HILFE!!! BITTE!! BIN TOTAL VERZWEIFELT!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von nataliexo, 17. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nataliexo

    nataliexo ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Bitte helft mir bevor ich wahnsinnig werde.

    Sachlage:
    ich möchte meine c: partition (NTSF) unbedingt formatieren.
    Problem:
    so jetzt habe ich von der w2k cd gebootet, aber ich finde nirgendwo einen weg im gesamten menü die partition zu formatieren. Bin ich blind? oder einfach nur zu blöd

    anfangs gibt es die auswahl zwischen "eingabe"=installieren (wenn ich das anwähle muß ich gleich dem lizenzvertrag zustimmen und die installation startet" und "R"=reparieren

    bei "R" gibt es die auswahl "K"=unter verwendung der Herstellungskonsole reparieren (das ist aber eine Sackgasse) und "R"=unter verwendung der Notfallreparaturkonsole reparieren

    bei "R" gibt es die auswahl "M"= manuell und "S"= alle reparaturoptionen

    "S" Auswahl: win2k finden "eingabe"=installation reparieren, "ESC"=zurück, "F3"=abbrechen

    BITTE BITTE ich brauche HILFE. ich hoffe das ihr mir trotz des schönen wetters und des bevorstehenden wochenende sehr bald helfen könnt.

    vielen dank ICH BIN FÜR JEDE ANTWORT DANKBAR

    ein leidentes mädl
    [Diese Nachricht wurde von nataliexo am 17.05.2002 | 19:57 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von nataliexo am 17.05.2002 | 20:25 geändert.]
     
  2. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    s gedacht;
    Aber nun zum seriösen Teil: es geht noch viel einfacher, ich schreibs in ner Stunde, (muss erst meine printed documentation sichten); auf jeden Fall gibt es auf der Win2k Disk ein pendant zu fdisk, dass NTFS5 plättet;
    bis später

    So, hier bin ich wieder;
    also folgendermassen geht\'s:
    von Win2k-CD starten (natürlich muss das im Bios vorher umgestellt werden).
    In der ersten Auswahl "R" für Reparaturfunktion wählen, und dann "C" für die "Recover Console"
    windows startet jetzt ein kleines Betriebssystem ohne grafische Oberfläche, womit auf alle Laufwerke zugegriffen werden kann.

    Was kann mit der Recovery Console denn so gemacht werden???

    In der Recovery Console sthen alle Kommandozeilenbefehle zur Verfügung. Eine Liste der Befehle mit "Help" anzeigen lassen. Die wichtigsten Befehle in diesem zusammenhang sind meist folgende:

    fixmbr - repariert den Masterboot-Record

    fixboot - schreibt den Bootrecord

    diskpart - fdisk von Windows2000

    chkdsk - Überprüfung der Partition

    format - formatierung (Aber Achtung, wie schon die "Chip" richtig erkannt hat - hier ist mit plötzlich und heftig auftretendem Datenverlust zu rechnen)

    Good Luck, der Imperator
    [Diese Nachricht wurde von KaiserAugustus am 23.05.2002 | 22:29 geändert.]
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    das passiert hier doch öfters, PCW hat hat ihren Server nicht richtig im Griff, die spielen doch andauernd ein Bachup zurück.
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wieso hat man keine Chance im DOS??? Bis jetzt ging es immer.......aber vielleicht gab es da gestern um 23.42 und 59 Sekunden einen M$-Patch???? ;);)
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    dies könnte auch helfen:

    http://www.microsoft.com/intlkb/Germany/Support/kb/D42/D42518.htm

    NTFS entfernen
    Um ein NTFS-Dateisystem zu entfernen, müssen Sie die Festplatte mit dem FAT- oder FAT32-Dateisystem neu formatieren.

    Sie können hierzu die Wiederherstellungskonsole auf der Windows 2000-CD verwenden, wenn der Computer eine startfähige CD unterstützt, oder die vier Windows 2000-Startdisketten verwenden. Wenn Sie eine Festplatte neu formatieren oder neu partitionieren, werden alle Daten auf der Festplatte gelöscht. Denken Sie daher daran, zuvor Ihre Daten zu sichern.

    Um die Wiederherstellungskonsole zu verwenden, gehen Sie nach den folgenden Schritten vor:
    1. Starten Sie den Computer mit der Windows 2000-CD oder den Windows 2000-Startdisketten.
    2. Wenn der Bildschirm "Willkommen bei Setup" angezeigt wird, drücken Sie F10.
    3. Wählen Sie in der Wiederherstellungskonsole die Installation aus und melden Sie sich mit Ihrem Administratorkennwort an.
    4. Geben Sie "map" (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
    5. Notieren Sie sich das Laufwerk, das Sie neu formatieren wollen.
    6. Geben Sie "format <x>: /fs:fat32" (ohne Anführungszeichen) ein, wobei <x> der Laufwerkbuchstabe des Laufwerks ist, das Sie formatieren wollen, und FAT32 das Dateisystem ist, das Sie verwenden wollen.
    7. Geben Sie "j" (ohne Anführungszeichen) ein, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, geben Sie "exit" (ohne Anführungszeichen) ein, um den Computer neu zu starten.

    http://www.chip.de/praxis_wissen/unterseite_praxis_wissen_150347.html

    http://www.tforum.de/wbboard/thread.php?threadid=102&boardid=24
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 18.05.2002 | 00:59 geändert.]
     
  6. weedmaster

    weedmaster Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    181
    Hi,
    also ich fahre immer mit win98 startdisk hoch und lösche dann mit fdisk "die non dos partition" und erstelle beim win inst. eine neue funktioniert immer!
    stefan
     
  7. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    nun mal keine quasselei, sondern ich helfe!

    Also unter DOS haste sowieso keine chance NTFS zu formatieren, es sei denn die festplatte wird auzf slave geschaltet und von einer anderen platte wird formatiert, das geht dann! aber dads is ziemlcih umständklcih....

    Mein Tipp, hol dir Partition Magic 7 (oder ziehs dir von warez seiten :-)), damit kannst du nämlcih NTFS zurückkonvertieren in FAT oder FAT32!
    gruss Masterix
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Mann o Mann........quasselt nicht herum, helft lieber!

    Antwort:
    Eine Möglichkeit wäre, mit einer boot-disk (kann auch von einem w98-System sein) zu starten und dann über DOS formatieren
     
  9. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Die Forumer riskieren jedenfalls nicht, dass du (und ich ;) ) diese
    Titel überliest oder ignorierst.....
     
  10. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Da ist sicher was wahres dran...
    Ich finde aber der Titel ist so was wie eine Schlagzeile in der Zeitung. Und ein reißerische Titel macht neugieriger als Titel der die Problembeschreibung überflüssig macht (Wie formatiere ich..., Wie Partitioniere ich..., Wie aktiviere ich..., Wie mach ich ein update...). Sicher ein nichtssagender Titel stört mich auch, weil man ihn immerwieder anklickt weil man vergessen hat warum es da eigentlich ging.
    Jeder hat eben seine eigene Meinung und Probleme und seine Art diese auszudrücken. Hoffe ich habe damit niemanden auf die Füße getreten, aber das muste mal gesagt werden.

    Gruß
    Bert
     
  11. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    *LoL*, na danke, da schickste wieder ein unschuldiges mädel auf eine lange reise....

    jez lass doch auhc ma neuankömmlinge hier am forum freude haben, wenns dringend ist, warum gibts dann ne FESTSTELLTASTE??? HÄ???

    also ich finde deinen beitrag erst recht ungemessen, denn ein soilcher gehört überlesen, was hats denn nun dem mädel gebracht? NICHTS!...eben....sowas nutzt hier nicht!

    ciao Moritz

    P.S.: ok, dann is mein beitrag auhc unpassend,aber das musste ich nun mal sagen, weil cih sowas einfach unfair finde!
     
  12. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Nachdem Du den Lizenvertrag bestätigt hast kann Du doch Partitionen löschen und anlegen. Du könnest evtl. versuchen die C Partition zu löschen und dann neu anlegen. Es besteht dann auch die Möglichkeit das Dateisystem auszuwählen NTFS, FAT oder FAT32.

    Gruß
    Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen