1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe Biosupdate

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Inccubus, 19. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Nachdem ich monatelang alles probiert habe meinen Atlon 1,4 auf meinen K7VZA stat auf 1 auf 1,4GhZ lauen zu lassen es aber nicht klappte will ich es nun mit einen Biosupdate probiere ich besite Bios 3.2d kann mir bitte jemand eine anleitung geben wie ich es auf 3.3 update ohne mein Mainbord kaput zu machen?
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Ja. Heißt genau "AdvancedChisetFeatures" und "Autodetect DIMM/PCI Clock" als Unterpunkt von "Frequency/VoltageControl".
     
  3. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ich habe im Bios Dimm\Clock nicht gefunden und ChipsetFeatures gibt es nicht meinst du AdvanceChipsetFeatures?
     
  4. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    @ carlux wenn ich die Jumper umstecke reagiert der Pc nach ein parr seckunden nicht mer d.h. ich komme gerade noch ins bios aber auch nicht weiter.
    @steffenxx
    ich weiß nicht ob es stimmpt aber der der mir das Netzteil bestellt hat hat gesagt es habe genug leistun für meinen Pc wo kann ich die leistung gegebenenfalls NAchsehe\erhöhe??
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo,

    im Bios unter unter "Frequency/Voltage-Control" auf 133MHz gehen und unter "Chipset Features-Setup" das Ram auf 133MHz stellen: Wenn dein Ram das kann.
    Die automatische DIMM/CLOCK-Kontrolle deaktivieren!!!.

    Gruß
    carlux
     
  6. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ja mein CPU lauft auf 1050 und mein netzteil ist auch stark genug,mein lüfer bringt auch genügend leistung.
    Ich benutze Win 98
    [Diese Nachricht wurde von Inccubus am 20.01.2002 | 11:14 geändert.]
     
  7. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Danke aber ich möchte doch auf version 3.3 updaten wegen dem 133.
     
  8. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Das mit d4em Jumpern habe ich scho oft probier wenn ich das mache gibt es nur noch tausende von fehlern oder es passiert garnichts mehr da wurde mir geraten ein BIOS update zur version 3.3 zu machen wass meinst du mit systemdateine kopieren LASSEN als ich die diskette mit ausführen\format a:/s formatierte wollte es keine Systemdateine kopieren
    Wenn ich zur version 3.3 updaten will mus ich es schrittweise machen z.b. erst version 3.2e und dann version 3.3 oder kann ich einfach gleich version 3.3 nehmen?
    [Diese Nachricht wurde von Inccubus am 20.01.2002 | 10:50 geändert.]
     
  9. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Wie erstelle ich diese DOS startdiskette richtig?Ich meine dass mit dem Es dürfen keine Speichermanager wie himem.sys oder emm386 geladen werden?? und wass hat es mit diesem Flash programm auf sich auf der Herstelleseite meines Mainboards kann ich mir nur biosupdates runterladen.
    [Diese Nachricht wurde von Inccubus am 20.01.2002 | 10:32 geändert.]
     
  10. Inccubus

    Inccubus Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Danke für die hilfe aber wie philipp schon sagt ich will nicht übertakten sondern lediglich stadt auf 100 auf 133 laufen lassen und dazu muss ich anscheinen auf biosversion 3.3 updaten.
     
  11. philipp_w

    philipp_w Byte

    Registriert seit:
    29. September 2000
    Beiträge:
    18
    Er will nicht übertakten, sondern seinen Athlon C 1400 MHz statt mit 100 MHz FSB mit 133er laufen lassen. ;)
    Das Board kann das auf jeden Fall (wenn er Revision 3.x hat; 1.x hat noch den alten Chipsatz)
     
  12. _EgoLand_

    _EgoLand_ ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Ich helfe gerne, so bin ich eben. Damit ich keine komplette Anleitung schreiben muss, hier eine Link-Sammlung:

    http://www.theili.de/subs/bios.htm

    http://www.zdnet.de/techexpert/artikel/overclocking/200011/profi_00-wc.html

    http://www.2nite.de/Workshops/workshops.html

    http://www6.tomshardware.com/cpu/00q3/000711/

    http://www.planet3dnow.de/index.shtml

    Und für den Hardcore-Freak noch einige Progis:

    http://home.arcor.de/walter.herzig/
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Was passiert denn genau, nachdem Du die Jumper 9 und 10 auf 133MHz gejumpert hast - bleibt er beim Hochfahren hängen, zeigt er die CPU richtig an ?
    Nochmal zum Netzteil - Was bedeutet genügend Leistung ? Die Watt-Angabe ist nicht ausreichend, denn es gibt genügend Netzteile, die nur 14A bei 3,3V bringen, obwohl sie 300W oder sogar 350W haben.
    MfG Steffen
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Sorry, hatte ich heute Morgen etwas überlesen ;-) .
     
  15. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Naja, die 133 laufen auch mit dem 3.2c . Du kannst gleich auf die gewünschte Version updaten. Nimm das Flashutility von mir - das Board hat mit anderen Problemen.
    Welches Windows benutzt Du ? Bei den 9x-Versionen gibt es unter Windows beim Formatieren die option zum Kopieren der Systemdateien. Format a: /s sollte auch funktionieren oder nach dem Formatieren sys a: (evtl. muss dann aber c Dein aktuelles Laufwerk sein.)
    MfG Steffen
    PS.: Läuft Dein Prozessor jetzt mit 1050MHz ? Hast Du die Jumper wirklich richtig gesetzt, denn die 133MHz laufen bei jeder BIOS-Version ! Ist Dein Netzteil stark genug - mind. 20A bei 3,3V ? Und bringt Dein Lüfter genug Kühlung für den Prozessor ?
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 20.01.2002 | 11:05 geändert.]
     
  16. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, ich schicke Dir das Flashutility und die 3.2c gern per Mail. Unter 3.2c werden alle Laufwerke im richtigen UDMA-Modus erkannt !
    MfG Steffen.
     
  17. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, wenn Du nur mit FSB 133MHz laufen lassen willst, brauchst Du kein BIOS-Update. Du musst nur Jumper9 auf 1-2 und Jumper10 auf 2-3 setzen. BIOS-Update wäre evtl. für AMD XP notwendig.
    Zum Erstellen der Bootdiskette - arbeitest Du mit Windows9x, dann brauchst nur eine Diskette formatieren und anschließend die Systemdateien kopieren lassen. beim BIOS-Update hast Du dann auch keine deutsche Tasturtreiber geladen, dass heißt statt Y musst Du Z drücken.
    MfG Steffen.
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 20.01.2002 | 10:41 geändert.]
     
  18. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Florian, mit der 3.3 wird Dir das übertakten auch nicht leichter gemacht. Wenn u Deinen 1000er übertakten willst, versuch mal die Version 3.2c (kann ich Dir bei Bedarf mailen). Flashanleitungen finden sich sicherlich genügend im Forum - Bootdiskette + Flahutility+ BIOS-Datei ....... .
    Hast Du einen Athlon B oder C ? Da Du nur über FSB übertakten kannst, sind 1400MHz kaum möglich - 1100 oder ein etwas drüber dürften realistisch sein (sonst müsstes Du die Vcore anheben - geht aber beim K7VZA nicht ) . Ich hatte auf diesem Board einen 900er Athlon stabil mit 1026MHz (FSB 114) laufen.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen