HILFE - Browser-Chaos

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von WSommer99, 12. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WSommer99

    WSommer99 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit dem Laden von Internetseiten.
    Mal von vorne:
    Ich nutze das WEB per DSL ohne Router. E-Mail, Banking usw. funktioniert problemlos. Auch im Internet gab es keine Probleme. Bis es dann folgendes passierte: nach einiger Zeit im WEB lädt der Browser (egal welcher) keine Seiten mehr. Entweder er lädt ewig, oder es kommt - unterschiedlich je nach Browser - entweder eine leere Seite, eine Fehlerseite(404) oder es wird gar irgendeine andere Seite geladen (allerdings auch immer mit Fehler, z.B. beim Aufruf von ebay kommt Google-Error). Ich kann dann den Browser wechseln, egal ob IE, Firefox oder Opera - immer das gleiche - es geht nichts mehr. Dies betrifft Handeingaben ebenso wie Lesezeichen. Cache leeren, RAMFree, usw., nichts hilft. Erst ein Rechner-Neustart behebt das Problem (zumindest für einige Zeit, dann geht es wieder von vorne los). Ich habe alle Temp-Dateien gelöscht, AD- und Spy-ware gelöscht, Virenscanner laufen lassen - keine Änderung.

    Wer weiß Rat ?

    Gruß
    Werner
     
  2. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hallo,

    also für mich hört sich das sehr nach Spyware oder ähnlichem oder Probleme mit dem DNS an.

    Aber als kleinen Tipp kann ich dir noch als Stichwort "MTU" nennen. Der MTU-Wert legt die maximale Größe eines Datenpaketes fest.
    Dafür, dass es daran liegt, spricht, dass manche Anfragen ewig dauern -- dagegen, dass das Problem erst nach einigen Minuten auftritt.
    Es gibt da ein Programm, mit dem du den Wert umstellen kannst. Ich meine das es "Dr. TCP" heißt. Sonst geht es auch über die Registry. Auch an den richtigen Wert kann ich mich nicht mehr ganz erinnern. Aber er sollte, glaube ich, bei 1492 liegen. Einfach mal googeln.

    Den Error von der Google-Seite bekommst du, weil dein Browser ebay nicht findet und dann versucht bei Google zu suchen. Da er Google auch nicht findet, bekommst du einen Fehler mit dem Hinweis auf die Google-Seite.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig Helfen.

    Gruß
    Tim
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    >AD- und Spy-ware gelöscht

    Da war also schon was drauf. Eventuell war das aber nur ein Teil, da Scanner nur einen Teil aufspüren können. Auch kann Spyware weiteren Schadcode nachladen.

    Mach mal bitte ein Hijackthis-Log und poste den Link zur abgespeicherten Auswerung.

    Leute, die sich damit auskennen, werden das überprüfen und die weitere Vorgehensweise vorschlagen.
     
  4. WSommer99

    WSommer99 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    4
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Diese Dateien mal bei http://virusscan.jotti.org/de/
    hochladen und untersuchen lassen. Ich habe keine Infos dazu gefunden.

    PRTCHG.EXE ?
    ZInit32.exe?
    dirdiag.exe?

    Brauchst du das?
    Ich würde den Player wegmachen.

    O16 - DPF: {861FDA2A-2B57-4BDA-8B8B-305C9D5D8604} (_Multimedia Player) - hxxp://stream.pussyharem.com/stream/mmp.cab

    Fixen:

    O2 - BHO: ADefaultSearch Class - {944864A5-3916-46E2-96A9-A2E84F3F1208} - D:\Programme\Accoona\ASearchAssist.dll (file missing)

    O2 - BHO: CoTGT_BHO Class - {C333CF63-767F-4831-94AC-E683D962C63C} - (no file)

    Dann werden Sachen von McAffee und Symantec geladen, obwohl der AVK Virenscanner und Firewall aktiv sind.

    Womöglich sind noch Reste vorangegangener Installationen aktiv und stören.
     
  6. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    erwischt würde ich sagen.
     
  7. WSommer99

    WSommer99 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    4
    >O16 - DPF: {861FDA2A-2B57-4BDA-8B8B-305C9D5D8604} (_Multimedia Player) - hxxp://stream.pussyharem.com/stream/mmp.cab

    was man sich da alles einhandeln kann :-))))))

    Spaß beiseite, habe Deine Vorschläge durchgezogen und momentan sieht es gut aus. Aber ich will es nicht verschreien - melde mich in einigen Tagen nochmal.

    Gruß
    Werner
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Solange die Internetoptionen nicht sicherer eingestellt sind, kann sich jederzeit Code über aktive Inhalte Zugang zum PC verschaffen. Das gleiche gilt auch für Outlook/Outlook Express, die den IE zum Darstellen von HTML-Mails benutzen.
    Auch (relativ) sichere Einstellungen können Schadcode nicht vor dem Eindringen hindern, wenn Sicherheitslücken ausgenutzt werden können.
    BHOs (Browser Helper Objekts) und Toolbars können sich aber nicht nur von Außen installieren, sondern gleichzeitig beim Installieren von Programmen durch den Anwender.
    Deshalb sollte ein Scan mit Hijackthis nach jeder Installation von unbekannten Programmen erfolgen. Das kann Ärger ersparen, noch bevor man online gegangen ist.
    Eine Desktopfirewall kann Spyware nicht wirksam blocken, wenn sie sich als BHO oder Toolbar tarnt und über den IE, der generell freigegeben wurde, kommuniziert.

    Konfiguriere den IE nach folgender Anleitung und er ist weniger verwundbar.
    Wesentlich sicherer sind Alternativbrowser, weil die kein ActiveX ausführen und durch schädlichen Scriptcode weniger verwundbar sind.
     
  9. WSommer99

    WSommer99 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    4
    DER WAHNSINN GEHT WEITER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo an Alle !

    schön wär´s gewesen. Heute wieder das gleiche Spiel.
    Urplötzlich spinnt wieder alles.
    Mit Opera:
    Ich rufe Google auf, es kommt Yahoo-Wetter.
    Ich rufe www.fotocommunity.de auf, es kommt ein Yahoo-Fehlerfenster: Sorry - the page not fount.
    Ich ruf ebay auf - es kommt: not found.
    Ich rufe www.guenstiger.de auf - jetzt kommt plötzlich Google.
    Ich probiere andere browser: IE und Firefox. das gleiche Spiel.
    Nach Rechner-Neustart geht wieder alles perfekt.

    Ich habe aber schnell noch vor dem Runterfahren ein Hijack-Log gemacht. Auffallend sind unter R1 sehr viele Yahoo-Seiten und ziemlich am Schluß sehr viele aktive-x-Objekte die als vielleicht böse eingestuft werden.
    Kann sich mal jemand von Euch das LOG-Filde ansehen:
    http://www.hijackthis.de/logfiles/85cf988b0eecd247f8b8d17f29547c73.html
    DANKE !!!

    Gruß
    Werner
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Du hast sehr viele Toolbars und BHOs installiert.
    Wenn Hijackthis in einem eigenen Ordner entpackt wurde, sichert es gelöschte Einträge, so dass sie wieder hergestellt werden können.
    Was da so im Autostart herumschwirrt, geht auf keine Kuhhaut. :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen