1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe kein Forcefeedback im xp?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von embolex, 15. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. embolex

    embolex ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Mahlzeit. Habe mir ein nagelneues boeder forcfeedbacklenkrad gekauft. Windows erkennt sofort das über usb installierte lenkrad aber weigert sich strikt die software zu installieren. Meldet immer "klasseninstallationsprogramm weigert sich....". So nun bin ich nicht der unbelesenste im der Computerbranche und habe aber bis jetzt keine möglichkeit gefunden das gute Stück zum laufen zu kriegen. Habe sämtliche Installationstechniken angewandt und auch die letzten treiber des herstellers benutzt (waren allerdings keine speziell für xp). Wer also irgendeine Möglihkeit kennt mir zu helfen oder so ein Problem schon erfolgreich gelöst hat oder eine Forumseite kennt oder vielleicht einen Draht zum Computergott hatt, bitte mal melden, dann lege ich den Vorschlaghammer wieder weg und die 80 euro für das Lenkrad lohnen sich vielleicht doch. mfg an alle xp geplagten (allerdings bin ich bisher sehr zufrieden mit dem system) :smv10
     
  2. ChrisHC

    ChrisHC Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Das mit den Microsoft FF Geräten hab ich auch gelesen, ist echt ein Unding!! Nur hat embolex ja gar kein Microsoft Produkt, sondern eins von boeder... Und dazu kann ich nur sagen, dass ich es mal versuchen im "Abgesicherten Modus" installieren würde. Ist zwar so ein Standard Ratschlag, hat jedoch bei meinem Joystick auch erst dann geklappt ;-)
     
  3. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Da wirst du keine Chance haben!
    Bei CHIP.de wurden Forecefeedback geräte getestet ud gerade die Microsoft Dinger konnten unter XP kein Feedback, weil die Treiber das einfach nicht unterstützen! Die Version 4.0 solltest du aufjedenfall haben, ansonsten eben ziehen! CHIP.de meinte, dass ein Patch von Microschrott noch nicht draußen sei....mna man man...selber Produkte schaffen und ein Betriebssystem aus der gleichen Firma und es is nicht kompatibel...das is schon scheisse!

    Mein Tipp: Wechsel zu Windows 2000 oder Windows ME! XP is schrott!

    Gruß Masterix
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Bei so was hatte ich immer eine Radikalmethode. Geht nicht immer, aber einen Versuch ist es wert, nicht wahr?
    Also, erstens: Den Inhalt der InstallationsCD auf Platte kopieren
    Dann im abgesicherten Modus starten und hier die Installation versuchen. hat unter 98 so machnes Mal geholfen. Wie es bei XP ist, kann ich nciht sagen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen