HILFE!!! DICKES MATHEPROBLEM!!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von sleepwalker57, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    ähm, eigentlich gehört dieser thred eher nicht ins forum, aber ich hab echt ein problem: schreiben morgen ne mathearbeit:
    wahrscheinlichkeitsrechnung:
    man hat eine münze (Zahl;Wappen), wirft 3 mal, beachtung der reihenfolge ergebnissmenge is klar, aber wie lautet die ereignissmenge A: ?!
     
  2. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Lang, lang ists her (Grundstudium). Aaalso: wenn mich nicht alles täuscht, ist die Ergebnismenge die Menge aller möglichen Ergebnisse (hier 2). Jede Teilmenge dieser genannten Ergebnismenge heißt ein Ereignis. Und unter der Ereignismenge (auch Ereignisfeld genannt) versteht man eine Menge von Ereignissen eines Zufallsexperiments. Das wäre hier die 3.

    (Keine Gewährt, ist JAHRE her ;-))
    [Diese Nachricht wurde von socknaduff am 16.09.2002 | 18:27 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen