1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe.brenner viel zu langsam.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Naeel, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Naeel

    Naeel ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ich hoffe jemand kann mir helfen. ich wäre so dankbar.
    Ich habe früher einen Samsung 8 fach brenner gehabt der aber nur 4 fach brennen wollte.Hab dann einen lg 20 fach gekauft. Brannte aber nur höchstens 10 fach laut clone cd.jetzt habe ich einen liteon 48 fach und der brennt eine cd bis zu 15 min. auch on fly. ich habe verschiedene rohlinge ausprobiert.Ich habe die Brenner in zwei verschiedene PC}s ausprobiert. Keine CHance. Wobei ich sagen muss dass beide vom gleichen Hersteller sind.Jeweils 1 GHZ AMD Athlon mit 256 Ram.
    Vielleicht muss ich irgendwas mit den Jumpern machen oder mit dem Kabel. Vielleicht muss ich das Bios updaten. weiss jemand mir zu helfen???

    Danke.
     
  2. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Im Bios sollte der DMA/UDMA Modus bei den Laufwerken (incl Festplatte) natürlich auch aktiviert sein!
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    1. Die IDE-Treiber Deines Motherboards updaten!
    2. DMA aktivieren, im Windows Gerätemanager!

    Welche Rohlinge hast Du denn schon probiert? Genaue Bezeichnung!
     
  4. Naeel

    Naeel ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Das habe ich auch gemacht. kann das vielleicht auch im bios sein??
     
  5. The Viewer

    The Viewer Guest

    Hi. aktiviere mal DMA für den IDE-Kanal, an dem der Brenner hängt. Gerätemanager->IDE ATA/ATAPI-Controller->Prim/Sek. IDE Kanal->Erweiterte Einstellungen und da statt PIO DMA .
    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen