1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe Ga-7DXR Raid 0 und Win XP-Probs.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von rob21, 9. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rob21

    rob21 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo beisammen

    um meinen vor einem halben Jahr erworbenen pc mit athlon 1400, ga 7dxr usw zu vervollkommnen, wollte ich mir ein raid o array basteln. deswegen kaufte ich mir gestern bei ein weiteres exemplar der festplatte ibm icl35 aver07 41 gb. ich stellte den jumper des raid controllers auf raid en, und schloss dabei beide laufwerke auf master gejumpert an jeweils einen ide strang des raid controllers. die einrichtung des arrays ging dann auch problemlos vonstatten, wie erwartet wurde eine gesamtgrösse von ca 80 gb gezeigt. selbstverständlich hatte ich vorher im bios raid als second boot device, u cdrom als first bd festgelegt. als ich das os installieren wollte, begann der ärger. win 2000 u windows xp behaupteten nach starten der installations routine, es seien keine festplattenlaufwerke festgestellt
    worden. extra raid treiber hab ich nicht installiert da die eigentlich schon da sein müssten.
    daraufhin habe ich verschiedene jumperungen ausprobiert; master, slave; slave, slave. alles brachte nur dasselbe ergebnis. beide os verweigerten die installation.
    nun habe ich den raid controller auf ide controller umgejumpert, und die 2. fetplatte drangehängt. das funktioniert. aber warum das raid nicht?
    ausserdem wird im gerätemanager die fp als scsi device angezeigt.
    ich hoffe, meine angaben waren präzise genug, damit Ihr mir einen tip geben könnt was ich falsch gemacht habe.

    gr rob21
     
  2. rob21

    rob21 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    danke für eure antworten. leider scheint der hund bei mir ganz woanders begraben zu sein. bei athlon.de hab ich das ganze auch zur diskussion gestellt ( systembau ; raid0 winxp probs).
    das hab ich schon alles versucht. schnief.
    gr rob21
     
  3. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    91
    Die Taste zum Installieren der zusaetzlichen Treiber fuer Raid-controller bei 2000 und XP isf F 6 Gresse michael
     
  4. Schlaubaer

    Schlaubaer Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo Robert,

    ich habe ein Raid-Array mit 2 30er IBM}s. Ist ganz schön schnell. Macht Spass.
    Du hattest schon alles richtig angeschlossen am Anfang.
    Achte mal sofort beim Beginn der Installation von Windows 2000 darauf, daß er Dir anbietet, mit einer F-Taste (ich weiß jetzt nicht genau, welche) Treiber für einen Raid-Controller zu installieren. Ich schätze, damit gehts dann.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Gerd
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,hast Du im BIOS SCSI als Boot-Laufwerk aktiviert, Raid-Controller wird als SCSI-Controller behandelt. Hab mich bis jetzt auch noch nicht praktisch damit beschäftigen könne, da ENMiC meinen Händler (und mich) auf den Controller warten lässt.
    Bei der XP-Installation musst Du vielleicht auch den RAID-Treiber vorgeben, wenn nach ihm gefragt wird. Kühlsz Du Deine IBM}s, soll bei dieser Serie ja nicht ganz umsonst sein.
    MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen