1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe! Festplattenpartitionen gelöscht - wiederherstellen?!?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von der Jörchen, 12. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der Jörchen

    der Jörchen ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Guten Tag!

    Ich habe gestern versucht meine Festplatten mit einen RAID-Controller zusammenzufassen. Dies ist mir nicht geglückt! Ich konnte nach dem Versuch mein System nicht mehr booten. Also habe ich die RAID-Zusammenfassung aufgehoben. Doch auch nach der Aufhebung konnte ich nicht mehr booten.

    Da habe ich alles mögliche probiert, um wieder zu booten und kam zu dem Ergebnis, dass die Partitionen auf den zwei Festplatten, die ich zusammenfassen wollte beschädigt sind. Ich habe die Festplaten in einen anderen Computer eingebaut und versucht von da aus die Partitionen wieder herzustellen - OHNE Erfolg!

    Was kann ich machen, dass ich die Partitionen wiederherstellen kann?

    Auf den Festplatten sind die Daten wohl noch vorhanden, da bei der RAID-Erstellung nichts in Richtng formatierung gemacht wurde.
    Es ist sehr wichtig, dass ich die Daten wiederherstelle, da auf den zwei Festplatten sehr viele sehr wichtige Daten waren: Videos, MP3´s (alles legal), Bilder, offene Projekte, Programme, welche stundenlang konfiguriert wurden, und und und....

    Es wäre ein Verlust in MILLIONEN Höhe und für mich kaum tragbar!

    Technisches: Es sind zwei Festplatten á 80 Gigabyte betroffen. Eine der beiden war in drei Partitionen eingeteilt, die andere in eine. Das auf auf dieser Festplatte installierte Betriebsystem ist/war Windows XP Profesional.

    Bitte helft mir, ich wei nicht mehr weiter!

    Vielen Danke und Gruß
    Jürgen Vogel
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das gehört jetzt zwar in die nicht sehr hilfreiche "selbst schuld"-Schublade, aber wie kann man so blöd sein und

    1) für so wichtige Daten keine Backups anlegen?

    2) mit den Festplatte auf denen ungesicherte wichtige Daten liegen experimentieren?


    Das kann und will ich nicht verstehen wie man so unverantwortlich mit Daten von Wert umgehen kann... :motz:




    So, das musste raus, jetzt der Rettungsversuch:
    PC Inspektor File Recovery
    Oder vielleicht ist da was hilfreicher dabei: Link

    Ansonsten bleiben noch professionelle Datenrettungsunternehmen, aber das kostet einiges...
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Jürgen,

    wenn es sich um wirklich wichtige Daten handelt, deren Verlust dermassen dramatische Folgen hat, würde ich mich an ein professionelles Datenrettungsunternehmen wenden.

    http://www.wintotal-forum.de/?board=31;action=display;threadid=41653
    (Liste im unteren Abschnitt, Kostenvoranschläge einholen)

    MfG
    Rattiberta

    P.S.
    Falls Du doch beabsichtigst, selbst zu versuchen, Dich als Datenretter zu betätigen:
    Kein Schreibzugriff auf die betroffenen Platten!
    Das Risiko ist am geringsten, wenn Du Clone der Platten erstellst und an den Kopien experimentierst!
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    wie kann man so dumm sein und die Daten auf zwei Festplatten vernichten, mit Raid spielen ohne vorher einmal zu lesen wie das funktioniert und was es überhaupt ist.

    Bei RAID 0 zum Beispiel müssen die Platten komplett neu erstellt werden - man kann also keine Daten übernehmen...

    Du kannst einmal mit TestDisk dran gehen, habe aber die Befürchtung dass das auch nicht zum Erfolg führt.

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?

    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Deutsche Anleitung und weitere Programme zur Datenrettung:
    http://www.wintotal-forum.de/?board=31;action=display;threadid=41653

    UKW
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    Hallo,
    vieleicht hilft das.
    1. Neu Festplatte am normalen IDE Controller.
    Windows installieren.
    2. erste der beiden Raidplatten als Slave ins system. nicht im Bios anmelden.
    3. Wenn daten sichtbar sind, diese kopieren.

    Oder wie Punkt 1.
    In Bios den Raid nicht als Boot eintragen.
    Den Rest wie oben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen