HILFE! Festplatte überfüllt und ich weiß nicht warum.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pillepelle, 8. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo.

    Ich besitze eine interne 160 GB Festplatte. Mir wird angezeigt, dass sie zu 140 GB voll sein soll, obwohl die Ordner Wondows, Dokumente und Einstellungen und Programme (+ versteckte Ordner) nur ca 56 GB füllen.

    Wo lagert der andere Müll?

    Ich schätze, dass die restlichen 84 GB alte, in den Papierkorb verschobene Dateien sein müssen. Oder? Wenn ich Dateien in den Papierkorb verschiebe, werden die mir nicht im Papierkorb angezeigt, ich kann da nix ändern. Sie sind nicht mehr auffindbar, aber trotzdem noch da, und sie nehmen Platz weg!!!

    Gibt es da ein Programm, dass diese Dateien (ohne Windows und meine eigenen Dateien zu beschädigen) komplett löscht, sodass ich wieder mehr Festplattenspeicher habe?

    Danke!
     
  2. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    ...Dein System so ein, das Du auch versteckte und Systemordner siehst. Lösche auf allen Partitionen den Ordner Recycle (oder so ähnlich), das ist der Papierkorb. Der Ordner wird von Windows bei Start neu erstellt. Lösche alle Systemwiederherstellungspunke.

    Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen