1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe bei Komponentenauswahl

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Konopka Marco, 9. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Konopka Marco

    Konopka Marco ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hi, ich möchte in den nächsten Tagen meinen Rechner für etwa 600? aufrüsten ich weis aber nicht welche Komponenten ich nehmen soll. Ich hab so an folgendes gedacht:
    CPU:
    AMD Athlon XP 2500+ Barton
    oder 2600+ beide etwa 100?

    Board:
    Asus a7v8x oder Epox 8rda3+ beide etwa 100?
    normale Ausführung
    RAM:
    2x256 Corsair DDR 400 oder jeweils etwa 150?
    2x256 KIngston DDR 400
    Gehäuse:
    keine Ahnung max. 100?

    Cooler:
    EKL Blade XP 50?
    möglichst leise, leistungsstark, und keine Wasserkühlung

    zusätzlich eine AVM FritzCard 2.0 PCI 60?

    Meine Komponenten:
    Geforce 3ti200
    western digital 80 gb platte mit 8MB Cache (keine Serial-ATA)
    aopen 16x dvd rom
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wozu brauchst du dann noch eine Antwort ...

    Noch einer der immer wieder ans Stepping und solchen Berichten glaubt ...

    Ein selbstdurchgeführter Test mit 15 Stck. 1700+XP CPU}s und JIUHB-Stepping hat ergeben, dass nur gerade mal 1/3 der CPU}s die 2000 Mhz effekt. Taktfreuenz überschreiten konnten, mehr nicht.
    Ein anschliessendes Auslesen der CPU-Daten hat die Aussage bzgl. Wafer-Position zu 100% bestätigt.
    Kauft und glaubt immer wieder diesen Berichten - meinst du nicht funcomputer hat extra für diesen Test eine selektierte CPU zur Verfügung gestellt. Würd} ich doch auch machen um im Test "glänzen" zu können ... und dadurch wird auch noch der Umsatz angekurbelt ...
    Bitte mal ein wenig drüber nachdenken ...
     
  3. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Noch eine frage was ist besser zum übertakten 2500+ oder 2600+ mit den Epox 8RDA3?
    Das habe ich noch gefunden.
    http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=10863
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    bei einigen Händlern wird dieses Board zu überhöhten Preisen verkauft, daher meine andere Empfehlung. Wobei das Abit nicht wirklich schlecht ist, achte halt nur auf den Preis.
     
  5. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Was ist mit Abit NF7?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    bzgl. CPU siehe Posting hier in diesem Thread vom 09.07. 12:25 Uhr, Board entweder MSI K7N2-Delta oder Epox 8RDA3, Kühler ebenfalls siehe Thread hier, Netzteil Enermax mit 365 W.
     
  7. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    ich möchte mir auch ein zweiter rechner zusammen bauen.
    Also was ist besser 2500+ oder 2600+?
    Und welches board sollte nicht teuer sein sollte schon DDR 333/400.
    Und ein leiser Netzteil und CPU kühler?
    [Diese Nachricht wurde von Eros-it am 09.07.2003 | 23:54 geändert.]
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei der CPU empfehle ich dir den 2600+XP, der bringt durch sein Mehr an effekt. Taktfrequenz als der Barton mit der niedrigeren und dem 512 KB Cache.

    Beim Board keine ASUS, schau mal hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=116168

    Beim RAM, warum nicht Original Infineon PC2700 CL 2,5 RAM, läuft auch mit CL2-Einstellung.

    EKL-Blade = OK, jedoch bekommst du den bei funcomputer für unter 25 ? http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986&PHPSESSID=0f391cca7082f363a72f59899bde5af1

    Gehäuse, entweder LianLi oder Chieftec CS-601

    Andreas
     
  9. nforce3

    nforce3 Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    136
    Also an deiner Stelle würde ich das Epox Board nehmen den 2500+ mit dem AQX... Stepping dazu noch den geilen Corsair Speicher und kannst ein bissl Übertakten so auf 3000+
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen