1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Hilfe, kann MPeg-4 Dateien nicht abspielen!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Steinbeißer1, 22. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe folgendes Problem: Ich hatte Filme auf meinem Pc. Ich habe sie mit Nero Digital gebrannt. Mein Computer war irgendwie total im *****. Ich habe Win XP neu aufgesetzt. Alles ist natürlich weg. Ich habe von meinen Cd´s die Filme wieder auf den Computer kopiert, aber der WinMediaPlayer10 kann keine Mpeg-4 Dateien abspielen. Was kann ich machen das ich die Filme auch wieder auf Pc anschauen kann? Kann man das irgendwie in Divx encodieren. Noch eine Frage: Möchte gerne mehrere Spiele auf eine Cd brennen. Battlefield 2 Demo und so. Die Spiele sind alle ziemlich groß. Kann man sie irgendwie verkleinern das sie af eine Cd passen. Bitte um schnelle Antwort! :bet:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Der WMP kann doch fehlende Codecs aus dem Netz nachladen.
    Es gibt auch einen extra Codec-Pack von MS. Mal in dem MS-Downloadcenter nachgucken...
     
  3. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

  4. bastiii

    bastiii Kbyte

    oder ganz einfach du nimmst den vlc mediaplayer.
    Zu finden unter:
    http://www.videolan.org/vlc/
    Der spielt dir alles ab. Von Divx über vcd bis zu einfachen images von (S)VCD's. Sogar viele Quicktime und Realplayerfilme. Ausserdem müssen die Filme nicht mal vollständig sein um sie damit abspielen zu können, was heisst er spielt auch defekte ab.
    Der genaue Downloadlink ist (ich nehme mal an das du Windows benutzt, gibt es aber auch für alle anderen Systeme):
    http://downloads.videolan.org/pub/videolan/vlc/0.8.2/win32/vlc-0.8.2-win32.exe
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    >Und wie macht man das??

    Ich hoffe, das hilft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen