1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe Festplatte nicht mehr da

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HPr, 5. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HPr

    HPr Byte

    Registriert seit:
    27. August 2000
    Beiträge:
    45
    Habe meine Festplatte 10 GB in 2 Partitionen zu je 5 GB aufgeteilt. C u. D. jetzt ist D mit allen Dateien einfach verschwunden. Wer kann helfen?
    Danke
     
  2. HPr

    HPr Byte

    Registriert seit:
    27. August 2000
    Beiträge:
    45
    Ich glaube bei OnTrack gibt so ein Programm. Am einfachsten wäre sie irgendwo wieder herstellen zulassen, kostet aber meist viel.
     
  3. sprossel

    sprossel Byte

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    38
    Vielen Dank, habe ich schon gemacht und extra einen Virenscanner auf einem fremden Rechner auf CD gebrannt und drüberlaufen lassen. Findet absolut nichts.
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wahrscheinlich sind deine Partitionstabellen durcheinander geraten. Du solltest mit fdisk /mbr unter DOS (F8, nur Eingabeaufforderung) den Master-Boot-Record neu schreiben lassen. Dies würde auch einen evtlen. Boot-Virus, der sich dort eingenistet hat, eliminieren.

    Gruß, Ferdi
     
  5. sprossel

    sprossel Byte

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    38
    Diskettenlaufwerk funktioniert nicht unter DOS es kann auch nicht vom Diskl. gebootet werden. Von CDROM kann gebootet werden erkennt dann das Diskl einmal, dann nicht mehr. Habe schon die Kabel ausgewechselt, hat nichts gebracht. Sonst läuft der PC gut, kann CDs Brennen und auf alle Dateien zugreifen nur nicht aufs DL "A" und die verschwundene Festplattenpartition. Habe außerdem eine neue Datei auf dem Destop 28 KB mit Endung.MOZ weiß nicht wo die herkommt und im Softwareforum konnte auch keiner helfen.
    Vielen Dank
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Funktioniert das Diskettenlaufwerk unter DOS (F8-Eingabeaufforderung) bzw. meldet sich das Laufwerk beim booten?
    Mit fdisk kann man die 2.Partition wieder einrichten (erweiterte Partition -> logisches Laufwerk -> format d: ), damit sind aber die Daten in jedem Fall weg - ein Versuch wäre Partion Magic.

    Der Palm ist mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht die Ursache für die Fehler. Werden u. U. Fehler im Gerätemanager angezeigt? Wenn ja welche. Ist noch andere Hardware betroffen?

    Gruss, Matthias
     
  7. sprossel

    sprossel Byte

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    38
    Ich weiss nicht ob ich es war es könnte auch mein Sohn gewesen sein. Das Diskettenlaufwerk funktioniert seitdem auch nicht mehr. Evtl. war es der Absturz beim Palm sync.
     
  8. sprossel

    sprossel Byte

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    38
    Danke 2.Partition ist nicht mehr da, welche Prrogramm kommt in Frage ?
     
  9. HPr

    HPr Byte

    Registriert seit:
    27. August 2000
    Beiträge:
    45
    Zuerst sollte man mit FDISK überprüfen, ob die 2. Partition noch da ist. Wenn nicht braucht man ein Programm, das die Partition wieder herstellen kann.
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Einfach verschwinden tut eine Partition eigendlich nicht. Was war denn deine letzte eingreifende Aktion am System?

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen