1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe, Festplattenplatz schwindet rapide!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von falk01, 9. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. falk01

    falk01 ROM

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1
    Einen schönen Sonntagmorgen zusammen,

    ich habe vor 2 - 3 Monatén meinem Dad einen neuen Rechner
    eingerichtet. System AsRock-Board, CPU Intel 820 D, HD 250 GB SATA mit XP prof. Festplatte wurde partitioniert, so dass ich für
    die Systempartition C: 30 GB vergeben habe.
    Die Platten werden mittels Diskeeper regelmäßig defragmentiert und außer ein bisschen Buchaltungs- und Textverarbeitungssoftware geht der Rechner per ISDN online.

    Problem: Gerade beim Defragmentieren läßt sich das Phänomen
    sehr gut beobachten: Der freie Speicherplatz nahm im letzten viertel Jahr um über 80% (!) ab. Da sind jetzt über 25 GB belegt, ohne dass auch nur ein Bild oder Musik abgespeichert wurde. Es wurde kein zusätzliches Programm installiert. Ach ja, im Explorer (alle Dateien werden angezeigt) finde ich auf C: auch keinen Ordner, der Übermäßigen Platz in Anspruch nimmt, zusammen belegen die knapp 3,8 GB.
    Von Woche zu Woche verschwindet ca. 1 GB von den 30.
    Die anderen drei Partitionen bleiben unverändert.

    Was passiert hier? Die Platte ist gleich voll und dann geht gar nichts mehr?!
    Für einen Tipp schon mal besten Dank.
    Viele Grüße

    Falk
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Hast du mal die Systemwiederherstellung gepüft?
    Die kann Speicherplatz für Systemwiederherstellungspunkte schlucken.

    Mit Treesize http://www.snapfiles.com/get/treesize.html
    kann man Speicherplatzfresser aufspüren. :)
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Platz auf dem Systemlaufwerk c:\ schaffen:

    1. Alle Sytemwiederherstellungspunkte bis auf den letzten löschen. Das automatische Setzen dieser Punkte ggf. deaktivieren.
    2. In den Energieoptionen den Haken beim "Ruhezustand aktivieren" wegnehmen. Dann verschwindet die voluminöse hiberfil.sys
    3. Falls sehr groß, die Auslagerungsdatei pagefile.sys verkleinern und mit einem konstanten Wert begrenzen. Einzustellen unter Systemleistung, erweitert, virtueller Arbeitsspeicher.
    4. Die nach einiger Zeit in vielen Fällen sehr großen Dateien von Outlook Express verlagern. Dafür unter OE, Extras, Optionen, Wartung einen anderen Speicherordner auf der Datenplatte angeben, den man dort vorher zu diesem Zweck eingerichtet hat.
    5. Beim Papierkorb die Funktion "Dateien sofort löschen" aktivieren und den Inhalt des Papierkorbs löschen. Wer einigermaßen sorgfältig arbeitet kann mit dieser Einstellung gut leben. Hier sammelt sich oft ein großer Müllberg an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen