1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe beim Kauf eines Notebooks

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Prudens, 22. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Prudens

    Prudens ROM

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich suche schon seit einiger Zeit ein Laptop für den täglichen Gebrauch im Studentenleben.
    Dabei geht es mir bei der Anschaffung weniger um einen Desktopersatz (ich will also nicht primär Games spielen), als viel mehr um ein schnelles, weitgehend lautloses Notebook mit einer möglichst langen Akkulaufzeit.
    Weiterhin wichtig wären mir genügend Ausgänge (USB, Firewire, VGA(?)-Anschluss für PowerPoint Präsentationen, Netwerkanschluss etc.), WLAN, eine große Festplatte (um die 60-80 GB), genügend RAM und vielleicht ein DVD-Laufwerk mit integriertem Brenner. Die Grafikkarte spielt wie gesagt eine untergeordnete Rolle.
    Es wäre nett wenn ihr mir ein paar Notebooks mit diesen Parametern vorschlagen könntet. Preislich sollten sie ca. 1200 € nicht übersteigen.
    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Prudens

    Post Scriptum: Ich bin bisher über diese Angebote gestolpert:

    -Samsung X20 XVM 1600 V 15 Zoll Notebook (Intel Centrino 1.6GHz, 1GB RAM, 80GB HDD, DVD +/-/RAM/-RW, 128 MB Intel Grafik) - http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...184/sr=1-1/ref=sr_sp_prod/028-9905655-9726161

    - Vom neuen Tchibo-Notebook wird wohl weniger zu halten sein (Qualität, Laufzeit, Lautstärke)?

    - Acer Aspire 1692WLMi - http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_1692wlmi_3057
     
  2. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Der Acer ist gut, den würd ich nehmen!

    Falls du den Aspire 1693 findest, kannst du auch den nehmen. Die Grakas der beiden Laptops sind top!

    Die Displays und die Akkulaufzeiten sind bei den beiden auch sehr gut!
     
  3. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Die Acer sind in Ordung, da muss ich mario recht geben!!
    Aber tu mir bitte einen Gefallen und kauf das NB nicht bei notebooksbilliger! Wenn du mal ein Problem hast, bist du bei denen verloren!! geh mal auf www.sinuscom.de und schicke den Betreibern über das Kontaktformular eine Anfrage! Das ist auf jeden Fall besser, auch wenns vielleicht geringfügig teurer werden würde!!
    Schick mal na Antwort!
     
  4. Prudens

    Prudens ROM

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo und danke für Eure bisherigen Antworten!
    Wie ich Euch verstehe, scheint das Acer Notebook die bessere Wahl zu sein. Nur verstehe ich dann nicht warum das Samsung teurer ist, allein an der Marke wird dies doch nicht liegen können?! Beim Acer war mir lediglich aufgefallen, dass es relativ wenig Ram besitzt und auch nicht über Bluetooth verfügt.
    Dann noch eine Frage zu notebooksbilliger.de: Was für schlechte Erfahrungen hast Du/ habt ihr gemacht? und was hat es mit www.sinuscom.de auf sich? (die Seite scheint noch schwer im Aufbau begriffen zu sein)

    lg Prudens
     
  5. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Also, bei Samsung, bezahlst du fast nur den Namen! Die sind nicht besser als andere, dafür aber teurer! Manche haben ein Magnesiumgehäuse und sind deshalb schweine teuer! Wofür man sowas braucht, weiß der Teufel! Nur wegen Gewichtsersparnis... naja...!
    Dass das Acer weniger RAM hat is nicht weiter schlimm! Für die Uni reichts! Aber glaub mir, bei der Uni bleibt es nicht! Das ist nur am Anfang so, dann fängst du an Filme zu gucken, Musik drauf zu spielen und Spiele zu installieren!!! Ich weiß wovon ich rede... :aua:
    512MB RAM sind in Ordnung! Damit kannst du gut spielen, filme gucken, usw.

    Welche erfahrungen nicht nur ich mit notebooksbilliger gemacht habe, kannst du hier lesen:
    http://www.nx7000.de/viewtopic.php?t=2332
    Ich bin "Der Zufriedene" und "Sebastian"!
    Lies es dir mal durch, dann weißt du, was ich von denen halte!
     
  6. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Ach ja, zu sinuscom sollte ich ja noch Stellung nehmen!
    Also, Die Firma gehört zwei Freunden von mir. Die machen eigentlich immer sehr gute Preise! Nur du musst dich beeilen, weil die grade dabei sind die Firma aus Zeitlichen Gründen einzufrieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen