Hilfe, Hilfe, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Flipe, 11. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flipe

    Flipe Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    37
    Ich hab mir einen W32/Spybot virus eingefangen!!
    Kann keinen Taskmanager auf machen, keine regestrie öffnen und
    ich komm nicht über Ausführen in das abgesicherte Modus. (msconfig)
    Hat hier schon mal einer eine Erfahrung gemacht???
    Ich hatte 12 Vieren drauf. 11 konnte ich löschen. Einer ist aber im c. Windows. system 32 svchosts/. Diesen aber bekomme ich nicht raus.
    Und jetzt könnt ihr mir mal bitte Tipps geben:
    1.Wie komme ich ins abgesicherte Modus ohne msconfig usw.
    2. Gibt es irgend ein programm, womit ich solche Datein löschen kann??
    3. Oder gibt es ein programm oder ein toll extra für den Virus???
    z.b. Symantec oder so.

    Ich dannnnnnnnnkkkkkeeeeee danke im Vorraus.
    Bin der glücklichste Mensch wenn mir einer sagt wie das geht oder ich machen kann.
    :confused: :confused: :confused: :( :( :( :aua: :aua: :aua:
     
  2. Timy_T

    Timy_T Byte

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    22
    "Tja wenn ihr schlauberger alles besser wisst,
    dann kann ich auch nichts dafür!!!( Timy_T u. mabae)
    Wäre echt mal gut wenn ihr euch diesen Virus
    einfangen würdest!!!
    Und dann??? Oh scheiße mein comp. hat sich ein virus eingefangen!!
    Wie bekomm ich diesen denn runter????"

    Warum fragts du denn in einem Forum? Doch eben weil es da Leute gibt, die Dinge besser wissen als man selbst. Mache ich auch!

    Du hast Antworten erhalten, die du nicht hören wolltest, und dann fängst du an, rumzustänkern.

    Und die Tatsache, dass sich die "Schlauberger" eben keine Viren, Trojaner, Dialer und anderes einfangen sollte dir zeigen, dass wir vielleicht doch Kenntnisser von der Materie haben. Daraus kann man lernen. Ich bin auch nicht als Experte auf die Welt gekommen (und bin jetzt sicher immer noch keiner), aber ich höre Leuten zu, die mir was erklären wollen (bzw. mache mich selbst schlau).

    Tim
     
  3. Gast

    Gast Guest

    @Flipe

    Obwohl es schade um die Zeit zu sein scheint, denn du willst es ja nicht begreifen - und von deiner Sorte gibt es zum Schaden anderer User leider immer mehr - und hältst dich dabei noch für besonders schlau:
    Du sitzt einem Irrtum auf, aber wenn du es dann jemals begreifen solltest, ...

    würdet...

    So kindisch wie deine Wünsche ist auch dein Verhalten.
    Mach dich einfach auf einschlägigen Seiten kundig (Google) und versuche zu verstehen!
    MfG Manne

    e.o.t.
     
  4. Flipe

    Flipe Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    37
    Tja wenn ihr schlauberger alles besser wisst,
    dann kann ich auch nichts dafür!!!( Timy_T u. mabae)
    Wäre echt mal gut wenn ihr euch diesen Virus
    einfangen würdest!!!
    Und dann??? Oh scheiße mein comp. hat sich ein virus eingefangen!!
    Wie bekomm ich diesen denn runter????

    Mfg Flipe
    :p :p :D :D :o :o :bet: :bet:
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @Flipe
    Schade,sehr schade, du hast nichts, aber auch gar nichts verstanden.
    MfG Manne

    P.S.: Wenn solche "Experten" sich nur selbst infizieren würden, wäre das ja i.O. Aber leider sind dann auch stets immer andere betroffen!
     
  6. Timy_T

    Timy_T Byte

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    22
    "Man braucht ersteinmal NortenInternetSecurity."

    Also, DAS braucht niemand, wirklich nicht!

    "So!!! Jetzt bin ich endlich wieder sauber.
    Ich hab mir ein Computerprofi geholt. "

    Das muss ja ein toller Profi gewesen sein, bei der Software-Empfehlung. Und ganz ehrlich: Ich denke nicht, dass du (bzw. dein Rechner) wieder sauber ist. Aber ich wünsche dir trotzdem viel Glück.

    Tim
     
  7. Flipe

    Flipe Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    37
    So!!! Jetzt bin ich endlich wieder sauber.
    Ich hab mir ein Computerprofi geholt.
    Dieser Virus ist schwer rauszubekommen.

    Man braucht ersteinmal NortenInternetSecurity.
    Dann hat der Virus das bios lahmgelget.
    Man muss dann das Bios updaten. ( Lifeupdate o. Normales Up.)
    Man konnte nicht mehr formatieren oder sonst was.

    Mfg Flipe
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hi, Flipe und Goldie, leider für den Betroffenen hat Steele mehr als nur Recht. Gerade mit dieser Materie hat er sich sehr, sehr tiefgründig beschäftigt. Das muß und kann man wissen (siehe Benutzerprofil/Suchfunktion!)
    Das ist zwar hart für dich, Flipe, aber letztendlich einfacher/zeitsparender für dich und ungefährlicher für alle anderen - auch hier im Forum!!! Leider trifft man gerade in solchen Fragen immer wieder auf unglaubliche Leicht-/Gutgläubigkeit und auch Dummheit und Ignoranz, die oft auf Nichtwissen beruht. Das ist EINER der Hauptgründe für die schnelle Ausbreitung der Schädlinge.
    Im Grunde hilft nur eine Sicherheitsphilosophie, die vor trügerischem Sicherheitsgefühl UND Schädlingen schützt.
    MfG Manne
     
  9. goldie340

    goldie340 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    57
    ok es tut mir leid allerding ich fand zumindesten den letzten kommentar etwas unpassend denn nur weil viren oft den Regestry-Editor deaktivieren soll es kein wirklich hilfreier tipp von Benboy und bufid gewesen sein, ich finde ein versuch ist es wert
    mfg daniel :comprob:
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Du hast seine Beiträge offensichtlich nicht richtig gelesen. Er hat nämlich hier im Thread die einzig sinnvolle Hilfe gegeben, die man in so einem Fall geben kann.

    Ich erlaube mir ausnahmsweise einen Fullquote, um diese wichtigen Aussagen zum Thema zu unerstreichen:

    Das ist die von dir geforderte "wirkliche" Hilfe und zudem alles andere als ein "dummer Kommentar".
     
  11. goldie340

    goldie340 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    57
    sorry leider kann ich dir bei dem problem nicht weiterhelfen ich finde es allerdings echt scheisse wenn jemand hilfe benoetigt und jemand wie steele alle loesungsvorschlaege kritisiert vorallem weil es sich so anhoert als haette er ahnung also bitte streng dich an wirklich zu helfen oder spar dir deine dummen komentare mfg daniel
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Sowohl Würmer als auch Viren und Trojaner deaktivieren gerne auch den Regestry-Editor, entweder durch eine Manipulation der Registry (im Policies-Zweig) oder durch Ersetzen der Regedit.exe bzw. Regedit32.exe.
    Das war also kein zuverlässiger Tipp.
     
  13. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    C:\Windows\regedit

    dort befindet sich der Reg.editor

    Benboy
     
  14. Flipe

    Flipe Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    37
    Hi bufid,
    ich finde ja schön das du dir so viel Mühe gegeben hast für mich!!!
    Aber leider geht es nicht!!!
    Und zwar du hast geschrieben : Klicken Sie in der Taskleiste auf Start|Ausführen. Geben Sie "Regedit" ein und drücken Sie Enter. Es öffnet sich der Registrierungseditor.

    Das funktioniert nicht bei mir!!! Ich kann den regedit gar nicht aufmachen bzw. ausführen. Wie könnte ich es sonst machen???

    Wäre echt net wenn du dir noch mal so viel mühe für mich geben würdest!!

    Danke!!
    Mit freundlichen Grüßen:
    Flipe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen