der läßt sich auch unter Linux prima einbinden, ohne daß man ein Netzwerk bemühen müßte.

    Wenns doch übers Netzwerk laufen soll:
    Hast Du einen Router oder willst Du den Datenaustausch per Crossover-kabel hinbekommen? (Router wär einfacher.)

    MfG Raberti
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    http://www.galileocomputing.de/openbook/knoppix/knoppix11.htm#Xxx999269

    Die Knoppix-CD/DVD enthält u.a. das Partitionierprogramm qtparted (vergleichbar mit Partition Magic). Wenn es lediglich darum geht, den Rechner ganz neu einzurichten unter Löschung aller Daten, dann würde ich dies über die Win-CD erledigen.

    MfG
    Rattiberta
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    @Rattiberta:
    Leider ist auf Galileocomputing nicht erklärt, wie ich als Root auf dem knoppix-Rechner dann anschließend Schreibrechte auf dem XP-PC bekomme,
    oder umgekehrt, wie ich vom XP-PC aus Leserechte für den Knoppix-Laptop bekomme.

    Ggf. wär ohnehin noch das Win-Laufwerk mit den Daten zu mounten, falls das nicht automatisch passiert sein sollte.

    MfG Raberti
     
  5. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Nicht einfacher als das .

    Ich mache es so mit Knoppix !

    Am Promt zum Start

    knoppix 26

    eingeben

    durchbooten bis zum Anmeldebildschirm (KDE)

    jetzt mit F1 auf die Console wechseln.

    root Passwort setzen

    passwd root (root z.B.als passwd)

    wiederholen (wird abgefragt)

    nun ssh starten von Knoppix

    /etc/init.d/ssh start

    jetzt folgendes eingeben

    ssh root@192.16.4.3 (zum Beispiel)

    Eingabe (passwd mit yes bestätigen)

    nun Webseite mit

    fish://user@192.16.4.3 (Grafisch zugreifen )

    auf den Desktop wechseln und mit su in einer root-shell

    die Partition mounten

    mount /mnt/hda1 (hier für C:\)

    Anmerkung : es geht auch nach dem mounten mit rsyc.

    als Beispiel !
    rsync -avHS --delete /homexx/. /hda1/home (hin)

    rsync -avHS --delete /home/hda1. /home xx (zurück)

    So mache ich es übers Netz auch auf eine blanke HD,

    hierfür bring Knoppix alle mit.

    end of file
    2:)
    bk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen