1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hilfe - kein Signal am Monitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CelticScull, 9. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CelticScull

    CelticScull ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo !!!
    Ich habe mir bei Ebay das MSI KT3 Ultra und nen Athlon XP2000+, sowie zusätzliche 256MB DDR ersteigert. Den Prozessor habe ich nen Titan-Kühler
    versehen. Als ich alles erhalten habe, habe ich auch gleich alles eingebaut.
    Nun habe ich folgendes Problem, das der Monitor kein Signal mehr erhält.
    Die Grafikkarte ist ne nVidia Geforce 2MX. Aber an der kann es fast nicht liegen, denn die ist vorher einwandfrei gelaufen. Ich habe auch schon ne alte Grafikkarte (PCI-Bus) versucht, mit dem gleichen Ergebnis. Ach ja der Monitor ist von Medion und hat vorher auch funktioniert.
    Auf dem Prozessor war irgendein Preisschild, das ich draufgelassen habe. Könnte das vielleicht einen Kurzschluß produzieren. Es werden aber keine Kontakte damit verdeckt. Könnte es vielleicht ein Problem mit den zwei Festplatten geben die ich drin habe? Die eine ist ne Maxtor 40GB und die andere ist eine Samsung 6GB glaube ich.
    Insgesamt habe ich 512 MB DDR von verschiedenen Herstellern drin.
    Sobald ich den Rechner einschalte, laufen alle Lüfter weg, das DVD und der Brenner werden angesprochen. Es ist aber kein Piepston von dem PC-Speaker zu hören.
    HILFEEEEEEEEEE !!!
    Schon mal vielen Dank im Voraus

    Mfg CelticScull
     
  2. CelticScull

    CelticScull ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Der Tip mit dem CMOS-Reset war richtig. Jetzt habe ich nur noch das Problem, wenn ich den FSB über 133MHz erhöhe bleibt der AGP Port wieder hängen und der Monitor springt wieder nicht an.
    Kann mir jemand die richtige Einstellung für FSB u. Muliplikator (steht bis jetzt noch auf Auto) verraten?
     
  3. Deereaper

    Deereaper Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    133
    Servus Celtic Scull
    Hast du schonmal veruscht die Bioseinstellungen auf Default zu setzen, also mal im Handbuch nachschauen wie CMOS-Reset (per Jumper, oder Batterie rausnehmen)geht und dann mal starten vielleicht ist im Bios nur etwas eingestellt, worauf er nicht bootet.

    Gruß Andreas
     
  4. CelticScull

    CelticScull ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Nein, ich komme nicht ins BIOS. Und auf die Frage ob zwei Festplatten Einfluß beim Start haben, keine Ahnung???
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    kommst du denn ins bios?

    @ all nur mal so
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95848

    MfG
    Don
    [Diese Nachricht wurde von Donmato am 09.02.2003 | 00:41 geändert.]
     
  6. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Frage: Was haben Festplatten deiner Meinung nach mit Monitorsignalen zu tun?

    Ansonsten würd ich sagen, da is ein Kabel putt gegangen :)
     
  7. afg.s

    afg.s Byte

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    29
    hallo,

    also ich habe mir ein neues mainboard mit den cpu geholt eingebaut aber kommt kein signal am monitor??

    kann mir bitte einer helfen?

    handbuch habe ich leider nicht mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen