1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!!!Habe bei AMD1600xp nur 1045mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von spotzl75, 3. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spotzl75

    spotzl75 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    hallo leute!ich studiere schon einige zeit brav das forum hier und mache mich so alleine etwas schlau!nun zu meinem problem:habe nen 1600xp mit infineon 256 sdr cl3 speicher und elite.k7s5a. ich hab mir gestern einkleines tool runtergeladen was cpu grad und lüfter geschw anzeigt(speedfan). noch dabei ist ein kleines programm(initdebug) was mir das ganze system zeigt. dabei ist mir aufgefallen das bei prozessor die leistung mit 1045mhz steht(kollaps bekomme)wo doch der 1600 ca 1400mhz haben sollte.wer kann mir sagen was da falsch ist und wie ich es beheben kann. bitte schreibt mir ne hilfe(sind ja genug kluge köpfe hier) danke euch im voraus
    [Diese Nachricht wurde von spotzl75 am 03.01.2003 | 21:49 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von spotzl75 am 03.01.2003 | 21:50 geändert.]
     
  2. spotzl75

    spotzl75 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    DANKE AN ALLE HABS GESCHAFFT!! JAAA JETZT FUNZT DAS WIEDER*HEHEHE*
     
  3. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Den schwarzen Schirm wirst du schon ned kriegen, das passiert nur bei zu hoher Übertaktung.

    Du gehst ins Bios, dann steht da irgenwo was wie "cpu & chipset"
    da kannst den FSB (front side bus) auf 133 erhöhen. Das macht der Prozzi schon mit. Den Rest lässt wie es ist.

    Dann mit ESC raus, auf save & exit, bestätigen - neustart - fertig.

    Beachte, dass du im Bios mit US-Tastatur arbeitest, also statt "Y" musst du die "Z" drücken.

    gruß. dim
     
  4. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    wirst schon keine schwarzen bildschrim bekommen, wenn doch musste das BIOS resetten mit dem CMOS Jumper... steht aber auch im Handbuch vom Motherboard.
    also ins BIOS, eine einstellung suchen wo irgendwas mit "CPU Setup" oder ähnliches steht und auf 133 MHz stellen.
    [Diese Nachricht wurde von Xaero3k am 03.01.2003 | 21:52 geändert.]
     
  5. spotzl75

    spotzl75 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    ja das hab ich mir auch schon gedacht das es das sein muss aber was ist wenn ich dann so wie viele anderen nen schwarzen schirm habe? und bitte unter welcher zeile muss ich das umstellen ? bin noch ein pc würmchen*gg*
     
  6. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Hi,

    den Rechner neustarten - ab ins bios. Da ist der FSB auf 100 statt auf 133 eingestellt.

    Umstellen... dann klappt}s.

    gruß. dim
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, unter CPU PnP Setup kannst du den FSB einstellen : 133/133

    Wenn danach der Rechner nicht mehr läuft, könnte es am Netzteil, Speicher oder der Kühlung liegen. Kannst dann immer noch CMOS resetten (Jumper 4) siehe auch Manual S.13

    Weitere Info}s zum Board http://www.k7s5a.de.cx

    MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 03.01.2003 | 21:57 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen