1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HILFE! GF4 + ASUS Board, Problem m. AGP

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von LesGonzo, 10. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LesGonzo

    LesGonzo ROM

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe mir eine Geforce 4 Pixelview Ti4200 64MB RT und ein ASUS P4S533 Board zugelegt. Beide laufen laut Hersteller mit AGP 4-fach.

    Der Rechner hing sich schon bei der Hardwareerkennung von Windows auf. Im Bios hatte ich AGP auf 4-fach eingestellt.

    Als ich dies auf 1-fach umgestellt hatte, lief die Installation durch.
    Nach der Installation der ganzen Treiber startete ich den Rechner neu und stellte die AGP wieder auf 4-fach. Der Rechner fuhr nicht hoch. Anstatt des Windows Logo blieb der Bildschirm schwarz und blieb hängen.

    Mit der Einstellung AGP 2-fach läuft der Rechner auch hoch.

    FAZIT: AGP 4-fach Einstellung funktioniert nicht. WIESO??? Kann mir das jemand erklären? Kann es sein das Board und Grafikkarte nicht hamonieren? Muss die EInstellung auf 4-fach stehen? Bemerkt man den Unterschied von 4-fach auf 2-fach?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Also,die 3d marks kriegst du raus, indem du dir entweder von einer Gamestar CD oder von madonion.com dir 3dmark 2001 besorgst und diese ausführst. Das mit dem TreiberUpdate is auf jeden Fall einen Versuch wert, wird aber nichts bringen (30.32 für 98/ME und 40.41 für XP/2000), das mit dem Biosupdate kannst du probieren wird aber auch nichts sein. Am ehesten bei dem shop, wo du das Mainboard gekauft hast reklamieren und diese austauschen.
     
  3. LesGonzo

    LesGonzo ROM

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    5
    Prozessor Intel Pentium 4, 2GHzWieviel 3D Marks ich schaffe? Ich bin nicht der Spezialist. Wie kriege ich das raus?
    In wie fern macht sich der Unterschied bemerkbar?
    Kann Abhilfe mit einem neurem Treiber oder einem Bios Update helfen?
     
  4. LesGonzo

    LesGonzo ROM

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    5
    Prozessor Intel Pentium 4,2GHz. Wieviel 3D Marks ich schaffe? Ich bin nicht der Spezialist. Wie kriege ich das raus?
    In wie fern macht sich der Unterschied bemerkbar?
    Kann Abhilfe mit einem neurem Treiber oder einem Bios Update helfen?
     
  5. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Schreib mir wieviel 3d marks du mit 2x schaffst und ich sag dir wieviel du schaffen solltest (welcher Prozessor?)
     
  6. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Ja den Unterschiedc zwischen 2x und 4x merkst du auf jeden Fall!!!
    Aber ein Lösung für dein Problem hab ich auch ned.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen