1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE !!! Festplatte röhrt !

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von karlimera, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85
    Hallo,
    ich weiß mir keinen Rat mehr. Die Festplatte meines PC?s (alles ca. 1,5 Jahre alt) röhrt. Das hört sich jetzt vielleicht doof an, aber es ist so. :(

    Selbst wenn der PC nicht genutzt ist, hört man die Festplatte die ganz Zeit. Was kann das sein? Und wie kann man das beheben?

    Systemdaten:
    AMD Athlon XP1800
    Festplatte lt. AIDA: IC35L080AVVA07-0 Geräteeigenschaften
    Gerätebeschreibung IC35L080AVVA07-0 Hersteller IBM, Festplattenfamilie Deskstar 120GXP, Familiencodename Vancouver, Bauform (Form Factor) 3.5", Kapazität formatiert 82.34 GB, Durchschnittliche Rotationslatenz 4.17 ms, Rotationsgeschwindigkeit 7200 RPM, Durchschnittliche Zugriffszeit 8.5 ms

    Gerätehersteller
    Firmenname Hitachi Global Storage Technologies
    Produktinformation www.hgst.com/products

    Betriebssystem: Windows XP Prof.

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruss Ute

    :bet:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    pc anmachen, dann taste Entf (Del) drücken, bei machen Bios ist es auch F2
    wenn du den xp bootbildschirm bekommst, warste zu langsam....
    am einfachsten....

    anmachen... und dann die entsprechenende taste drücken (nicht festhalten) bis der biosbildschirm erscheint...

    dort schauste mal in den einstellungen nach der liste (steht auch im handbuch zum mainboard/pc)
     
  3. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85
    Hallo michael,
    das ist ja nett gemeint, nur musst du wissen, wenn der PC funktionert ist alles ok. Ansonsten kenne ich mich wenig aus. Wie komme ich in den BIOS?
     
  4. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85
    Windows XP Prof.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    bootreihenfolge im bios auf

    first: floppy 3,5"
    second: hdd0 (hdd NULL)
    third: cdrom

    dann diskette ins laufwerk und speichern und beenden...

    der pc führt einen hardwarereset aus und fängt dann an, erst im disekttenlaufwerk nach einer bootfahigen diskette (die wir schon vorher reingelegt haben) zu suchen, sollte da nix sein, gehts weiter mit der festplatte, sollte da nix sein, wird auf das cdrom zugegriffen....
     
  6. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Du musst im Bios bei der bootreihenfolge das Diskettenlaufwerk als erstes Laufwerk in der Reihenfolge einstellen.

    Welche Programme sind auf der Diskette drauf?

    Welches Betriebssystem hast du?
     
  7. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85


    ok...

    ... das klingt für dich jetzt vielleicht doof. Ich bin hier etwas unbedarft. Wie bekomme ich den PC dazu nicht von Festplatte, sondern von Diskette zu booten?

    :o
     
  8. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Hm, dann hilft nur, die Festplatte gegen ein leiseres Modell auszutauschen...
     
  9. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Mit der Diskette musst du, wenn ich mich nicht irre, den PC booten und dann das Tool laufen lassen.
    So ähnlich war es mit einem Tool von Western Digital.
     
  10. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85
    die Geräusche macht sie aber schon seit langem (ca. 1 Jahr)
    :aua:
     
  11. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85

    Hallo, das habe ich nun gemacht. Außer das eine Diskette erstellt wurde, ist nichts passiert?!

    Gruss Ute
     
  12. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Zur Sicherheit sofort alle Daten sichern!
    Es könnten die letzten Lebenszeichen deiner FP sein...
     
  13. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
  14. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    Um festzustellen, WAS röhrt, kann man auch die Seitenbleche vom PC abmachen und den 'Röhrer' in Augenschein nehmen. - Was häufiger als eine HD röhrt, ist irgendein verschmutzter Propeller, den man mit einem Pinsel reinigen kann...

    Das wäre die beste Lösung für Dich, falls Probleme mit dem Booten einer Diskette fortbestehen.

    Das Ergebnis des DFT ist ein Status. Du solltest ihn hier posten. '0' ist IMHO prima.

    Sollte allerdings tatsächlich die HD der Röhrer sein UND kein Status > 0 vorliegen, gibt es weitere Hoffnung... Per FeatureTool* kann man das AAM (Automatic Acoustic Management) beeinflussen.

    ___________________
    (*) gl. Link wie oben
     
  15. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Wenn du den Stecker aus der Fesplatte ziehst und den rechner dann an machst und er dann immer noch geräusche von sich gibt dann ist die festplatte NICHT!!!!! die ursache von dem röhren, ABER
     
  16. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    Wenn du den Stecker aus der Fesplatte ziehst und den rechner dann an machst und er dann immer noch geräusche von sich gibt dann ist die festplatte die ursache von dem röhren, ABER

    wie der Zufall so will, hab ich genau das selbe Modell wie du und meine Fesplatte macht auch voll die seltsamen gack gack geräusche...ich hab vor 10 min auch das IBM Tool runtergeladen und auf die diskette installiert. Ich starte jetz meinen rechner neu vllt hilft mir das programm bei dem problem, aber bei mir sieht es echt übel aus....
     
  17. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85

    Blöde Frage vielleicht: warum?
     
  18. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Mal so nebenbei:
    Woher weisst Du, dass es die Festplatte ist, die da röhrt.
    Hast Du mal testweise das Stromkabel von der Festplatte abgezogen und dann den Rechner gestartet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen