1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Hilfe! Bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sdeifele84, 14. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdeifele84

    sdeifele84 Byte

    So nun folgendes problem! Hab 3 Computer einer mit Windows XP, der eine mit Windows Me und der andere mit Windows 98. Und hab noch einen alten 286iger rumstehen hab nun gehört das ich aus dem 286iger einen Netzwerkserver machen könnte! Stimmt das??? Wenn ja welche hard- und software brauchte ich dann noch?
    Sollte auch nicht zu teuer sein!

    gruss und danke im vorraus!
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    wow! performance pur!

    Windoof Netzwerkserver sollte (muss) mind. NT 4 (3.51) sein. Unter Pentium zu vergessen.

    Linux braucht mindestens 486 oder 386 mit Coprozessor (387). Selbst einen 486-33 und einen P90 am Laufen. File- (40GB) und Printserver.

    Vielleicht läuft wfw 3.11 ...aber als Server? Im Ernst? Nicht wirklich.

    Empfehlung: mind. einen 486 (mind 16MB, 64MB bei Grafik) mit Linux (Samba). Den Rechner gibts zwischen Null und 20 EUR. Und eine große Platte (Linux stört sich nicht am BIOS) um die 100 EUR. Linux ist gratis, aber nicht umsonst. Monitor und Tastatur nur zur Installation notwendig. CD-Rom nicht unbedingt notwendig, aber einfacher. Ich helf gerne.

    mfg
    Raphael
     
  3. wow

    wow Guest

    Hallo,
    das Du aus einem 286er einen Server machen möchtest, ist nicht wirklich Dein Ernst. Wenn doch, dann viel Spaß beim Arbeiten danach.

    Möglche Betriebssystem zuz Installation " Linux und Novell Netware" ein Windows Server BEtriebssystem wird nicht Installierbar sein.

    Gruss Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen