1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!!- DSL_Kabel verlängerbar???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von J-A-M, 24. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J-A-M

    J-A-M ROM

    Hallo Zusammen,

    habe folgendes Problem:

    Habe eine FritzBoxFonWLan 7050
    Da der Anschluss bei mir im Keller ist und der Pc auf der ersten Etage versagt die WLan Verbindung.

    Wollte das nun über Kabel machen!!!

    Habe mein altes Modem füher auf folgender Weise angeschlossen gehabt und hat funktioniert:

    Keller: Tae (F, mitte) an DSL- Splitter
    DSL-Splitter über einen 2adrigen Kabel (gemacht aus normalen
    Telefonkabel, 8Drähte, davon 5 bunt) in der Wand bis zur ersten
    Etage gezogen und dort an das Modem angeschlossen.
    Irgendwelche Kabelenden (Stecker wie auch immer die Dinger
    heißen Wink) waren nicht erforderlich da beide Geräte solch zwei
    Löcher hatten!!!

    Nun mein Problem: Die neue Box hat diese Löcher nicht. Man muss sie mit einem DSLKabel an den Splitter anschließen.

    Problem: Kabel nur 5 Meter!

    Habe gelesen dass ein DSL Kabel max 20 Meter lang sein kann. Bringt mir aber nixxx, kann keinen mehr ziehen.

    Kann man nun aus dem einfachen oben erwähnten Telefonkabel einen DSL Kabel machen???

    Hoffe es ist verständlich erklärt Smile

    Würde mich über LÖSUNGVORSCHLÄGE freuen

    Grüße,

    J-A-M
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

  3. J-A-M

    J-A-M ROM

    Sorry,

    heißt das nun dass ich aus dem Telefonkabel nur zwei Adern verwende, diese wie gewohnt am Splitter befestige (2xrechts) und oben wiederum auch die beiden die ich unten verwendet habe, auch hier nur benutze? Sie an eine entsprechende "Anschlussdose" befestige und an diese wiederum ein normales DSLKabel festmache, welcher zur Fritzbox führt???

    Dachte dass die normalen DSLKabel vom Splitter zum Modem 4aderig sind? Dies wäre dann aber bis zur "anschlussdose" nicht der Fall. Klappt es dann trotzdem?

    Und was für ne "Anschlussdose" brauche ich genau???
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    warum hast du die TAE-Dose überhaupt im Keller, ziehe die doch komplett hoch. Wie ich dich verstanden habe liegen die Leitungen doch schon.

    Wolfgang77
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Genau das heißt es.


    Eine normale UAE 1x8 Unterputzdose. Dieselbe Sorte an die man auch ISDN-Telefone dranklemmt.
     
  6. J-A-M

    J-A-M ROM

    Die TAEDose kann ich nicht in die erste Etage verlegen, da ich an der Tae-Dose der Splitter angeschlossen ist und am Splitter sich nicht nur das Modem befinden soll, sondern daran noch ein NTBA samt Telefonanlage (ISDN)angeschlossen ist. Ist alles einwenig kompliziert, deswegen muss ich dafür sorgen dass ich irgendwie die Verbindung vom Splitter (Keller) zur Fritzbox (1Etage) kriege.

    Die Frage ist nur WIE!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Ich hab dir doch schon gesagt wie. Was willst du denn noch?
     
  8. J-A-M

    J-A-M ROM

  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Dann mach es so wie der TheD0CT0R gesagt hat und gehe mit dem DSL-Signal nach oben, es sind ja nur zwei Adern erforderlich und die sind ja schon verlegt.
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Ja, mit der Dose sollte es gehn denk ich.
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Ja die passt... !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen