Hilfe!! INACCESSIBLE-BOOT-DEVICE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von masuki, 25. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. masuki

    masuki ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Wer kann mir helfen????
    Nach einem Programmabsturz bootet Windows 2000 nicht mehr. Ich bekomme folgende Fehlermeldung ?INACCESSIBLE-BOOT-DEVICE? dann folgen Hinweise: auf Virenprüfung, (habe ich durchgeführt und keine Viren festgestellt) auf zuletzt installierte Festplatten u. Controller die ich wieder entfernen soll (habe aber keine installiert), überprüfen der Konfiguration u. die Terminierung der Festplatte (hiervon habe ich keine Ahnung).
    Ich komme auch nicht auf die Festplatten und nicht auf meine CD Laufwerke. Ich komme
    definitiv nicht weiter. Wer hat kann mir helfen?? Im Voraus besten Dank
     
  2. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    es könnte wirklich ein hardwarefehler sein!°!
    obwohl die festplatte schließe ich aus! wegen dem einmal kurz ins windows kommen!!
    hast du schon mal probiert einen anderen ram riegel einzubauen!!??
    oder wieviele hast du den verbaut!!
     
  3. Buegi

    Buegi Guest

    Probier\'s mal mit starten der Wiederherstellungskonsole. Bei mir ließ es sich dann lösen, indem ich in der Wiederherstellungskonsole chkdsk /f /r ausgeführt habe. Er hat einige Fehler korrigiert und schon gings wieder. Habe auch ein Raid Set im Stripe 0 Modus.
     
  4. NRK

    NRK Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    134
    Falls Du eine Notfalldiskette gemacht hast, solltest Du es mal mit der probieren. Von CD booten, dann R ...
    Wenn gar nix will, scheint es an Deinem Kontroller zu liegen.
    Von CD booten, F4, Diskette mit den Treibern für den Kontroller rein und dann Reparatur versuchen oder Systemwiederherstellung.

    Einen generellen Tip kann man da leider nicht so einfach geben, die Sache könnte weitaus komplizierter sein... Sorry.

    Ach so, mal im BIOS des Kontrollers die RAID-Einstellungen und das StripeSet überprüft???
     
  5. masuki

    masuki ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Erstmal vielen Dank für Euere Tipps. Leider läuft die Kiste immer noch nicht. Das CD-ROM Laufwerk ist immer noch das gleiche. Kabelverbindungen habe ich überprüft und die Stromstecker aus und wieder eingesteckt. Auf die Festplatte komme ich nicht. Auch nicht mit der Windows Startdiskette. Die Platte scheint aber vorhanden zu sein. Beim hochfahren gibt er die Platte mit ID: 1, MODE: 160106M, STATUS: FUNCTIONAL, an. Ich habe in meinem PC zwei 80 GB IDE Festplatten. Diese sind über einen Raid Kontroller verbunden. -- Beide Festplatten im Raid ? 0 ? Stripe -- (was immer das auch heißen soll).
    Einen etwas mysteriösen Vorgang gab es allerdings mal zwischendurch. Ich war mal wieder im Bios (ohne was zu verändern) und habe danach auch wieder versucht den PC zu booten. Und siehe da, große Freude, Windows führte plötzlich
    einen Festplattencheck (CHKDSK) durch und fuhr danach hoch. Alles sah sehr gut aus (wie vor dem Problem) aber bevor ich irgendeine Taste berühren konnte fuhr Windows wieder runter und das alte Problem und die alte Fehlermeldung war wieder da. Kann das auch ein Hardwarefehler sein?
     
  6. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hast du schon die BIOS-Einstellungen für Festplatte und BootLaufwerke überprüft?
    Wenn möglich, besorge dir eine Windows-Startdiskette, damit du den Rechner booten kannst und somit per Dir C: auf die Festplatte kommst. Versuche auch mal mit FDISK, ob die Platte physikalisch vorhanden ist. Das kannst du ja sowieso beim POST vom PC sehen (Tabelle mit allen Laufwerken, RAM, BIOS Version).
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo Arnold!
    Das ist eine völlig übliche Fehlermeldung, wenn entweder die Festplatte oder z.B. das CDROM/DVD, von dem aus Du installiert hast, >nicht da< sind. Nicht dasein kann so einfach sein, daß aus irgendeinem Grund Deine Festplatte vom Bios nicht erkannt wird. Deshalb gehe einfach ins Bios, klick >Festplatten erkennen < an und schau, was er findet. Wenn es Deine gewohnte Festplatte ist gut. Wenn da keine gefunden wird, ist klar, wieso er "nicht zur Verfügung stehende Festplatte" sagt. Also dann Fehler suchen (z.B. abgefallene Kabelverbindungen befestigen, Stromstecker neu einstecken und so). Notfalls das CDROM, das zur Installation benutzt wurde, aber jetzt vielleicht nicht mehr da ist, wieder einbauen.
    Dann solltest Du es hinter Dir haben.
    Wenn nicht, wird es etwas aufwendiger, aber check erst mal das Eine. (HennerSchmude@web.de)
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen