Hilfe beim Wechsel von T-Com zu 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Thomas1987, 25. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas1987

    Thomas1987 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    Guten Tag,

    wir haben monatlich eine Telefonrechnung von ca. 122€ bei der T-Com. Da uns das zuviel ist, wollten wir einen Wechsel zu einem anderen Anbieter durchführen. Dabei ist uns 1&1 ins Auge gefallen.

    Dazu habe ich folgende Berechnungen angestellt:

    Fixe Kosten bei T-Com:
    T-ISDN Standardanschluss Call XXL/T-ISDN -> 33,-
    T-DSL 1000 am T-ISDN (bis zu 768 kbit/s) -> 17,-
    T-Online dsl flat max -> 30,-

    Davon würden ja die unteren beiden wegfallen und ich hätte nur noch 33,-€ fixe kosten die ich bei 1&1 bezahlen müsste.

    Ich habe mich bei 1&1 für den Tarif 1&1 DSL2+ entschieden, weil ich dort "Inklusive Lebenslang kostenlos ins Festnetz telefonieren" kann. Ausserdem hätte ich damit erheblich mehr Speed im Internet.

    Meinen Berechnungen zufolge, hätt ich dann folgende fixe Kosten:

    1&1 Deutschland-FLAT -> 10,-
    Netzanschluss 1&1 DSL2+ -> 30,-

    Zusammen mit dem Telefonanschluss der T-Com wären das insgesamt: 73,-€.

    Wir zahlen zur Zeit ca. 44,-€ für Telefonverbindungen. Der größte Teil, ich tippe ~25-30€ würden ja rausfallen, da ich kostenlos ins Festnetz telefonieren kann. Mit den 73€ von vorhin wäre ich dann bei 87-92€ inklusive mehr Speed.

    Doch trotzdem habe ich einige Fragen/Zweifel...

    1) Wie genau telefoniere ich jetzt? Über Festnetz oder über Internet? Kann ich das einstellen? Läuft alles automatisch über Internet?

    Aber vor allem: Wie ist die Qualität?
    Ich habe mir mal bei der T-Com "VoIP Telefonie" einrichten lassen und ein kostenloses Headset bekommen. Beim telefonieren wurde mir dann aber immer wieder gesagt es rausche und die Qualität sei miserabel. Vll. ist das ja bei den analogen Telefonen anders?!

    2) Ändert/ändern sich meine Telefonnummer(n)? Wir haben zur Zeit 3 Telefonnummern (Haus, Sohn, Tochter) und diese 3 Nummern wollen wir auch behalten. Unser Telefon soll also nach wie vor bei den Nummern klingeln. Wie sieht da die Praktische Umsetzung aus?

    3) Gibt es noch andere Dinge, die ich in meinen Berechnungen nicht berücksichtigt habe? Habe ich mich vielleicht doch für den falschen Tarif entschieden? Also wäre ein monatlich günstiger, aber dafür langsamerer Tarif idealer? Allerdings habe ich dort diese Option "lebenslang kostenlos telefonieren" nicht...

    Freue mich über eure Ratschäge und über eure Hilfe.

    Vielen Dank
    Thomas
     
  2. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
  3. Thomas1987

    Thomas1987 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    Wie häßlich und unqualifiziert ist die Antwort bitte?
     
  4. Googlen hilft

    Googlen hilft Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Herzlichen Glückwunsch, 200 € sinnlos verpulvert. Seit Juli 2005 kostet die Flatrate bei T-Online 9,95 € monatlich, der Umstieg war damals sogar kostenlos. :baeh:

    Was die angeblich "häßliche und unqualifizierte" Antwort meines Vorschreibers angeht: Du solltest dich vielleicht erst einmal informieren.

    Viel Spaß mit 1 & 1. :totlach:
     
  5. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    ich geb dir nen Tipp: wechsele deine flat so schnell es geht weil die im monent nur 10€ kostst und internet telefonie ist auch nicht das wahre!
     
  6. Thomas1987

    Thomas1987 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    Mh hab mal ne Frage...

    Ist das so, dass ich bei 1&1 über Internet telefonieren würde und bei Arcor ganz normal? Weil bei Arcor muss ich ja wieder "Arcor-ISDN" für 20,-/monat kaufen...
     
  7. gekaa

    gekaa Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    86
    Hallo Thomas!
    Mein Tipp dazu ist Congster-eine Tochter von T-online.
    Wenn du schon TDSL 1000 hast,biste genau richtig.
    Wechseln ist innerhalb eines Tages und über Internet zu machen.
    Ich habe die localFlat für 4.99 euro im Monat.
    Machs gut und toi toi toi.
    gekaa:laola: :laola:
     
  8. gekaa

    gekaa Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    86
    Hallo Thomas!
    Muss zu meinen Tread leider jetzt noch sagen,dass diese localFlat nur bis 30.April läuft.
    Dann kostet die einfache Flat wie bei T-online.
    Gruss gekaa
     
  9. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Mal angenommen du nimmst bei arcor das Paket für 44.85 Euro, da ist ne Telefonflat (kostenlos ins deutsche Festnetz) und eine DSL-Flat im Preis mit drinn. Für was brauchste dann noch Internettelefonie?
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    :huh: Das is ja schon fast ne Kunst heutzutage noch so viel für ne DSL-Flatrate zu zahlen. Hast du die Preissenkung damals verpennt? Man sollte eben nicht jede e-mail vom Provider als Werbung abtun und löschen, kurz mal informieren hilft sparen.



    Warum diese Einschränkung? Große Entferung zum DSLAM? Schlechte Leitung? Also mit noch-nicht-mal-wirklich DSL 1000 würd ich VoIP gleich lassen.



    Mein Tipp:
    Bleib bei der T-Gruppe. Stell die DSL-Flatrate auf 9,95€ um und hol dir fürs Telefon die Flatrate "XXL Fulltime".
     
  11. Thomas1987

    Thomas1987 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,

    internettelefonie wollte ich nie, habe ich auch glaub nie so gesagt.

    Danke für die Antwort TheDoctor, wäre sie früher gekommen hätte sie mir einiges gesparrt ;-). Habe vor 2 Tagen genau deine Antwort in die Tat umgesetzt.

    Grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen