Hilfe-Festplatte wird durch LOGFILE voll

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von hsmarathon, 22. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hsmarathon

    hsmarathon ROM

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    seitdem ich mein WXP-pro durch eine Neuinstallation retten konnte, wird der freie Speicherplatz durch ein Logfile TRACE.LOG im Pfad WINDOWS/SYSTEM32/WMI/TRACE.LOG ,das sekündlich an Umpfang gewinnt (seit Start um 21:58 schon über 10GB groß) vollgemüllt. Nach dem Neustart ist der verbrauchte Platz wieder da, wird aber sofort wieder durch das wachsende Log-File verbraucht! Ich glaube, es wurde durch den Start des Programmes BOOTVIS verursacht. Leider stürut der PC mit Bluescreen komplett ab, wenn ich in Bottvis den Menuepunkt STOP TRACING anwähle. Windows wurde inzwischen schon 3mal neu installiert, aber das hilft nicht.
    Wer kann mir helfen? Dringend!!

    Hans
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Richtig: wie soll Windows, wenn es nur drüber installiert wird, auch einen Ordner, der im Windows-Verzeichnis selbst ist, als falsch erkennen können und dann löschen? Wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben...
    Gruß
    Henner
     
  3. hsmarathon

    hsmarathon ROM

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Vielen Dank für die Antwort, auch wenn sie nicht weiter geholfen hat. Ich habe das System nur reparieren lassen, damit ich nicht alle Programme neu installieren muss. So wie es aussieht, komme ich aber wohl um eine komplette Neuinstallation nicht herum!

    Gruß

    Hans
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    s bei mir so, wie Du es beschrieben hast. Du hast in Windows jetzt auch in System32 einen Ordner wmi, in dem noch ein Ordner logs ist, in dem wiederum eine datei trace.log, oder? Sind das Deine Gigabytes?
    Vielleicht findest Du ja noch eine andere Lösung, sodaß Dir eine andere Lösung als plattmachen bleibt, ich glaub\'s aber nicht. Was ich auch nicht verstehe ist, daß Du den Mist nach Neuinstallation immer noch hast - hast Du am Ende einfach drüber installiert statt komplett neu?
    Gruß
    Henner
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Vielleicht hilft dir das

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=99390#477840

    salve
     
  6. MisterX66

    MisterX66 ROM

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    5
    Hilft es denn nicht, wenn du BootVis de-installierst oder aus dem Autostart entfernst (Ausführen -> "msconfig" -> Systemstart und den Haken vor BootVis de-aktivieren)??? Habe leider BootVis nicht und weis auch nicht, wie man es bedient.
    Andernfalls schreib deinen Beitrag im TB-Board (www.trojaner-board.de) - da kennt sich bestimmt einer genauer mit dem Thema aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen