Hilfe, hilfe, Linux Freaks & Profis,

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Robbie, 31. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robbie

    Robbie ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    2
    habe da ein riesen Problem:
    Will Linus kennen lernen ( Suse 7.0 von der PC-welt 10-2000) und dazu meinen
    486/100 MHZ mit 24 MB Hauptspeicher versehen sowie Hdd1 1.7 GB ( davon 250 MB Win95 )
    Rest Linux >6 MB /boot; >124 MB Swap; > 1300 MB /; Hdd2 804 MB ( davon 155 MB WinBackup )
    Rest Linux >570 MB /usr; >80 MB Swap.
    Die 570 /usr waren zu klein, deshalb sind die 1300 MB /usr und die 570 MB / geworden,
    mit der Install- Party keine probleme !
    Jetzt wurde ich mutig und klickte auf Star Office und das wars dann, kein umschalten auf
    andere Konsole oder so ES HALF NUR AUSSCHALTEN.
    Nun erhalte ich trotz Löschung aller Partitionen und neuem Versuch die folgende Fehrelmeldung:

    Fehler Beim mounten
    Bein mounten des Dateisystems vom partition /dev/hdb3 auf das verzeichnis /mt ist ein
    fehler aufgetreten. Der folgende Text enthält die fehlerausgabe das Mt befehls Mount:
    wrong fs type, bad option, bad suberblock on /dev/hdb3 or too many moundet file systems.

    Frage: Was muß ich tun um Linux neu instalieren zu können ? ?
    Warum hängte sich der PC bei Staroffice dermaßen Auf ? ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen