1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe: "Capable but Disabled"

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ron-de, 19. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ron-de

    ron-de ROM

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe eine zweite Festplatte (als Slave. am gleichen Systemkabel 80\'ziger Kabel) eingebaut. Diese zweite Platte ist nicht neu, hat aber in einem anderen PC bei mir funktioniert. Die erste Platte lief bereits als Master im PC.
    Beim booten kommt bei beiden Platten die Ausschrift:
    "Capable but Disabled" - was ja soviel heißt wie "funktioniert aber mit Einschränkungen". Kann das am Kabel liegen?

    Der PC läuft an sich - kann auch auf der zweiten Platte lesen und schreiben. Der PC kommt mir aber langsamer vor. Ich habe schon einiges probiert-evtl auch zuviel.

    Kann mir jemand helfen?

    Ron
     
  2. ron-de

    ron-de ROM

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    OK, Florian, danke dir nochmal - von dir kam ja der entscheidende Hinweis.

    Würde dir dafür gern von der vielen Sonne in Thüringen was abgeben - aber leider . . . .

    Ron
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    bäääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääh (heul:-()

    Bei mir p..st es wie die S.. , das ist z.. k....n . Gut , so tragisch ist es nicht , aber es nagt an der guten Laune und treibt einen DSL-Flat Nutzer vor den PC :-)

    MfG Florian
     
  4. ron-de

    ron-de ROM

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für die Hinweise-es ist so der S.M.A.R.T.-Schalter im BIOS was aus.

    Ron

    P.S.: Das Forum ist wirklich gut und vor allem schnell (war nur mal schnell eine Stunde in der Sonne und schon ist alles klar).

    Komm bestimmt immer mal wieder rein. Tschau
     
  5. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Danke für die Antworten :)
    Dann lass ich S.M.A.R.T wohl besser aktiviert

    MFG
     
  6. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Was Smart (in kurzen Worten) ist kann man z.B. unter
    http://www.pcwelt.de/tipps/hardware/festplatten/3025/
    nachlesen . Es ist eine ganz rudimentäre Prüfung .

    Obs was bringt ? Keine Ahnung .... den Rechner langsamer macht es allerdings nicht , deshalb würde ich es eingeschaltet lassen . Wenn dann mal wirklich mal nen Fehler gemeldet wird , kann man vielleicht noch was retten .

    Hab aber schon zwei IBM Cräsh}s mitgemacht und da hat mich das Smart-System auch nicht gewarnt . Genaueres weiß ich nicht darüber .

    MfG Florian
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Langsamer wird es mit Sicherheit nicht.

    Ist ein zusätzlicher Indikator, der Alarm schlägt, wenn die Festplatte kurz davor ist, über den Jordan zu gehen.
     
  8. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hi, was ist nun sinnvoller Florian, sollte man S.M.A.R.T einschalten oder ausschalten, denn wenn das nur eine Überwachung ist, bring das doch auch nicht mehr Geschwindigkeit, sondern es wird eher langsamer oder liege ich da falsch ? Ich habe es im moment eingeschaltet.

    MFG
     
  9. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Steht da Smart (S.m.a.r.t.) capable but disabled (Gibts bei mir) ?
    Dann heißt das schlicht und ergreifend , das das Smart-Feature (Festplatten-Überwachung durch das Bios) nicht eingeschaltet ist (oder das Board es nicht kann) die Festplatten es aber können .

    MfG Florian

    PS: "Capable but Disabled" heißt eher "Möglich aber deaktiviert" (sinngemäß) . Soll heißen "mer könnens abers isch net eigscholtet" .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen