Hilfe!!! Dienste etc. sind "weg"

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Susu, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Moin,

    hab folgendes sch... Problem:

    Aus irgendeinem (unbekannten) Grund sind die Dienste (Verwaltung) nicht mehr verfügbar. Aufgefallen ist es mir, als ich defragmentieren wollte. Da steht dann "Das Defragmentierungsprogramm ist nicht installiert. Doppelklicken Sie zum Installieren des Programms in der Systemsteuerung auf Software, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm."

    Ja witzig, das bringt nur nix!!!
    Ich habe nur absolut NULL Ahnung, wie ich das wieder geradebiegen soll??? Vielleicht kann mir ein versierter WinXP HOME Kenner dabei weiterhelfen???

    Gruß, Susu
     
  2. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi Porcupine,

    äh... irgendwie hab ich den nicht gecheckt...

    Defragmentieren bringt aber irgendwie Platz auf der Platte, oder seh ich das falsch???

    Gruß, Susu
     
  3. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi, thread geschlossen und prob gelöst, bestens. Defragmentieren unter ntfs bringt lt. test diverser fachzeitschriften null speed. Höchstens probleme mit scientology

    Shine on
     
  4. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Nabend lamia,

    *vordiestirnklatsch* ich bin vielleicht blööööd!!! Es war doch ein reines Verknüpfungsproblem, und indem ich die Computerverwaltung mit der mmc.exe ("Dateien diesen Typs immer damit öffnen") verknüpft habe, war das gesamte Problem gelöst.

    Du must entschuldigen, aber ich hab erst seit Mitte Dezember 2001 meinen 1. eigenen Compi, da kann es passieren, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht oder auch mal dumme Fragen stellt...

    Vielen Dank auf jeden Fall für Deine prompte Hilfe bei meinem Problem. Du hast mir die richtigen Denkanstöße gegeben.

    Gruß, Susu
     
  5. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    danggeschöööön
     
  6. lamia

    lamia Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    G:\WINNT\system32\mmc.exe "%1" %*

    so, also ohne
     
  7. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Äh, nochwas:

    Wird der Pfad MIT oder OHNE Anführungszeichen angegeben???
     
  8. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hey lamia,

    wenns auch einfacher geht, dann werd ich DAS nachher gleich mal ausprobieren!!! Muss noch bis 22.30 arbeiten, dann wird das SOFORT ausprobiert!!!

    Du meinst aber sicherlich "dort dann die MMC Datei auswählen dann auf Erweitert" und NICHT die MSC-Datei, richtig???

    Ich bedanke mich auf jeden Fall recht herzlich und werde Dich über einen möglichen Erfolg auf dem Laufenden halten!!!

    Gruß, Susu
     
  9. lamia

    lamia Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    bit schön
    hab hab mal wieder alles sehr kompliziert bedacht.

    es geht glaub ich einfacher im explorer unter Extras -> Ordneroptionen -> Dateitypen
    dort dann die MSC Datei auswählen dann auf Erweitert
    und dort Open bearbeiten und den Pfad "G:\WINNT\system32\mmc.exe "%1" %*" eintragen.

    mfg lamia
     
  10. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi lamia,

    danke erstmal für die "Anleitung"!!! Ich check das mal wenn ich zu Hause bin (jetzt gerade auf der Arbeit).

    Gruß, Susu
     
  11. lamia

    lamia Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    ok verstehe die datei wird nicht mehr mit dem entsprechenden programm geöffnet. das biegt man so wieder hin:
    in der registry, ich denke so wird das gehn:
    also regedit.exe ausführen und dann:

    im schlüssel "HKEY_CLASSES_ROOT\.msc" muss der standardwert "MSCFile" lauten.

    dann im schüssel "HKEY_CLASSES_ROOT\MSCFile" muss der unterschlüssel "Shell" existieren, in dem der unterschüssel "Open" und darunter "Command".

    in dem schlüssel "Open" sollte der Standardwert "Ö&ffnen" stehn.
    im schüssel "Command" muss dann
    %SystemRoot%\system32\mmc.exe "%1" %*
    stehn.
    das sollte eigentlich reichen.

    Und in den verknüpfungen muss hinter dem dateipfad noch "/s" stehn.

    wie man die verknüpfungen richtig wiederholt weiß ich allerdings nicht, aber manuell sollte es auch klappen.

    mfg lamia
     
  12. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ja, das mit dem "im System rumfummeln" ist in der Tat oft genug die Ursache der Probleme. Aber naja, man lernt dadurch auch ne ganze Menge... *lach*

    Äh, WIE installieren ich den eine "zusätliche Komponente"??? Null checkung!!!

    Vielen Dank übrigens auch für die Links. Ich check das mal!!!
    Susu
     
  13. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Naja, ist KEIN Weltuntergang. ;-). Da hast Du schon recht. Fakt ist jedoch, dass z. B. das Defragmentieren über "Kontextmenü->Eigenschaften->Erweitert (? glaub ich)->Defragmentieren" nicht funktioniert. Ebenso sind die Verknüpfungen über START->Systemsteuerung und so weiter halt auch nicht mehr da.

    Ich habe schon versucht, unter START etc. die Verknüpfung zu berichtigen, aber mein Compi weiß einfach nicht, WOMIT er eine *.mmc öffnen soll... Hat das nicht irgendwas mit der Shell zu tun??? Aber damit kenn ich mich (wie bereits erwähnt) GARNICHT aus.

    Vielleicht weiß ja einer (und kann es mir DETAILLIERT beschreiben), wie ich das wieder "reparieren" kann!!! Wäre klasse!!!

    Danke, Susu
     
  14. lamia

    lamia Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    ich seh das problem grad irgendwie nicht wirklich.

    für mich sieht das so aus das die verknüpfung nur auf eine falsche datei führt. du musst wahrscheinlich nur in die eigenschaften der verknüpfung gehen und dort wieder den richtigen pfad eintragen.
    wenn da also jetzt vwxyz.mmc steht trägst du da wieder mmc.exe ein.

    mfg
    lamia
     
  15. Beany

    Beany Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Ja, das ist normal, wenn man zuviel im System rumfummelt.

    Versuch erstmal mit der Systemwiederherstellung (oder was es auch immer heisst. Im Englischen ist es System Restore: Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme/)

    Wenn es nicht geht, mit der Windows CD das System reparieren

    Wenn es auch nicht funktioniert, zusätzliche Komponente installieren

    Letzte Möglichkeit, XP neuinstallieren

    Zum Rumspielen gibt es hier eine sichere Seite (mit Wiederherstellungsmöglichkeit): http://www.tridung.de/regedit/regedit_de.htm und http://www.tridung.de/regedit/admin_regedit.htm

    Viel Erfolg!
     
  16. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Tja, aber die mmc.exe ist noch vorhanden. Kann ich über Eingabeaufforderung aufrufen. Konnte von da aus auch defragmentieren. Aber wenn ich über START gehe, habe ich eine Verknüpfung zur Systemsteuerung, die als Menü angezeigt wird. Dort wird auch "Verwaltung" mit Subpunkten (Dienste, Computerverwaltung etc.) aufgezeigt. Aber wenn ich darüber etwas anwähle, sagt der Compi immer "Die folgende Datei kann nicht geöffnet werden: xyz.mmc"

    Was soll der Scheiß??? Und DESWEGEN installiere ich nicht neu!!! Muss nur irgendwie wieder die Verknüpfungen richtig hinbekommen. Nur WIE???

    Susu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen