1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe!Habe riesen Prob. mit Partion!!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von summertime-rave, 26. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Hallo

    Habe hier bei mir ein riesen Problem mit der Partition der Festplatte. Sie hat 60GB und wurde aufgeteilt auf 3,5 GB und 56,5 GB aber im NTFS Format. Wollte zurück auf Fat 32 umformatieren mit der XP CD aber leider ging das nur bei der kleinen Partition. Als ich versucht habe dann die Grosse umzuformatieren hat er mir gezeigt das die Festplatte nur mit NTFS formatiert werden kann und nicht mit Fat 32. Wie kann ich das wieder ändern? Geht das denn überhaupt? Oder braucht ich eine speziele Software für?Wenn ja wäre super wenns ne Freeware wäre oder so ähnlich halt.
    Bin hier echt am verzweifeln. :-(

    Gruss
    Thomas
     
  2. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Hi

    Habe das mit xfdisk probiert heut nochmal. Jetzt läuft die Festplatte wider astrein wie früher mit der fat 32 Partition.
    Ging alles super glatt von der hand mit dem löschen und dann neu Partitionieren und so.
    Dank dank tausend mal dank!!!!!!!!
    Auch an alle die mir da so fleisig geschrieben haben!!!!!

    Gruss
    Thomas :-)
    (der wieder lachen kann)
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    mir fällt langsam nichts mehr ein, auser vielleicht vom festplattenhersteller so ein formatierungsprogramm holen und damit vielleicht die ganze platte platt machen - oder Xfdisk vielleicht
     
  4. sorbalex

    sorbalex Byte

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    39
    Also nach dem Löschen einer Partition, muss erst wieder ne neue erstellt werden, sonst gibts nichts zu formatieren.
    Von den Plattenherstellern gibt es Utilities mit denen diese Arbeit bestens und schnell erledigt werden kann. Man kann mit diesen Programmen auch die Platte mit Zeros füllen, dann ist nichts mehr drauf. IBM-Diskmanager (Seagate verwendet dasselbe Proggi), Maxblast II (f. Maxtor). Mit diesen Progs kannst du in 1-2 Min. partitionieren und formatieren.

    MfG
     
  5. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    HI ich habe da so ziemlich alles ausprobiert. Nun ja ich habe ja die Demo version und egal ob ich die partition jetzt umwandeln möchte oder löschen klappt es nicht. Er zeigt mir wen ich z.b. die Partition umwandln möchte dann auch rechts dann statt NTFS Fat 32 aber sobald ich auf bestätigen klicke das ich die einstellungen übernehmen möchte steht da wieder NTFS. und als ich oben mal geklickt habe auf eigenschaften der Partition da hat er mir eine fehlermeldung rausgebracht und zwar: Partition nicht deaktiviert.
    Hab überall mal geschaut was das heissen soll aber nix gefunden leider.... :-(

    Gruss
     
  6. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Hi also mit Fdisk kan ich nichts löschen. Er zeigtmir folgendes:

    C: 1 Pri. Dos
    2 Ext Dos

    Und egal was ich da mache oder löschen will, er verweigert einfach alles.
    Das andere versuch ich mal morgen....

    Gruss
     
  7. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hast du mal versucht mit Part.Magic die partition "nur" zu löschen, also nicht umwandeln (weils ja nicht klappt)

    und dann die später neu anlegen

    grüsse
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo siegfried,
    ich habe mit NTFS partitionen so manches erlebt, mal konnte ich die mit Fdisk löschen mal bei ner anderen gieng\'s nicht - eine habe ich nur mit linux wegbekommen, nicht mal mit NT (damals) mit dem ich die partition erstellt hatte

    grüsse
     
  9. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    HI

    Ich habe versucht die mit winxp zu löschen aber hat nicht funktioniert. Ich habe weiterhin das fat 32 laufwerk mit 3,5 GB und das NTFS mit 56,5 GB. Ich habe auch versucht mit der Demo Partition Magic das NTFS in Fat 32 umzuwandeln aber das akzeptiert er nicht.
    hmm.....

    Gruss
     
  10. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    lösche doch die partition, vermutlich wird Fdisk nicht gehen - aber mit der WinXP CD sollte es gehen, und dann erstelle z.b. noch 2 x 30 GB falls 56 nicht geht

    grüsse
     
  11. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    HI
    Und wie mache ich das mit startdiskette? Meinste mit Fdisk irgenwie lösche oder wie meinst du das.

    Gruss
    Thomas
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo thomas,
    freut mich, das es mit xfdisk geklappt hat.

    dem ganzen ärger gehst du aus dem weg, wenn du als privat person vom NTFS dateisystem abstand hältst.
    ausser du teilst deinen pc mit mehreren angehörigen und hast sensible daten auf der platte, dann kann man ntfs benutzen.

    ansonsten immer fat 32.

    also machs gut und viel spaß noch mit deinem pc.
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo motorboy,

    den link für xfdisk hatte ich ihm schon gegeben. er hat es wohl noch nicht damit probiert.

    es gäbe noch die möglichkeit, die große partition eventuell noch mal zu teilen und dann noch einen versuch zu starten.
    mfg siegfried
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hab hier eventuell noch was besseres gefunden:
    http://www.wintotal.de/softw/?id=775

    mfg ossilotta
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    müsste eigentlich mit fdisk gehen. die partition wird von fdisk als nicht dos partition ausgegeben. dann müsstest du dieselbe mit fdisk löschen können.
    anschließend mit format c neu formatieren..
    mfg ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    am a prompt A:\Format C:
    eingeben, bzw. dein laufwerk welches du formatieren möchtest
    c, d, e, f g, !
    mfg ossilotta
    auswahl bei der startdiskette: ohne cd-rom unterstützung starten
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo thomas,
    soweit mir bekannt, können winxp und win2k keine partitionen in fat 32 erstellen, die größer als 32 GB sind.
    versuch es mal mit einer startdiskette von win 98se. man möge mich aber nicht gleich steinigen wenn es nicht stimmt. bin mir jetzt nicht ganz sicher.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen