1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe! BIOS geht nicht mehr, was tun?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von stna1981, 2. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Hallo.

    Ich habe ein Epox 8KTA3 und bin eigentlich recht zufrieden damit. In der letzten Zeit habe ich unter Windows 2000 ein paar Bluescreens bekommen, und da ich sowieso mein System neu einrichten wollte hatte ich mir vorgenommen, im BIOS einmal das Speichertiming etwas zu drosseln. Nun ja, das habe ich auch getanm und nach dem Verlassen des BIOS und dem Speichern der Änderungen startete der Rechner neu. Danach blieb der Bildschirm schwarz und der PC konnte auch nach mehrmaligem Versuchen nicht mehr zum Leben erweckt werden.
    Löscht man das BIOS über den Clear CMOS, so fährt der Rechner normal hoch, beim nächsten Hochfahren geht wieder nichts.
    Ich habe auch schon das BIOS neu eingespielt, ohne Erfolg...
    Was kann ich tun?

    Mfg

    Stefan
    [Diese Nachricht wurde von df7nw01 am 02.08.2002 | 22:16 geändert.]
     
  2. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Hallo.

    Bei EPOX die wussten auch nicht woran es liegen könnte... aber ich hab mir mal die POST-Anzeige angesehen und herausgefunden, dass der Fehler bei der Speicher- und Cacheerkennung auftritt... daraufhin habe ich mal den RAM gewechselt bzw. die Module untereinander getauscht und herausgefunden, dass der Fehler nur auftritt, wenn man ein Modul (egal welches, die Module sind OK) in die 4. Speicherbank einsetzt.
    Ich habe aber keine Ahnung warum es da auf einmal Probleme gibt. Es lief bisher immer einwandfrei, sind auch 4 identische Module...
    Hat jemand eine Idee?

    Mfg

    Stefan
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ich kann dir nur empfehlen, dich per Mail an EPOX zu wenden. Dort hast du Aussicht auf kompetente und schnelle Hilfe.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen