1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!! Floppy disk fail (40)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von crash2, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crash2

    crash2 ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    will win 95 od. win 98 über startdisk. aufspielen. floppy wird nicht erkannt. bootsequenz steht aber auf a und dann c; das ganze mit drei disks und drei flopy schon getestet.
    Bios V 4.51PG von Award.
    Bitte dringend um Hilfe!!
     
  2. warlock

    warlock ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    7
    @Schugy: wenn das Kabel verdreht wäre, dann würde die Floppy-LED dauerhaft leuchten!
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    überprüfe mal dein floppy bei einem kumpel.
    wenn das auch nicht klappen sollte ist die sache ja klar. floppy hin.
    funktioniert es aber dann mal neues kabel verscuhen. schlagen auch diese versuche fehl dann ist der floppycontroller auf dem board hin und es mußt ein neues board her.
     
  4. crash2

    crash2 ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    ist alles so wie du sagst,
    hier die genauen antworten des pcs:
    erst zählt er den Speicher hoch (48MB) u. erkennt prozessor (P 1, 166MHz) .dann läuft disklaufwerk kurz an dann
    kommt nix, drücke dann die leertaste, dann "verifying DMI Pool Data" dann wieder nix dann drücke ich wieder die leertaste, dann läuft floppy wieder schön an und dann kommt "diskI/O error" und "Replace disk and press any key", dann nehme ich die win 98 startdisk raus und versuche es mit der win 95 startdisk, dann kommt "ungültigs system" und "Datenträger wechseln", obwohl das doe Original win95 Startdisk ist.
    Aber erst mal Danke für Deinen Rat. Vielleicht hast Du oder Ihr ja noch Ideen!!??
    [Diese Nachricht wurde von crash2 am 01.05.2002 | 13:05 geändert.]
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Floppy-Kabel verdreht?
     
  6. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Läuft die Floppy denn an? Leuchtet die Floppy LED?
    Im Bios mal folgende Einstellungen prüfen: Floppy Drive A Typ 1,44 MB 3 1/2", Floppy Drive B Not installed, Floppy Drive Swap disabled, Floppy Drive Seek enabled. Ist die Floppy am Ende des Floppykabel eingesteckt?
    [Diese Nachricht wurde von strgaltdel am 01.05.2002 | 12:49 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen