HILFE !!! Computer geht immer aus !!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Pinguin, 17. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinguin

    Pinguin Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    9
    Frage an alle !!!

    Ich habe ein großes Prob. mit meinem Computer. ( PIII 800 Mhz). Seit einiger Zeit geht der Kasten beim hochfahren einfach aus, ohne irgendeine Fehlermeldung. Es kann sein das ich ein Programm öffnen will und es geht auch einwandfrei, beim nächsten mal geht er dann wieder aus. Habe schon mit dem Hersteller telefoniert, der sagte es könnte am Netzteil liegen. Diese Möglichkeit kommt aber nicht in Frage, da ich dies schon kontrolliert habe. Ich könnte mir nur vorstellen das es irgendein Prob. mit einem Treiber gibt. Jetzt geht es los-die ewig lange sucherei nach der Ursache. Hat vielleicht jemand dieses Prob. auch schon gehabt. Kennt jemand ein Programm mit dem man so etwas herausfinden kann???Hat vielleicht jemand eine Idee, was ich jetzt machen kann???
    Denn so macht arbeiten am Compi keinen Spaß

    Danke
    Pinguin
     
  2. BorgMaster

    BorgMaster Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2001
    Beiträge:
    119
    Ihr zwei solltet auf jeden Fall mal euer BIOS updaten! Falls dannach nichts funktioniert, solltet ihr euer Netzteil wechseln, oder ihr lasst einem EDV-Techniker mal euer Gerät ansehen. Es ist eben schwerer ein Problem über das Internet zu finden als Vorort.
     
  3. Pinguin

    Pinguin Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    9
    Habe den Brenner abgeklemmt und den Rechner an eine andere Stromquelle angeschlossen.
    Trotzdem tritt das Problem immer noch auf.! Wenn das Netzteil defekt ist, wie kann ich es feststellen oder prüfen?

    Danke
     
  4. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    So ein ähnliches Problem habe ich auch:
    Ich habe das Mainboard MSI K7T266 Pro-R mit einem Athlon C 1400. Beim Hochfahren von Windows (ME) schaltet der Rechner, noch bevor der Desktop, erscheint einfach ab. Dieses Phänomen tritt allerdings nur dann auf, wenn die vorhergehende Windows-Sitzung nicht ordnungsgemäß beendet wurde. Ob das an dem dann normalerweise automatisch startendem Scandisk (wegen der nicht orndungsgemäß beendeten letzten Windows-Sitzung) liegt, weiss ich nicht, aber ich vermute es. Vielleicht weiss jemand hierfür eine Lösung. Den automatischen Scandisk-Start möchte ich eigentlich nicht ausschalten.

    Schönen Gruß!
    [Diese Nachricht wurde von Thomas Schumann am 22.09.2001 | 22:39 geändert.]
     
  5. Kili_jr2

    Kili_jr2 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    15
    Es leigt definitiv an deinem Netzteil, durch die zusätzliche Stromversorgung für deinen Brenner schaltet dieses ab.

    Also neues Netzteil besorgen!!!!!!!!
     
  6. Diabolos

    Diabolos Byte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    36
    Hallo

    Ich teste meine Speicher immer mit dem CTSPD Programm.
    Zu finden ist es hier:

    ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/ctspd092.zip
     
  7. Pinguin

    Pinguin Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    9
    Ja, vor kurzem habe ich mir einen Brenner eingebaut. Wollte mir dann auch das Bios updaten, es ging jedoch nicht. Habe alles so gemacht wie es mir der Hersteller geraten hat. Wie kann ich und mit welchem Programm feststellen ob der RAM defekt ist? Gibt es ein Prog, das evtl. anzeigt welche Prog. auf die selben Dateien oder Treiber zugreift!?

    danke
    Ralf
     
  8. BorgMaster

    BorgMaster Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2001
    Beiträge:
    119
    Normalerweise ist\'s ja auch das Netzteil, wenn aber nicht versuch Folgendes mal:

    Vielleicht hat die Steckdose an der der PC hängt ständig Stromschwankungen. Versuch mal eine andere Dose. Wenn keine zweite im Raum ist kannst du ja ein Verlängerungskabel anschließen, damit du erfährst ob die Dose wirklich der Fehler ist.

    Es kann auch sein das dein BIOS nicht richtig funktioniert.

    Auch ein RAM-Riegel könnte die Fehlerquelle sein.

    Hast du vor kurzem neue Teile eingebaut bzw. ausgewechselt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen