1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe beim Festplatteneinbau!!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von evil_, 7. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. evil_

    evil_ Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo..ich hab mir ne neue Festplatte gekauft (40 GB)! Diese will ich als zweite Festplatte zu meiner ersten (8 GB) einbauen. Leider gibt es dazu keine Anleitung und ich hab noch nicht ganz so viel Ahnung vom Einbau (hab aber schon Sachen eingebaut). Vielleicht könnte bitte mir jemand ein klein wenig helfen und sagen, was ich gebau machen muss,
    Thanks
     
  2. evil_

    evil_ Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    Ich hab ein MS 6156 (Micro ATX BX 10 Mainboard)...! Keine Ahnung ob es die erkennt! Aber wie kann ich die 8GB Festplatte auf Master UND Slave present (was ist das?? - slave present) jumpern?!
     
  3. evil_

    evil_ Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    jetzt wäre da noch ein problem: ich hab die festplatte eigentlich als primary slave angegeben, weil am secondary master (eigentlich) mein cd laufwerk (brenner) angeschlossen ist! beim booten des computers allerdings zeigt mir der pc:
    - primary master; meine erste festplatte
    - secondary master; none
    - found cdrom (in meinen fall n "sony")

    um es nocheinmal zusammenzufassen: ich habe gesteckt: p. m. erste festplatte (8GB); p.s. zweite festplatte (40 GB); s.m. cd-laufwerk (brenner); s.s. frei

    -> das widerspricht sich doch mit dem, was mein computer mir beim starten anzeigt, oder nicht.

    komisch ist auch, dass der computer meiner meinung nach schon auf die festplatte zugreift, d.h. es brummt leicht in der festplatte und warm wird sie auch, sie aber noch nicht anzeigt. Außerdem klackert sie ein wenig, wenn der computer angeht und wenn ich ihn wieder ausmache...ist doch ein zeichen dafür, das der pc sie schon kennt, oder?!
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Das kannst du dir aussuchen insofern der secondary channel noch nicht belegt ist.
    Vorteilhaft wäre dadurch allerdings das die Daten schneller von einer zur anderen Platte kopiert werden könnten, da sich die Laufwerde so nicht gegenseitig behindern würden.

    Gruß

    René
     
  5. evil_

    evil_ Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    kommt die zweite festplatte dann an den primary oder secondary ide channel mit ran??
     
  6. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    Hallo. Du musst auf deiner Festplatte den Jumper auf SLAVE stellen und auf der 8 GB Platte wenn noch nicht gestellt auf MASTER. Findest du alles auf den Festplattenrückseiten. Dann schließt du das Flachbandkabel an, musst aber aufpassen das die rote Ader beim Stromanschluss liegt. Dann schließt du das Stromkabel an und bootest deinen PC. Falls das Bios beim hochfahren hängen bleibt liegt es daran das dein Bios keine Platten über 32 GB erkennt und brauchst ein Bios-Update oder wenn die gesamt Größe nicht erkannt wird. Falls noch Probleme auftauchen melde dich hier im Forum oder schreibe mir eine Mail. mfg
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, es gibt Festplatten, die unterschiedliche Jumperungen für Master im Single-Betrieb und im Slave:Betrieb sind. Wenn du ein MS-6156BX (MS-6156 v2.x) hast ist die BIOS-Version ausschlaggebend : Version 1.6 (Award), 11/2000 - Unterstützung für PIII Coppermine 800MHz CPU (100 FSB).
    - Unterstützung für Festplatten mit mehr als 65GB Kapatzität.
    - Behebt die fehlerhafte CPU Frequenzanzeige über 999MHz.
    - Unterstützung für IBM 37GB Festplatten.
    - Behebt Bootprobleme mit Actima CD-Brennern.

    Evtl. laufen Boards mit älterem BIOS nur mit Festplatten bis 32GB.

    MfG STeffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, dein Beschreibung ist etwas unübersichtlich.
    1.IDE: Master 8GB (muss evtl. auf Master und Slave present gejumpert werden), Slave 40GB neu als Slave gejumpert
    2.IDE Brenner als Master gejumpert .

    Was hast du für ein Board ? Erkennt es Platten mit 40GB im BIOS ?
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen