1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! Bei mir piept`s!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von joydog, 14. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joydog

    joydog Byte

    Ich habe folgendes Prob:
    Wenn ich meinen Rechner anschmeiße, fängt er nur an zu piepsen. Das Piepsendauert je ca. 1 Sek., dann eine Sek. Pause, dann wieder eine Sek. Piepsen und so weiter. Es hört auch nicht auf. Ich kenne ja diese Piepstöne, wenn irgendwelche Fehler angezeigt werden. Aber dabei hört es ja auch mal wieder auf zu piepsen. Aber bei mir geht das unendlich weiter.
    Ich habe ein ASUS A7V-Board, eine Duron 800 CPU, ein 256MB Speicher von Samsung (CL2,5) und eine ASUS V7700-Pro Grafikkarte.
    Die CPU, den Speicher und die Grafikkarte habe ich auf einem anderen Board ausprobiert und da läuft alles.
    Wer weiß was das sein kann?
    Dank im Voraus!

    MfG
    Frank
     
  2. joydog

    joydog Byte

    Das dachte ich auch erst. Habe aber nur einen 256MB Riegel. Der läuft auf keiner Bank, aber in einem anderen Rechner! Aber ein anderer Riegel aus einem anderen Rechner funzt hier auch nicht. :-(
     
  3. wag74

    wag74 Byte

    Hi!

    Ich hatte ein ähnliches Signal! Bei mir war ein defekter RAM Riegel schuld! Hatte 2 - gab einen heraus, den 2. in den 1. Slot - funktionierte wieder!

    LG

    wag74
     
  4. wag74

    wag74 Byte

  5. joydog

    joydog Byte

    Es ist ein einzelner Riegel von Samsung.
    Der steckte schon in allen drei Slots! :-(
    Ich habe auch schon alle Einstellungen im BIOS ausprobiert.
     
  6. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    ist das nur ein speicherriegel?
    stecke diesen mal in einen anderen slot
     
  7. Limer

    Limer Kbyte

    Naja da wird wohl ein fehler vorliegen geh einfach mal auf http://home.t-online.de/home/h.-p.schulz/compend/titel.htm und geh dann zu deinem Bios (Award/Ami/Phonix meistens) und dann auf "Fehlersignale".

    MFG Emil
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Vielleicht findest Du in hier: http://www.bios-info.de/ einen Hinweis zu deinem BIOS, denn das erzeugt solange noch nicht gebootet ist die Töne.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 14.04.2002 | 21:37 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen