Hilfe!!! ext2 zu fat

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Stranger777, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ich möchte wissen wie ich meine ext2 ohne datenverlust zu fat32 zurück kriege
    plz is dringend
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Tut mir leid, da kann ich nicht weiterhlefen (bin auch nur Biologiestudent)
     
  3. Ich nehem 7.0 und da kann ich sie nur löschen
    das prob is unter der partion liegen noch 80 GB als erweiterte =(
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Nun, versuch doch noch einmal mit PQ Partitionmagig zu starten (welche Version benutzt du eigentlich?),unter Aktionen Fehlerprüfung die Reperaturfunktion sollte das hinkriegen können (zumindest bei Version 5 geht das).
    Was das Auslesen der Daten anbelangt, mir ist da noch eine Idee gekommen:

    Installier doch die Suse Live Eval, die müßte doch eigentlich auf die Linux Partitionen zugreifen können?
     
  5. meldet ein superblock fehler solangsam glaube ich irgendwas stimmt da nich...
     
  6. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Keine Ahnung was das heißt, tut mir leid. Aber hier ist ein Link für ein anderes Tool: http://www.pcwelt.de/tests/software-tests/system-tool/2912/

    Vielleicht geht das besser?
     
  7. gut thx gefunden habe ich was mal probieren
    es würde ja reichen die daten zu sichern , so noch schnell 30 gb platz machen bei 130 =)
    ja der schreibt mir jetzt aber in den programm
    D:\DOKUME~1\ADMINI~1\DESKTOP\LTOOLS~1.1\BIN>ldir.exe switch -s/dev/hdb 1
    Bad magic number in superblock. Not Linux.
    Error Loading Superblock
    [Diese Nachricht wurde von Stranger777 am 01.04.2002 | 09:15 geändert.]
     
  8. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Nun, wenn das nicht geht gibt es noch die Möglichkeit mit Tools wie zum Beispiel Ltools (kannste mal unter http://www.google.de/linux nach suchen, habe gerade keine URL zumDownload) die Daten auf eine andere Festplatte zu kopieren.

    Dies ist ein kleines Programm für den Dateizugriff auf Linux Ext2 unter Windows (klappt leider nicht mit Ext3 und Reiser)
     
  9. habe ich schon geschaut da kann ich das nur löschen damit
    und ich glaube der hat nur die tabelle neu eingetragen
     
  10. RobuR

    RobuR Kbyte

    Hallo!

    Wie meinst du das? Was hast du gemacht? Dein Problem klingt ziemlich konfus.

    Soll das heißen, du hast aus der FAT32-Partition (auf welche Weise) eine EXT2 gemacht, und da waren Daten drauf? Hast du nur die Partitionstabelle neu geschrieben und \'nen anderen Partitionstyp eingetragen?

    Robert
     
  11. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Mit Partitionmagic geht das.
    Freie Programme die das können kenn ich nicht.
    Das Programm war mal in der PC Welt (ich glaube 10/2001)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen