1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe bei Level One FBR1100TX DSL Router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Mr. Cabor, 24. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr. Cabor

    Mr. Cabor Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    33
    s heruntergefahren sind (im Moment nur zwei PC\'s)
    oder wie muss ich ihn konfigurieren das er sich trennt.

    Und wie Sicher ist die Firewall des Routers?

    Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe.

    MfG
    Carsten
     
  2. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hallo,
    bei einem Normalen Provider wie z.B. T-Online wird die verbindung Automatisch nach 15 minuten inaktivität getrennt, daher muss man das eigentlich nicht noch extra im Router konfigurieren, es müsste aber möglich sein, wenn ihnen die 15 min. zu lange sein sollten, sollte man das auch über das Router Konfigurations - Menü einstellen können.

    Zu der Firewall, wenn diese Ping anfragen abblockt, vor DOS
    Attacken schützt, eine Log Datei erstellt von möglichen Angriffen ist die denk ich mal nicht schlecht und vollkommen ausreichend für Privatanwender.
    Der Router sollte auch NAT unterstützen, dann sind die Clients im internet nicht sichtbar.

    MFG
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Im normallfall trennt sich der Router nicht vom Netz. Und zur Sicherheit: 100 % Sicherheit gibt es nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen