Hilfe bei netzteilsuche

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Canine, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Canine

    Canine Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    hey,

    ich hab mir vor ner woche 4 neue teile bei alternate bestellt:

    1x AMD Athlon 64 3500+ Winchester
    2x MDT 512MB PC400 Cl 2,5
    1x Abit AV8 v1.5
    1x XFX GeForce 6800

    Jetzt frag ich mich ob mein altes netzteil wohl noch fuer die neuen komponenten ausreicht?

    Daten des alten netzteils:

    300W

    3,3V: 14A
    5V: 30A
    12V: 10A

    ich glaub das reicht nciht mehr so ganz oder?

    hab allerdings auch nciht so wirklich den plan was ich denn nun brauch? koennt ihr mir da weiterhelfen? meine artikel werden morgen losgeschickt dann wuerde ich da noch ein netzteil bei alternate draufpacken..

    schonmal danke im vorraus!
     
  2. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    also meine Empfehlung lautet Tagan mit mindestens 380W! aber für eine bessere Übersicht:

    siehe hier
     
  3. Canine

    Canine Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    ja das hab ich mir schon durchgelesen.. werd dadraus leider nciht schlau :( ausserdem sind die links veraltet :( aber schonmal danke fuer deine empfehlung! also du meinst mein netzteil reicht nciht mehr aus? wie laut is das tagan?
     
  4. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    also auch wenn Dein Netzteil noch reichen sollten, was ich bezweifle, wird es bei der Hardware dermaßen warm werden, dass Du die Heizung im Zimmer auschalten kannst! entsprechend wird dann der Lüfter laufen!

    ich habe selbst noch ein 300W Netzteil, dass nun schon sechs Jahre alt ist... und auch entsprechend viel Hardware verbaut. Die Wärme- und Geräuschentwicklung ist inzwischen beträchtlich!!!

    das Tagan habe ich vor einem Jahr in der 330W Version für eine Freund verbaut und konnte es im normalen Betrieb gar nicht hören!!! es ist erstaunlich leise und laut den Tests hier (sie sind vom 8.12.2004 ;) ) sind die Tagan - Netzteile zur Zeit mit das Beste... und das auch noch für wenig Geld!!! ich werde mir demnächst selbst auch eins gönnen und mein Ur-alt Netzteil in Rente schicken!
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Das Netzteil reicht nicht aus! Da wird der Rechner erst gar nicht richtig hochfahren (falls er das überhaupt schafft).

    Zu empfehlende Netzteile wären Tagan 380Watt, BeQuied 400Watt oder das Enermax EG435AX-VHB(G)(SFMA) (regelbar, temperaturgeregelt, 3 Lüfter) mit 430 Watt! Letzteres hab ich auch und kann ich nur wärmstens empfehlen!
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hi,
    mag sein, das einige Links schon älter sind, aber hättest Du genau hingesehen, bzw. gelesen
    http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/35nts/

    85 Seiten nur Netzteile im Test, vom Dezember 2004.
    mfg ossilotta
     
  7. Canine

    Canine Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    ja das stimmt wohl.. hab den post zu schnell ueberflogen!

    also ich bin von tagan recht ueberzeugt tendiere jetzt zwischen dem tagan 380W und dem mit 480W. Mir wurde gesagt dass 380W schon fast wieder knapp werden koennten.. also gibt es irgend etwas gegen die 480W version zu sagen? kostet 79€ (99€ fuer das enermax sind mir schonwieder zuviel / kaufe bei alternate)

    vielen dank fuer eure posts!
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Wenn du mehr als 4 Laufwerke drinnen hast, dann soltest du auf fie 480 Watt Variante gehen, aber Wenn du nur ne Fesplatte und ein DVD-Brenner drinnen hast, dann reichen wohl 380 Watt.
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hi,

    da hier jetzt doch wieder nur die Rede von den Wattzahlen aufkommt, noch einmal:

    die Wattzahlen sind uninteressant, wichtig ist die Leistung, die das Netzteil auf den einzelnen Leitungen erzeugen kann.

    Ich selbst hatte vor 8 Tagen ein BeQuiet 400 Watt mit 28A 3.3 volt, 40A 5 volt, 20A auf 12 volt verbaut.

    Die 20 Ampere auf 12 Volt reichten aber leider nicht aus.

    Jetzt werkelt ein BeQuiet 420 W P5 3.3 volt 30A, 5 Volt 37A, 12 volt 30 Ampere.

    mfg ossilotta
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Ich hab das 380er Tagan und diese Werte sprechen doch eine klare Sprache:
    3,3V: 28A
    5V: 37A
    12V: 22A
    Das bieten die meisten der ganz billigen "550W"-Netzteile nicht mal.
    Außerdem hab ich nachgemessen, im Extremfall zieht mein Netzeil 180W aus der Steckdose, bei dem für Netzteile üblichen Wirkungsgrad von ca. 0,7 also nicht mal ein Drittel dessen, wofür es ausgelegt ist.
    480W sind also maßlos übertrieben, allenfalls bei Verwendung von 2 Grafikkarten im SLI-Betrieb und 10 Festplatten sinnvoll.
    Eine 420W-Version gibts ja auch noch, sogar als ATX2.0 also recht zukunftssicher.

    Ach ja - ich höre es übrigens nicht, trotz auch sonst auf leise getrimmtem PC. Bei einer Lüfterdrehzahl von 600U/Min auch kein Wunder, das dürften weit unter 10dB(A) sein.

    Gruß, Magiceye
     
  11. Chris_2005

    Chris_2005 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Wenn man sich nicht zwischen 380W und 480W Tagan entscheiden kann, könnte man auch noch das 420W-NT nehmen. Bekommt man beim günstigsten Anbieter für 60 €, im Laden für 100 € und bei Saturn für 120 €...
     
  12. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    @ossillotta:
    Ich glaube schon, dass die Wattzahl mitentscheidend. Ist. Jeh mehr Komponenten man drinn hat, desto höher sollte sie doch sein (jedenfalls bei neuen Komponente). Oder kannst du auch mit nem 300Watt Netzteil ein 3500+ System mit SLI und 4 Festplatten betreiben?!
    Die Amperewerte der 3,3V/5V/12V Leitung sind bei allen Netzteilen, die hier zur Auswahl stehen, mehr als ausreichend. Es ging jetzt nurnoch um die Frage, wieviel Watt es haben soll!
     
  13. XP2002

    XP2002 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    79
    Also Enermax sind eigentlich sehr gute netzteile holl dir ambesten in der 400er klasse eine Enermax netzteil :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen